Results 1 to 15 of 45

Thread: RT-N66U Entware / Optware

Hybrid View

Previous Post Previous Post   Next Post Next Post
  1. #1
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336

    Lightbulb RT-N66U Entware / Optware

    Ich kдmpfe mich soeben mьhselig durch ein vernьnftiges Setup von meinem neuen RT-N66U Router und wundere mich, dass scheinbar noch kein brauchbares HowTo existiert.
    Weiters gibt es auch noch keine Enthusiasten FW, lediglich die von Merlin's Tower auf http://www.lostrealm.ca/tower/node79 und DD-WRT (aber die will ich nicht).
    Bei Merlin's Tower gibt es sogar eine Experimental fьr einen RTN16, scheint von Vorteil zu sein wenn man VPN braucht.

    Jedenfalls darf unsere Community in einigen/etlichen Tagen mit einem neuen HowTo rechnen - ich werde fьr Entware etwas zusammen schreiben.........
    Falls jemand weiter gehende Hinweise hat (ausser allgemein bekannte), zahle ich gerne ein Bier in meiner Nдhe (bis 100 km Entfernung, Radius Salzburg).

    Ach ja, einen Erfahrungsbericht werde ich auch hier ablegen. Schnell ist das Teil, soviel kann ich jetzt schon sagen.....

    LG
    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  2. #2

    Thumbs up

    top!

    Wenn ich endlich auch den RT-N666U habe wird wohl shibbys tomatousb installiert, diesem AsusWRT (auf dem Merlins FW ja basiert) stehe ich eher skeptisch gegenьber. Hab ich zu viel von Fehlern im WebIF gelesen...

    Das 5.100er sdk sollte ja den Treiber fьr das wlan modul mitbringen - Enthusiasten Firmware fьr den 66U ist also nicht allzu weit entfernt, wie ich glaube.


    edit: so die Perle ist da!
    kurz als info - ich habe meine Entware Partition vom wl500gp auf den RT-N66U mit tomatoUSB erfolgreich ьbernommen.
    /opt wird bei mir jetzt auf ne 8GB microSD gemountet, dazu musste die fstab angepasst werden, da tomato hier /dev/sd... nutzt.
    ьber

    Code:
    nvram setfile2nvram /etc/fstab
    nvram commit
    kann die datei dann permanent gespeichert werden. G̶e̶n̶e̶r̶v̶t̶ ̶h̶a̶t̶ ̶m̶i̶c̶h̶ ̶n̶u̶r̶ ̶d̶i̶e̶ ̶T̶a̶t̶s̶a̶c̶h̶e̶,̶ ̶d̶a̶s̶s̶ ̶e̶s̶ ̶n̶e̶b̶e̶n̶ ̶o̶p̶t̶/̶ ̶k̶e̶i̶n̶ ̶z̶w̶e̶i̶t̶e̶s̶ ̶l̶e̶e̶r̶e̶s̶ ̶V̶e̶r̶z̶e̶i̶c̶h̶n̶i̶s̶ ̶f̶ь̶r̶ ̶d̶i̶e̶ ̶D̶a̶t̶e̶n̶ ̶g̶i̶b̶t̶ ̶(̶w̶i̶e̶ ̶w̶i̶r̶ ̶/̶t̶m̶p̶/̶h̶a̶r̶d̶d̶i̶s̶k̶ ̶h̶a̶b̶e̶n̶) gibt es doch /nas man muss aber auf jeden Fall kurz die seine Konfigurationsdateien anpassen
    Last edited by !gm; 05-12-2012 at 23:21.
    RT-N66U TomatoUSB 1.28.0000 MIPSR2-135 K26AC USB AIO-64K running Entware-NG
    pyload 0.4.9
    minidlna 1.1.2
    samba 3.6.5
    openvpn 2.3.10
    ̶W̶L̶5̶0̶0̶g̶P̶ ̶1̶.̶9̶.̶2̶.̶7̶-̶r̶t̶n̶-̶r̶4̶7̶5̶0 retired

  3. #3
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Kann es sein, dass die Shibby Tomatousb FW schon etwas betagt ist?

    Naja, jedenfalls gab es von Merlin's Tower im Dezember ein Release. Soweit lдuft alles stabil.
    Nur die Doku ist etwas schwach......

    LG
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  4. #4
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Kann es sein, dass die Shibby Tomatousb FW schon etwas betagt ist?
    nц, 1.12.

    http://tomato.groov.pl/?p=311
    RT-N66U TomatoUSB 1.28.0000 MIPSR2-135 K26AC USB AIO-64K running Entware-NG
    pyload 0.4.9
    minidlna 1.1.2
    samba 3.6.5
    openvpn 2.3.10
    ̶W̶L̶5̶0̶0̶g̶P̶ ̶1̶.̶9̶.̶2̶.̶7̶-̶r̶t̶n̶-̶r̶4̶7̶5̶0 retired

  5. #5
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by !gm View Post
    Ich muss sagen, die Merlin ASUSWRT FW lдuft sehr stabil, ich habe noch keine Fehler gefunden.
    Vielleicht probiere ich spдter einmal Tomato, ist aber fast gleich.

    Ich habe Probleme mit der micro-SD - bei mir wird die immer nach einer HDD eingebunden (sdb).
    Wenn ich einmal keine HDD anschliesse wird die micro-SD dann mit sda eingebunden. Das ist soweit ja kein Problem, nur die Fstab stimmt nicht mehr.........
    Da muss ich mir einen Workaround schreiben. Ich will die Partitionen der micro-SD immer auf /opt und /home mounten.
    Soweit ich sehe, mьsste das ьber JFFS gehen. Eine Idee habe ich..........

    Ach ja, eine 16 GB micro-SD Karte geht problemlos.........

    LG

    EDIT: Mit udev sollte eine bestimmte Einbindung und mounten mцglich sein....

    EDIT2: Wow, ASUSWRT ist geil, einfach toll mit dem jffs - da stehen 8MB direkt fьr Configs und Startfiles zur Verfьgung.
    Ich habe jetzt 10GB fьr /opt und 6GB fьr /home. Zuerst installiere ich einmal Optware und danach Entware, da doch etliche Configs anders laufen.....
    Last edited by newbiefan; 05-12-2012 at 21:58.
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  6. #6
    du kannst deine Partitionen doch labeln und in der fstab den mountpoint am label bestimmen, dann spielt es keine Rolle, ob sdb/sda/sdz

    Code:
    echo "LABEL=optware /opt ext3 defaults 1 1" >> /etc/fstab
    edit: Ich hab den Hinweis bei meinen Recherchen zu tomato gefunden - дhm warum haben wir das eigentlich nicht schon immer so gemacht? war e2label damals unter oleg nicht verfьgbar?
    Last edited by !gm; 05-12-2012 at 23:51.
    RT-N66U TomatoUSB 1.28.0000 MIPSR2-135 K26AC USB AIO-64K running Entware-NG
    pyload 0.4.9
    minidlna 1.1.2
    samba 3.6.5
    openvpn 2.3.10
    ̶W̶L̶5̶0̶0̶g̶P̶ ̶1̶.̶9̶.̶2̶.̶7̶-̶r̶t̶n̶-̶r̶4̶7̶5̶0 retired

  7. #7
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    EDIT2: Wow, ASUSWRT ist geil, einfach toll mit dem jffs - da stehen 8MB direkt fьr Configs und Startfiles zur Verfьgung.
    Name:  JFFS.jpg
Views: 3719
Size:  69.2 KB



    aber eh egal, wir haben ja die microSD - die paar Millisekunden, die das langsamer ist (naja lighty oder samba kцnnten noch etwas getunt werden)
    Last edited by !gm; 06-12-2012 at 01:43.
    RT-N66U TomatoUSB 1.28.0000 MIPSR2-135 K26AC USB AIO-64K running Entware-NG
    pyload 0.4.9
    minidlna 1.1.2
    samba 3.6.5
    openvpn 2.3.10
    ̶W̶L̶5̶0̶0̶g̶P̶ ̶1̶.̶9̶.̶2̶.̶7̶-̶r̶t̶n̶-̶r̶4̶7̶5̶0 retired

Similar Threads

  1. Entware - новый репозиторий для роутеров (MIPS)
    By ryzhov_al in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 1390
    Last Post: 29-04-2017, 21:40
  2. Replies: 220
    Last Post: 06-02-2016, 10:53
  3. Replies: 91
    Last Post: 01-03-2013, 16:00
  4. Optware oder Entware?
    By newbiefan in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 9
    Last Post: 20-12-2012, 16:51
  5. Установка и настройка софта EntWare на Asus RT-N66U
    By ryzhov_al in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 5
    Last Post: 05-06-2012, 13:48

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •