Results 1 to 11 of 11

Thread: Router Online?

  1. #1

    Router Online?

    Hy,

    gibt es eine möglichkeit zuüberprüfen ob der Router mit dem Internet verbunden ist ohne Traffic zuerzeugen?

    Gibt es eine art Serverprogramm für den Router, auf den sich die Clients connecten und den Status vom Router zugeschickt bekommen und anzeigen? Eventuell sogar im Tray?

    Habe leider keine Erfahrungen in der Programmiersprache C, nur in VB, PHP, HTML und Javascript.

    Kompliziert dürfte das ja nich sein so ein kleines Programm zuerstellen, leider kann Linux auch kein VB sonst könnte ich das machen.

  2. #2
    Der Aufruf des Webinterfaces und der Statusseite "sollte" an sich keinen (externen)Traffic erzeugen.

    Es gibt sicher auch ne (Programmiertechnische) Möglichkeit, das zB über die PowerLED zu signalisieren, wäre meiner Meinung nach der beste Weg. Aber auch ein kleines Client/Server Programm auf UDP Basis wäre denkbar. Jetzt brauchst Du nur noch jemanden der Dir eine der beiden Varianten programmiert

  3. #3
    Quote Originally Posted by TheEagle
    Der Aufruf des Webinterfaces und der Statusseite "sollte" an sich keinen (externen)Traffic erzeugen.
    Ja das Problem ist nur das das bei mir im Webinterface nicht steht seit wann die Verbindung wieder vorhanden ist. Ich benutze als Firmware OpenWRT und da steht das nicht drin.

    Quote Originally Posted by TheEagle
    Es gibt sicher auch ne (Programmiertechnische) Möglichkeit, das zB über die PowerLED zu signalisieren, wäre meiner Meinung nach der beste Weg. Aber auch ein kleines Client/Server Programm auf UDP Basis wäre denkbar. Jetzt brauchst Du nur noch jemanden der Dir eine der beiden Varianten programmiert
    Das mit der LED wäre ein bisschen doof, weil, der Router unterm Tisch steht und ausserdem ist es ja nicht gerade der Sinn das das nicht mein Rechner erfährt ob der Router neuverbindet sondern der im anderen Zimmer.

  4. #4
    Ich nutz ja selber auch openWRT, aber weil Du hier gefragt hast, dachte ich es geht um Olegs FW. Warum fragst Du nicht im OpenWRT Forum? Da sind wesentlich mehr Programmierer aktiv. Oder haperts am Englisch?

  5. #5
    Hm ich dachte hier geht es allgemein um einen Asus WL500g, habe nirgendwo gelesen das es hier über Olegs FW geht.

    Das mit dem Englisch kriege ich schon geregelt.

  6. #6
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Austria
    Posts
    125
    Übrigens: das Projekt nennt sich OpenWrt; weder openWRT noch OpenWRT - siehe auch den Logo Contest Thread im OpenWrt Forum.
    Sorry, aber das konnt ich mir nicht verkneifen.
    Zum eigentlichen Thema: Die einfachste Methode wäre selbstverständlich ein Script fürs Webinterface zu schreiben, das dann einen bekannten Rechner im Internet anpingt und dir das Resultat liefert. Aber da du ja keinen Traffic generieren willst, wirds etwas komplizierter... Welche Art von Internet-Verbindung benutzt du?

  7. #7
    Quote Originally Posted by wtzm
    Zum eigentlichen Thema: Die einfachste Methode wäre selbstverständlich ein Script fürs Webinterface zu schreiben, das dann einen bekannten Rechner im Internet anpingt und dir das Resultat liefert. Aber da du ja keinen Traffic generieren willst, wirds etwas komplizierter... Welche Art von Internet-Verbindung benutzt du?
    Ich glaube jetzt auch das das die einfachste möglichkeit wäre. Eigentlich meinte ich ja auch Internet Traffic. Netzwerk Traffic ist ja nicht so schlimm.

    Dann wäre meine Frage eigentlich wie ich es rausfinden kann welche WAN IP und wie lange der Router schon eingewählt ist? Das vermisse ich sowieso an der Statusseite des Webinterfaces von OpenWrt.

    Achja ich habe eine PPPoE Verbindung mit DSL6000.
    Last edited by SpeziAlex; 09-04-2006 at 17:19.

  8. #8
    Quote Originally Posted by wtzm
    Übrigens: das Projekt nennt sich OpenWrt; weder openWRT noch OpenWRT - siehe auch den Logo Contest Thread im OpenWrt Forum.
    Sorry, aber das konnt ich mir nicht verkneifen.
    Schande über mich ... ich hab sogar diesen Hinweis im Logo-Contest gelesen, aber mein Gedächtnis is einfach nicht das dollste manchmal. Ich werde einfach den oPeNwRt Gott um Gnade bitten

  9. #9
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Austria
    Posts
    125
    Quote Originally Posted by SpeziAlex
    Achja ich habe eine PPPoE Verbindung mit DSL6000.
    Gut, dann solltest du über ein ppp0 Interface verfügen; mit ifconfig kannst du das verifizieren. Wenn nun pppd eine Verbindung hergestellt hat, ruft er ein Script auf, üblicherweise /etc/ppp/ip-up. Dort könntest du ein
    Code:
     echo $4 > /tmp/wan_ip
    einfügen und schon hast du in /tmp/wan_ip immer deine externe IP-Adresse stehen, von wo sie zB ein Script, dass durch den Web-Server aufgerufen wird, auslesen kann.
    Wenn die Verbindung aus welchen Gründen auch immer nicht mehr vorhanden ist, sollte der pppd das ip-down Script (selbes Verzeichnis wie oben) aufrufen; darin könntest du den Inhalt deiner wan_ip Datei wieder löschen.
    Punkto Verbindungsdauer musst du darauf achten, dass der Router, nachdem er hochgefahren wurde, möglicherweise etwas braucht um eine gültige Uhrzeit zu erhalten. Danach sollte die einfache (bzw. einfach zu automatisierende) Rechnung "Verbindungsdauer = aktuelle Zeit - Änderungszeit von wan_ip" zum Erfolg führen.
    Das sollen allerdings alles nur Denkanstöße sein; keine fertigen Lösungen!

    EDIT:
    Achja...
    Quote Originally Posted by TheEagle
    um Gnade bitten
    Tu dies! Bringt Karma.
    Last edited by wtzm; 10-04-2006 at 15:26.

  10. #10
    Code:
    echo $4 > /tmp/wan_ip
    Mir kommt es sovor als ob das Script "ip_up" nicht ausgeführt wird, weil die Datei wan_ip im tmp Verzeichnis nicht erstellt wird.

    Code:
    echo $0 > /tmp/wan_ip
    Damit habe ich schon getestet ob das Script überhaupt Parameter bekommt aber da passiert auch das selbe, als ob dieses Script nicht ausgeführt wird, obwohl es aber auch das x-Attribut zum Ausführen bestitzt.

  11. #11
    Ich konnte nicht widerstehen, und hab mich mal an ein Programm gesetzt dass mehr oder weniger genau das macht was Du möchtest. Ein Programm für den Server, dass zu einer anzugebenden IP Adresse die aktuelle IP eines ebenfalls wählbaren Interfaces (zB ppp0) sendet. Auf dem Client läuft ein kleines Programm im Tray, das auf Daten vom Router wartet. Anhand des Icons erkennst Du ob er Online oder Offline ist, und der Tooltip des Icons zeigt Dir auch noch die IP-Adresse an.

    Ich schicke Dir gleich noch eine PM mit nem Link, falls noch jemand diese erste Version haben möchte, muss er mir kurz ne PM schreiben. Wenn ich das Programm mal als ausgereift betrachte, stelle ich es offiziell hier rein. Meine Programmier-Fähigkeit ist nur ein wenig eingerostet ... kann also dauern.

Similar Threads

  1. Hoe map ik een poort van de router naar de computer.
    By Dokus in forum Dutch Discussion - Nederlands
    Replies: 1
    Last Post: 05-03-2006, 19:16
  2. Help krijg geen contact met Router!!!!!
    By NdK in forum Dutch Discussion - Nederlands
    Replies: 4
    Last Post: 10-02-2006, 10:04
  3. hoe printer te benaderen wanner router in ap mode staat
    By arnold in forum Dutch Discussion - Nederlands
    Replies: 0
    Last Post: 19-01-2006, 16:13
  4. connecting to router administration
    By hejlemann in forum WL-500g Q&A
    Replies: 0
    Last Post: 21-12-2005, 22:16

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •