Results 1 to 4 of 4

Thread: unbekannte MAC

  1. #1

    unbekannte MAC

    Also ich habe folgendes kleines Problemchen. Ich habe eine WL-HDD und auf dieser die Firmware WLHDD-1.9.2.7-6b . So D-Box und WL-Hdd laufen soweit gut zusammen.

    Nun habe ich mal in die "DHCP IP Assignment Table" von meinem Router gesehen und sehe da da an eine mir unbekannte MAC adresse via DHCP eine IP ausgegeben worden ist. Die Host ID war einmal Sandro und einmal Ester. Ich habe aber in meinem Netzwerk keine dieser Mac Adressen und habe deshalb erst mal an einen W-Lan Eindringling gedacht. Ich habe dann das W-Lan komplett abgestellt und sogar die Antenenen abgeschraubt. Trotzdem habe ich immer wieder das an diese Mac Adressen eine IP vergeben wird.
    Es tritt auch nur dann auf wenn die WL-Hdd an meinem Netzwerk hängt.
    Beim Nachforschen über die MAC ergab sich das für die 00-60-B3 (hex) Z-COM, INC. verantwortlich ist bzw die MAc and diese Firma vergeben wurde und die 00-12-F0 an Intel Corporate Lot 8, Jalan Hi-tech 2/3 Kulim Hi-Tech Park vergeveb wurde .

    Also einmal taucht bei mir eine 00-60-b3 und einmal eine 00-12-F0 auf. Dies auch bisher immer nur wenn die WL-HDD ein ist.

    Kann das mal jemand mit seiner WL-HDD checken ?





    Gruss Martin


    Nachtrag :

    Das Problem ist das sich das Wlan nicht abschalten lässt (Zumindest habe ich keine option im WEB Ui gefunden) und dann fungiert bei ungesichertem Wlan die WL-HDD als bridge. Was ich nicht wusste ist das man dann Geräte welche die Bridge für eine Internetvervindung verwenden dort nicht auftauchen in der Liste. Und der Router vergibt dann freudig eine IP.

    Also Schwachpunkt der Firmware ist die default Werte eine ungesicherte Verbindung zulassen und das die WL-HDD trotz abgezogener Antenne wohl noch zu stark sendet das sich jemand dann ungesichert einlogen kann. Schön wäre es wenn man die Wlan Stärke regeln könnte bzw auch ganz abschalten. War halt ein bischen unwiessend.
    Last edited by triple; 04-11-2005 at 14:27.

  2. #2
    Ich weiss nun überhaupt nicht viel über die WL-HDD, aber wenn Du schon Olegs Firmware benutzt kanns ja nicht soviel anders sein. Kannste das WLAN nicht auch unter "Wireless"->"Advanced" : "Enable Radio?" abschalten?

  3. #3
    Unterstützt die Firmware nicht eine "Access Control List" in der du sämtliche Mac-Adressen deiner Wlan-devices eintragen kannst? Dann können sich wirklich nur noch Geräte mit diesen Mac-Adressen einbuchen! Nutzt du Verschlüsselungen Wpa oder zumindest Wep?

  4. #4
    @TheEagle Ja Du hast recht das Wlan lässt sich unter advanced mit "Enable Radio?" ein und ausschalten. Ich war nur ehrlich gesagt am Anfang als Wlan neuling etwas überfordert mit den ganzen Settings nun geht es so einigermassen

    @audioslave Ja das mit den Mac Adressen habe ich nun auch gesehen. Das wäre ein Menüpunkt welche vielleicht als default Wert so eingestellt werden sollte das ein nicht autorisierter Wlan Zugriff nicht möglich ist.


    Kann man eigentlich die default Werte auch nachträglich ändern oder sind die fest eincompiliert ?


    Gruss Martin

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •