Results 1 to 6 of 6

Thread: ASUS wiederbeleben

  1. #1
    Join Date
    Sep 2005
    Location
    Near of Frankfurt
    Posts
    14

    ASUS wiederbeleben

    Hallo,
    irgendwie mag mich mein Router nicht mehr.
    Nachdem ich, bitte fragt mich nicht warum, im NVRAM die IP_addr = " " gesetzt habe und neu geboote habe, reagiert der Router natürlich auf nicht mehr.
    Ich habe OPEN-WRT drauf.
    Habe schon alles probiert, Netzstecker raus , einschalten usww. mit dem Asus Tool , eigentlich alles was mir einfällt. Der Router ist nicht im Netz anzupingen.
    Wie bekomme ich das Teil in den Stör-Modus um dann mit den Asus-Tools neu zu flashen?
    Gruss Kai-Uwe

  2. #2
    Normalerweise mit netzstecker ziehen, kurz warten, Reset-Taste drücken und halten, Netzstecker rein, Resettaste loslassen wenn die Power LED blinkt (is kein schnelles blinken, sondern eher so 2sek an 2 sek aus usw ). Wenns absolut nich will, gibts hier im (englischen) Forum auch Hardcore-Lösungen

  3. #3
    Join Date
    Sep 2005
    Location
    Near of Frankfurt
    Posts
    14

    .-(

    Also, ich habe doch geschrieben, dass ich die Lösung mit Strom raus, Reset drücken ...
    alles schon 100fach probiert habe.
    Ok. Habe dann doch die Kurzschluss-Lösung probiert. Danach habe ich Olegs Clear-NVram...trx geflasht.
    Komisch ist nur. Dass er zwar die IP auf 192.168.1.1 zurückgesetzt hat aber sonst der Router noch alles drauf hat, wa sich vorher an eigenen Files generiert habe.
    Komisch ist auch, dass die Zahl der Nvram-Variablen sehr gering ist.
    Weiss jemand, wie genau so ein Flash abläuft und was genau überschrieben wird?

    Gruss KUD

  4. #4
    Also, ich habe doch geschrieben, dass ich die Lösung mit Strom raus, Reset drücken ...
    Trotzdem nochmal, nur für den Fall der Fälle ... unter Win mußt Du Admin Rechte haben damit das Tool spielt.

    Ansonsten hier einige Hardcore-Reset Links, die ich gefunden hatte
    (dann brauchste evtl. nicht zu lange "ungeschützt" ohne Firewall zu suchen :-)
    Achso, und bei dyndns.org Links kann jeder mal schnell was reinstellen, also Umsicht!)

    WARNUNG.
    Und natürlich lehne ich jede Verantwortung für die Links und das Befolgen der dort aufgeführten Anweisungen ab. Dein Router kann bei unsachgemäßer Handhabung irreparablen Schaden nehmen.
    Usw :-)

    http://wl500g.info/showthread.php?t=3601
    http://wl500g.info/showpost.php?p=10155&postcount=11
    http://wl500g.info/showthread.php?t=1606
    http://wl500g.info/showthread.php?t=1329
    http://forum.bsr-clan.de/ftopic3306.html

  5. #5
    nein dass Du reset gedrückt hast steht da nicht, sorry!

  6. #6
    Richte mal dein Rechner mit der ip 172.16.0.25 ein.
    Halte die Reset Taste gedrückt und verbinde die Stromversorgung.
    Mache einen ping 172.16.0.1 sollte es erfolgreich sein,
    starte dann das "Asus Tool" und lade die datei " wl500g-clear-nvram.trx " drückst auf übertragen und brichst gleich wieder ab , dann gibst du in der Console folgendes ein: " tftp -i 192.168.1.1 put wl500g-clear-nvram.trx ".
    Danach die gleiche Procedur mit " WL500g-1.9.2.7-6c-pre5.trx "

Similar Threads

  1. Replies: 4
    Last Post: 06-10-2006, 08:20
  2. Asus laptop + Asus WL500G Deluxe
    By lief1981 in forum Dutch Discussion - Nederlands
    Replies: 9
    Last Post: 25-06-2005, 13:55
  3. Asus neemt www.chupa.nl als verwijzing op in Asus World
    By Antiloop in forum Dutch Discussion - Nederlands
    Replies: 4
    Last Post: 15-06-2005, 08:52
  4. Asus WL-159g (ASUS ZD1211 802.11b+g Wireless LAN)
    By Antiloop in forum WL-100g/WL-100gDeluxe/WL-103b/WL-120b/WL-120g [Broadcom Chipset]
    Replies: 0
    Last Post: 16-02-2005, 02:08

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •