Page 3 of 57 FirstFirst 123451353 ... LastLast
Results 31 to 45 of 849

Thread: WL-HDD Alternative

  1. #31
    Join Date
    Sep 2004
    Posts
    123
    Quote Originally Posted by Martin1802 View Post
    ..die Original Acronis kannst Du laut macsat über einen modifizierten Header in der FW Datei (kopieren mit dem HEX-Editor) Pearl-FW tauglich machen und dann flashen..
    ..muss ich mir noch mal durchlesen....am liebsten würde ich erst mal die WMU-6000FS Firmware c1v4 von Airlive flashen können.

    <edit>
    ich check das nicht mit dem hack (habe auch kein Linux System), Hexeditor habe ich, aber ich weiss nicht was ich austauschen soll :-( und wäre sehr froh, wenn hier mal einer mit so einem Pearl Device den hack auf die einzig flashbare Pearl b7er Version mit der aktuellen Airlive Version anwendet und das gehackte Image irgendwo hochladen könnte.
    </edit>
    Last edited by petgun; 14-06-2007 at 19:08.

  2. #32
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Version Version Number:R4.00a9

  3. #33
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    AUT
    Posts
    248
    Hi,

    while I am waiting on my device, I started to analyze the situation:
    comparing the pearl FW to all the others, it looks like as the pearl version doesn't have the BIOS prefixed. All the others have - except for the branding - the same BIOS-block from 000000-00403F.

    From 004040 - the others and the pearl FW are again exactly the same for some x kB (except branding). So it could be worth a try to

    a) extract 004040-END from the desired FW
    b) cange the branding from e.g.

    00000000 4f 56 53 5f 52 55 53 30 30 31 00 00 00 00 b6 a7 OVS_RUS001....¶§
    00000010 51 75 65 65 6e 00 00 00 00 00 00 00 ff cf c0 c8 Queen.......ÿÏÀÈ
    to
    00000000 51 75 65 65 6e 00 00 00 00 00 00 00 00 00 35 f4 Queen.........5ô
    00000010 51 75 65 65 6e 00 00 00 00 00 00 00 45 43 40 c8 Queen.......EC@È
    as the "Jon Recovery System Version 0.02 2005" will also be replaced,

    000034c0 5f ff 0d 0a 4a 6f 6e 20 52 65 ff 63 6f 76 65 72 _ÿ..Jon Reÿcover
    000034d0 79 20 53 ff 79 73 74 65 6d 20 56 65 f7 72 73 69 y Sÿystem Ve÷rsi
    000034e0 d1 50 4a 30 2e 30 ff 32 20 20 32 30 30 35 2f f2 ÑPJ0.0ÿ2 2005/ò
    .....
    00003530 c0 fc e3 80 8c 61 00 00 76 66 70 72 ff 69 6e 74 Àü「a..vfprÿint
    00003540 66 3a 20 6f 75 ff 74 20 6f 66 20 6d 65 6d 1f 6f f: ouÿt of mem.o
    00003550 72 79 0a 0d 16 10 35 d0 c5 71 fa b1 62 20 7a 6c ry....5ÐÅqú±b zl
    00003560 40 4d 21 74 2d 7f 4d 47 42 31 30 30 00 ec 52 00 @M!t-MGB100.ìR.
    00003570 7a 6e 05 41 f3 6f 45 67 f0 6f 1c 79 b4 63 33 7f zn.AóoEgðo.y´c3
    00003580 fe 06 66 54 54 50 2f 31 2e 31 fe f2 51 20 4f 4b þ.fTTP/1.1þòQ OK
    .....
    000037a0 44 51 20 20 00 25 78 00 ff 52 65 42 6f 6f 74 0a DQ .%x.ÿReBoot.
    000037b0 0a bf 00 33 3e 80 00 3b 2b a0 43 aa 2b a0 4b 2b .¿.3>€.;+ Cª+ K+
    000037c0 a0 85 2b a0 75 2b a0 57 6f 20 56 41 3a dc 91 20 …+ u+ Wo VA:Ü‘
    000037d0 50 45 a4 fb 4c 3a 3d 91 2e 72 61 6d 00 fd 44 28 PE¤ûL:=‘.ram.ýD(
    000037e0 90 6c 6f 61 64 20 74 3b 6f 20 5b a0 28 30 78 d6 load t;o [ (0xÖ
    000037f0 60 5c 80 ff 29 0a 00 40 6d 21 74 72 7f 26 64 00 `\€ÿ)..@m!tr&d.
    00003800 6a 75 6d 70 67 a1 fd 25 59 90 64 69 62 6f 75 78 jumpg¡ý%Ydiboux
    00003810 fb 63 73 a9 92 20 09 0a 0d 0c 0d 0b 9f 92 75 00 ûcs©’ ......Ÿ’u.
    00003820 4f 56 53 5f 52 55 53 30 30 31 00 00 00 00 af 47 OVS_RUS001....¯G
    00003830 51 75 65 65 6e 00 00 00 00 00 00 00 2d 70 0a ca Queen.......-p.Ê
    the pearl device may only accept the "desired" FW afterwards ....

    Would be interesting, if the BIOS-part would be accepted the next time ... and if the 2-button-recovery mode is in BIOS or kernel.

    Ever tried to x-update via tftp (2-button-recovery mode)?

    so many questions and no hw to experiment...

    schufti
    Last edited by schufti; 21-06-2007 at 11:18.

  4. #34
    Join Date
    Jan 2005
    Location
    konstanz, germany
    Posts
    90
    @schufti

    Thanks ... that's exacly what I have read in an other forum (macsat and smc???? -> service21 or something) ... but I don't have time to try ... maybe I will by a second one(?) for experiments ... because we alle don't know how many devices pearls has to sell *g*

    maybe we can meet via ICQ? Allways online most of the day .. see my profile :-)

    THX coming back soon
    Martin

  5. #35
    Join Date
    Sep 2004
    Posts
    123
    hi,
    also bei mir klappt die oben noch mal beschriebene Methode nicht. Ich habe das mit der aktuellen 'OVS_WMU-6000FS_R400c1v4' Firmware von Airlive versucht, die auch die beschriebenen Gemeinsamkeiten aufweist.
    Aber die http://www.penn8688.freeserve.co.uk/...00b7unlock.BIN Firmware liess sich problemlos flashen :-)
    Danach habe ich das Firmware Upgrade v4 von Pagano geflasht und komme endlich mit Telnet auf die Kiste :-)

    <edit>
    schneller als die WL-HDD ist das schwarze Kistchen auf jeden Fall, aber zB. der httpd ist eine Qual...kackt andauernd ab :-( Ich wünsche mir einen NFS-Kernelserver mit rsize/wsize 32768 der über die Weboberfläche zu konfigurieren ist..so wie bei der WL-HDD mit der Oleg Firmware. Die Oleg Firmware auf der Kiste, wäre der Hit für mich.
    </edit>

    cu,
    peter
    Last edited by petgun; 23-06-2007 at 13:53.

  6. #36
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    AUT
    Posts
    248
    Hi petgun,

    das ist ja super, dass mal überhaupt eine FremdSW auf dem Pearl-Teil läuft.

    Hast du schon probiert, ob die 4c1 nach der 'unlock' akzeptiert wird? Die haben nämlich ein GPL-Paket das problemlos durchkompiliert.

    Wäre interessant, die Sourcen vom Pearl-Teil zu bekommen um zu sehen, woher die gravierenden Unterschiede zu allen anderen FW-Images kommen.

    Bei allen anderen findet man am Anfang ein BIOS, dann scheinbar den Recovery-Teil, den Kernel und ein komprimiertes Dateisystem, getrennt immer durch Kenner "MGB100"
    Beim Pearl: Recovery-Teil, (??? komp. Dateisystem für Linux), Kernel, (??? unkomp. Dateisystem für GUI), getrennt durch "Queen" (wie das 'unlock', das aber wieder nen anderen Aufbau hat...)

    soweit meine Erkenntnisse ...

    Gruß,
    schufti
    Last edited by schufti; 23-06-2007 at 15:15.

  7. #37
    Join Date
    Sep 2004
    Posts
    123
    hi
    Quote Originally Posted by schufti View Post
    Hast du schon probiert, ob die SW von OvisLink akzeptiert wird?
    ja, habe ich probiert...wird nicht akzeptiert.
    Die haben nämlich eine V4c1 und dazupassend ein GPL-Paket das problemlos durchkompiliert. Wäre interessant, die Sourcen vom Pearl-Teil zu bekommen um zu sehen, woher die gravierenden Unterschiede zu allen anderen FW-Images kommen.
    hört sich gut an...die Sourcen von Pearl sind hier ftp://ftp.pearl.de/treiber/PE6643_src.rar zu finden.
    Ich würde mir eine aktuellere und stabilere Basisfirmware wünschen.

    Viel Erfolg,
    peter

    <edit>
    ..habe nur die V4c1 von 'Airlive' probiert...die ist aber 'powered by OvisLink'..die meinst Du doch, oder?
    <edit>

    <edit>
    positiv fällt mir an der 'Pagano' Firmware auf, daß die Platte sich _automatisch_ schlafen legt wenn sie nicht benutzt wird...ich weiss aber nicht ob das bei der b7 von Pearl auch schon so war. Frage mich wie das geht..kein hdparm gefunden..??? Aber wie oben schon gesagt, ist zB. der httpd eine echte Kathastrophe und ich hoffe sehr, Du/Ihr bekommt das mit der aktuelleren Basis hin.
    <edit>
    Last edited by petgun; 23-06-2007 at 22:47.

  8. #38
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    AUT
    Posts
    248
    Hi,

    also die Sourcen von Pearl sind ziemlicher Sch...!

    1) einige Pakete kompilieren nicht durch weil noch Referenzen vom PC des letzten Fricklers ("laroche") drin sind, andere sind einfach nicht angepaßt oder inkompatibel zum Rest

    2) ist das enthaltene toolchain Paket defekt (corrupt archive)

    3) fehlt das 'makebin', welches aus Kernel und Filesystem das Upgrade.bin macht.

    Generell:
    Offensichtlich wurde bei früheren Updates (excl. Pearl) immer ein ganzes Image (BIOS, Recovery, Kernel, Filesystem) geflasht. Das Update auf V400b7 bringt offensichtlich eine Änderung dahingehend, dass das Update über das WEBinterface jetzt auch "upgrade.bin" Dateien akzeptiert, die nur mehr Kernel und Filesystem enthalten. Wieweit der Name oder interne Schlüssel geprüft werden, läßt sich (ohne Disassembly) nicht ermitteln.

    Viele Funktionen (z.B. das ganze Webinterface) sind jeweils in einem Binary, dessen Source nicht zur Verfügung steht. Richtig brauchbar wird das Ding erst, wenn der Bootvorgang transparent ist und man weiß, was ein neues Image anrichten kann. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man nur am Kernel oder der Busybox herumfummeln und Pakete dazufügen/weglassen. Verbesserungen an z.B. dem WEBinterface und den darin enthaltenen Funktionen scheinen auf der Basis nicht machbar.

    schufti
    Last edited by schufti; 24-06-2007 at 00:55.

  9. #39
    Join Date
    Jan 2005
    Location
    konstanz, germany
    Posts
    90

    Talking ... ganz deiner Meinung

    Hi schufti,

    bin ganz deiner Meinung ... hast Du mal Lust zu telefonieren bzw. ICQen?

    habe mir die Sachen soweit es meine Zeit zuließ auch einmal in den vergangenen 2 Wochen angesehen ... habe mal das MACSAT Forum und WIki durchgeforstet ... habe dort schon aml die PEARL Platte verewigt ... aber leider im Moment keine Zeit gefunden weiter zu forschen ...

    Habe mal an Pearl gemailt, aber nach 2 Wcohen immer noch keine Antwort bekommen ... habe mal die Sachen von Originalhersteller (siehe Typ Aufkleber WBG100 geholt

    zu 1) ich kann das pearl archiv garnicht auspacken ... welche Datei meinst Du ...

    zu 2 + 3 ) kann ich wegen 1) nicht viel zu sagen :-( allerdings ...

    ... habe mir die "Original" FW GPL Source (Micronas) geholt und versucht die Toolchain / Source zu installieren ... ich mal versucht das toolchain zu installieren ... allerdings gab es da auch Probleme ... nehme mal an es sind da einige Sachen mit gcc / kernel / u.a. auf meinem SuSE 10.2 was da so hakelt ...

    Mal sehen wann ich wieder mal etwas Zeit dafür habe ... also mein PEARL NAS wird wohl doch noch etwas Zeit im Schrank verbringen müssen ... aber dafür tut meine ASUS WLHDD langsam, gemütlich und zuverlässig (!) Ihren Dienst *g*

    Gruß
    Martin

  10. #40
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Hi,

    das hört sich alles so an, als hättet Ihr Euch schon richtig Arbeit gemacht.
    Und ich verstehe hier irgendwie nur die Hälfte.... mit Kernel bauen und Toolchains hatte ich noch nie was zu tun.

    Aber man kann ja alles lernen!

    wengi

  11. #41
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    AUT
    Posts
    248
    Hi,

    also ich habe das Pearl Archiv mit WinRAR geöffnet und so das MGB100 (src) und das OPT (toolchain) Paket extrahiert. Bei letzterem gab es dann eine Fehlermeldung und das .tgz enthielt auch kaum Dateien.

    Wo hast du die orig. Sourcen her? Bist du sicher das es Micronas/WBG100 ist?

    Auch zwei andere Pakete die ich gefunden habe sind so veraltet wie das von Pearl und enthalten auch kein 'makebin', womit sie rundheraus unbrauchbar sind.

    Tip: zum Probieren den VMWarePlayer 1.4 holen und die Streamboard_Buildumgebung. Dann einfach den Pfad der toolchain in die PATH Variable (/etc/profile) und ein ln -s /usr/bin/awk /bin/awk und es sollte laufen. Leider läuft das make nur als root durch (als usr gibts Probleme beim Erstellen der Devices fürs build-root).

    Gruß,
    schufti

  12. #42
    Join Date
    Sep 2004
    Posts
    123
    hi,
    ich fänds super, wenn einer von Euch Ahnungsträgern die aktuelle OvisLink aka Airlive Firmware V4c1 so anpasst, dass sie sich auf unsere Pearl Kiste flashen laesst...am Besten noch mit den Aenderungen von Pagano die ja wohl bei macsat dokumentiert sind...ein NFS-Kernelserver passt sicher noch mit in den Flashspeicher ;-)

    cu,
    peter

    <edit>
    mein Speedtest mit ftp:
    lesen:
    Transferred 1 file totaling 318,75 MB in 1 minutes 8 seconds (4.743,3 KB/s)
    schreiben:
    Transferred 1 file totaling 318,75 MB in 1 minutes 17 seconds (4.191,3 KB/s)
    <edit>
    Last edited by petgun; 24-06-2007 at 17:46.

  13. #43
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    AUT
    Posts
    248
    Hi,

    also mit einer FW die GPL updates akzeptiert ist es kein Problem.
    Ein update.bin Paket aus den V400c1 GPL Sourcen von Ovis kompiliert sollte die gleiche Funktionalität bringen (ersetzt Kernel und Betriebssoftware).

    schufti

  14. #44
    Join Date
    Sep 2004
    Posts
    123
    Quote Originally Posted by schufti View Post
    ..also mit einer FW die GPL updates akzeptiert ist es kein Problem.Ein update.bin Paket aus den V400c1 GPL Sourcen von Ovis kompiliert sollte die gleiche Funktionalität bringen (ersetzt Kernel und Betriebssoftware).
    ...könntest Du mal sowas machen und irgendwo hochladen? Nach dem Firmware Upgrade v4 von Pagano, sollte das ja mit den 'GPL updates' klappen...hoffe ich zumindest.
    Wenn man die Pagano Firmware von macsat drauf hat, gelingt es nicht, die orginal Pearl b7 oder OvisLink c1 Firmware zu flashen.
    Last edited by petgun; 25-06-2007 at 14:33.

  15. #45
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    AUT
    Posts
    248
    Hi,

    also ich habe das jetzt mal gemacht. Aber nur die original Konfig (+telnet). Kannst ja berichten, ob die Version stabiler ist ...

    Ursprünglich kann man die GPL upgrades auch mit der orig. 400b7 Pearl FW laden. Meine Box hatte auch nur die 400a9 drauf (uralt). Nach der unlock FW habe ich noch die LevelOne 400b8 drübergebügelt. Jetzt ist sie endgültig eine 'LevelOne' .... (adieu Garantie), dafür ist das Interface deutsch/englisch/???

    Das Paket liegt auf rapidshare (Edit: neues liegt weiter hinten im Thread)

    Und weils so schön war, hier noch das gewünschte x-upgrade zur AirLive, ebenfalls auf rapidshare (Edit: keine x-upgrades mehr, dafür einfaches rebranding der Box.)

    Falls es noch wen interessiert (oder war das ein anderes Board???) hier sind Bilder der Platine.

    es wird ...

    schufti

    edit: also die 400c1 updates kann man zwar von der PEarl 400b7 laden, ist dann aber vom Webinterface ausgeschlossen; k.A. warum. Von der LevelOne 400b8 gehts, von der AirLive (Ovislink) 400c1 gehts auch.
    Attached Images Attached Images   
    Last edited by schufti; 15-08-2007 at 10:32.

Page 3 of 57 FirstFirst 123451353 ... LastLast

Similar Threads

  1. thttp problems after HDD standby
    By grisu901 in forum WL-HDD Q&A
    Replies: 4
    Last Post: 07-12-2007, 13:22
  2. Downloaden van usb-connected hdd op WL-500gP extreem langzaam.
    By Phrea in forum Dutch Discussion - Nederlands
    Replies: 23
    Last Post: 08-03-2007, 22:45
  3. 250GB LaCie HDD
    By BugBoy in forum WL-500g Q&A
    Replies: 7
    Last Post: 31-03-2006, 21:19
  4. Flashing Oleg's Firmware in WL HDD
    By hugo in forum WL-HDD Custom Development
    Replies: 29
    Last Post: 21-10-2004, 14:55
  5. USB HDD connects as Webcam
    By Oldchatterman in forum WL-500g Q&A
    Replies: 12
    Last Post: 19-10-2004, 17:54

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •