Page 3 of 8 FirstFirst 12345 ... LastLast
Results 31 to 45 of 116

Thread: WL-500g ist tot :(

  1. Lightbulb

    Ich habe bei Conrad letzten Monat ein Voltcraft Steckernetzgerät für Digitalkameras SPS-2500 gekauft. Das ist regelbar zwischen 3 und 8,4 V und 14 W, hat alle möglichen Aufsätze, auch einen passenden für den WL-500 und verrichtet seit dem seinen Dienst tadellos.
    Last edited by Death; 03-07-2006 at 16:02.
    Don't Panic!

  2. #32
    Ich hab leider keine Ahnung ob der WL-500g (5V, 2A) das gleiche Netzteil hat, wie der WL-500g Deluxe.

    Falls ja wäre so eins www.pollin.de günstiger, als das für 25€ beim Conrad
    ASUS WL-500g; FW: Oleg 1.9.2.7-7g

  3. #33
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    Düsseldorf
    Posts
    277
    Hi,

    solche Probleme hatte ich mal mit einem XLINk-Router. Da zickte auch das Netzteil. Das Problem war, dass bei falscher Einstellung der IP-Konfiguration mehr Strom gezogen wurde als das Netzteil hergab. Mit einem anderen Netzteil ging es dann wieder. Nachdem die IP-Konfiguration wieder korrekt war, konnte ich auch wieder mein altes Netzteil verwenden. Es war nämlich nicht kapputt, sondern konnte nur nicht genug Strom liefern.

    Ich glaube, dass das hier auch das Problem ist.

    Vieleicht kann ja mal jemand das alte Netzteil wieder anschliessen und prüfen, ob es wieder geht.

    Norbert

  4. #34
    Sorry
    Das Problem war, dass bei falscher Einstellung der IP-Konfiguration mehr Strom gezogen wurde als das Netzteil hergab
    das ist ja der größte Quatsch den ich je gehört hab.
    Was kann man da denn "falsch" einstellen?
    Und zweitens was sollte die denn mit dem Stromverbrauch zu tun haben?

  5. #35

    Red face von subnetzen und bösen postboot scripten

    @Barnosch
    Da muss ich dir absolut recht geben, was soll man bitte schön bei den IP settings einstellen damit der router zuviel strom zieht??? wahrscheinlich war das subnet zu groß

    Hab aber auch noch eine Anekdote, bei mir war mal ein Postbootscript mit folgendem Inhalt installiert:

    Code:
    #!/bin/sh
    I="2,5A vom Netzteil"
    mv $I /dev/null
    Da ging das Netzteil auch in die Knie und der Stromverbrauch nach oben, hab ja einen Elektriker von der EON-Avacon auf dem Kieker
    Last edited by andywhy; 03-07-2006 at 19:49.
    warum ein closed-source betriebssystem verwenden?
    ich kauf doch auch kein auto, bei dem man nicht unter die motorhaube sehen darf...

    greets,
    andywhy

  6. #36
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt a.M.
    Posts
    299
    Ganz großes Damentennis!
    WL-500gP => 1.9.2.7-7g (2007-04-06)
    Running: thttpd, php 5.1, vsftp, rrdtool

    http://onlinefussballmanager.de/userbar/0/53647.png

  7. #37

    Smile

    Hallo,

    ich muss jetzt mal mein Problem mit dem 500GP hier loswerden.

    Also folgendes der Router hat sich 10min. nach einspielen der Oleg firmware inkl. Konfig. aufgehängt. Ich habe natürlich das Stromkabel abgezogen und wieder angesteckt.

    Und jetzt kommts ab diesem Zeitpunkt hatte ich nur noch einen funktionstüchtigen 5Port Switch!

    Ich kann ihn auch nicht im Recovery mode anpingen!

    DHCP funkt nicht also habe ich folgendes eingestellt:
    PC-LAN 192.168.1.2
    Gateway 192.168.1.1
    Sub: 255.255.255.0
    DNS: 192.168.1.1

    Gibt es irgendwelche Tricks damit ich ihn wieder verwenden kann?

  8. #38

    Thumbs up Hier die Lösung...

    Das was Euch hilft ist der sogenannte "PIN 10-Trick"!
    fündig geworden bin ich in folgendem Tread:
    http://wl500g.info/showthread.php?t=3220
    Da ich das gleich Problem hatte (Router bootete zwar, war aber nicht anpingbar etc.), habe ich mich heute mal intensiv damit beschäftigt. Und hier ist die Anleitung:
    Was Ihr braucht:
    • eine Lupe, welche selbständig über den u.g. Chip angebracht werden kann
    • einen Draht (feine Litze)
    • eine Nähnadel
    • ruhige Hände


    und los gehts:
    • Gehäuse öffnen, die Schrauben befinden sich unter den Gummifüßen.
    • Chip wie im Bild dargestellt ausfindig machen und Chip-Modell vergleichen (29LV320...)
      Name:  Hardware-Recover.JPG
Views: 4206
Size:  883.3 KB
    • PIN 12 mehrmals lange, bei eingeschaltenen Router gegen Masse kurzschließen (keine Angst, es gehen alle WAN/LAN-LEDs an!) mit Hilfe des Drahtes, der Nähnadel und der Lupe
    • PIN 10 mehrmals kurzzeitig gegen Masse kurzschließen (dies muss nicht beim Einschalten des Routers geschehen, sondern kann bei laufendem Betrieb getan werden)
      ACHTUNG: PIN 10 DARF NUR IMPULSARTIG GEGEN MASSE KURZGESCHLOSSEN WERDEN!!!
    • Router ausschalten
    • 10 Sekunden warten
    • Router bei gedrückter Reset-Taste wieder einschalten, damit der Router in den Recovery-Modus verfällt
    • Firmware-Recover ist nun endlich wieder möglich über das ASUS-Tool (egal welche Firmware verwendet wird)
    • back in business

    Ich hoffe es hilft Euch genau so wie mir.
    Wer der PIN-Belegung nicht traut, sollte mal AMD's Datenblatt anschauen: http://www.amd.com/us-en/assets/cont...cs/23579c5.pdf

    Wie könnte es anders sein: für eventuelle Fehler, welche bei diesem HW-Eingriff geschehen könnten, seid Ihr selbst verantwortlich

    Ciao und viel Erfolg!
    Last edited by rj.2001; 11-07-2006 at 00:09.

  9. #39

    Question

    Hallo rj.2001!

    Super Anleitnung! Aber ich besitze den Asus 500 PREMIUM!

    Nach etwas rechachieren, habe ich diesen Chip ausfindig gemacht:
    SPANSION S29GL06 4M90 TFIR7 0530MBM N © 04 SPANSION

    siehe
    http://www.spansion.com/datasheets/s29gl-m_00_b5_e.pdf

    Ich denke das dürfte der selbe wie beim 500gx sein.

    Hier ist ebenfalls der PIN 12 für den Reset verantwortlich.

    Nur wenn ich den auf GND lege passiert NICHTS! (keine leuchtenden LAN/WAN LEDs)

    Welcher PIN entspricht den PIN10 vom 500g?

    PS: Mein Router fungiert wie gehabt nur als SWITCH!

    Danke für jede weitere Hilfe.

  10. #40
    Laut den Connection Diagrams (Seite 9 in Deinem PDF):

    bei dem S29GL064M-Chip:
    PIN10(WL500g-Deluxe) = PIN44(WL500g-Premium) [Address A20]
    PIN12(WL500g-Deluxe) = PIN12(WL500g-Premium) [HW-PIN Reset]

    Reset sollte wie beim Deluxe funktionieren! Siehe Seite 28 in Deinem Manual.

    Ob das Kurzschließen des PIN44 unbedingt notwendig weiß ich nicht, habs aber gemacht, da es im engl. Forum mit drin stand. Wie lange hast Du denn den PIN12 gegen Masse geschlossen? Und wie oft? Hast Du auch eine NAdel genommen? Manchmal sind die Platinen lackiert, oder die Lötstellen mit ein wenig Oxid überlagert. Durch das Zeug must Du dann durch... funktioniert aber nicht mit einem Draht.... logisch!
    Bei mir wars so: Router eingeschalten; PIN12 gegen Masse (Außenmetall des Stromversorgungsanschlusses) für 5...10 Sekunden; das ganze habe ich ca. 5x gemacht; anschließend konnte ich den Router in den Recovery-Modus versetzen.
    Ich denke mal das müsste so klappen, hoffe nur, dass nichts schief geht.

  11. #41
    Hi!

    Leider habe ich genau das gleiche Problem wie alexanderd! So wie es für mich aussieht, muss bei dem Premium mit Spansion Flash aber auch Pin 10 und Pin 12 genommen werden (siehe PDF Seite 8 unten). Nur leider passiert auch bei mir überhaupt nichts, sowohl bei PIN 10 als auch bei Pin 12! Die Power LED leuchtet permanent und AIR blinkt. Als Switch funzt das Teil noch, mehr aber auch nicht...

    @alexanderd: konntest du irgendwelche Fortschritte erzielen?

    Grüße,
    sMiLe

  12. #42
    also ich habe einfach den Stecker beim 500Gp gezogen , den Restore Knopf gedrückt gahelten und dann den Stecker wieder eingesteckt.
    Danach ist er in Restor Modus verfallen udn ich konnte Firmware Upgraden.

    Funzt wieder einwandfrei.

  13. #43
    Wenns bloß so einfach wäre - genau das funktioniert nämlich nicht mehr... Dem is total schnuppe ob ich den knopf drücke beim Strom reinstecken oder nich!

  14. #44
    Hallo sMiLe!

    also dieser PIN Trick hat nicht gefunkt. Es haben zwar alle LAN Ports kurz aufgeleuchtet aber dass wars auch schon.

    So wie es aussieht dürfte der 500gP generel ein Problem haben, siehe 500GP-Firmware Forum, da stirbt ja jetzt schon einer pro Tag.

    Hattest du auch die OLEG Firmware eingespielt?

    PS: Ich habe meinen 500GP ausgeschlachtet, (WLAN Karte raus und ins alte Notebook rein *gg*). Jetzt findet er als 5Port Switch noch Verwendung.

  15. #45
    Hi alex,

    jo hatte ich, erst lief alles prima. Dann habe ich Samba aktiviert und einige Daten per Samba auf die externe USB Platte geschoben. Während des Kopiervorgangs is der Router dann abgekackt. Strom raus, Strom rein, keine Reaktion - der Router liess sich nicht mehr pingen. Tja, und der Restoration mode geht halt auch nich mehr...

    Ach ja, habe mein Problem auch schon im englischen wl-500gP Forum geschildert (leider, bevor ich diesen Thread hier entdeckt habe, aber im englischen Forum erreicht man ja auch eigentlich mehr Leute, inkl. Oleg), warte aber noch auf bruachbare reaktionen...
    Last edited by sMiLe; 19-07-2006 at 09:21.

Page 3 of 8 FirstFirst 12345 ... LastLast

Similar Threads

  1. 500g vs 550gE...What's the actual difference?
    By stmok in forum WL-550gE Pics & Specs
    Replies: 4
    Last Post: 04-07-2006, 12:58
  2. ASUS 500G Deluxe remotely configure it
    By orzad in forum WL-500g Q&A
    Replies: 0
    Last Post: 10-03-2006, 13:45
  3. Allgemeine Frage zu WL 500g Deluxe
    By gordon72 in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 12
    Last Post: 27-01-2006, 23:13
  4. tale of a sad 500g owner
    By oferlaor in forum WL-500g Q&A
    Replies: 1
    Last Post: 15-10-2004, 16:27

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •