View Poll Results: x

Voters
1. You may not vote on this poll
  • x

    0 0%
  • x

    0 0%
Multiple Choice Poll.
Page 23 of 38 FirstFirst ... 13212223242533 ... LastLast
Results 331 to 345 of 559

Thread: Sammelthread für PC/Notebook/Motherboards

  1. #331
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by staydope View Post
    Ich hab das Programm "Power2Go"

    Es steht sogar dabei das es auch als Boot-CD genutzt werden kann aber wieso funzt das dann nich?

    Vielleicht brauch ich ja auch ein anderes Programm oder so

    mfG
    Ja, das steht so da, aber nicht dass auch ein ISO Abbild gebrannt wird, also sind es nur Daten.....
    Ich kenne natürlich das Prgm Power2Go nicht, ich arbeite mit Ubuntu 12.04 LTS und K3b Brennprogramm.

    Deshalb habe ich Dir einen Screenshoot gemacht, damit du auch sehen kannst, dass unter "Weitere Aktionen" ein Fenster mit vielen verschiedenen Daten/Files aufgeht. Dort kann ich z.Bspl ein ISO Image auswählen.
    Dann geht wieder ein Fenster auf, in dem ich die Datei.iso angeben muss und danach kann ich den Brennvorgang starten.
    Zur Not kannst du eine Ubuntu Live-CD nehmen und dir K3b installieren, ist alles kostenlos.

    Besser ist, du siehst dir dein Brennprogramm genau an und suchst dir den Menüpunkt um ein ISO abbild zu brennen.

    LG
    Newbiefan
    Attached Images Attached Images  
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  2. #332

    Asus P53SJ Notebook - Tastatur schlägt von selbst an

    Hallo erstmal,

    ich habe mir im Januar 2013 ein Asus P53SJ-SO120X (Win 7 Professional 64bit) Notebook gekauft und habe seit dem Kauf ein Problem mit der Tastatur - genauer gesagt nur mit den rechten und linken Pfeiltasten (Cursortasten). Sie funktionieren tadellos, wenn ich sie bediene. Aber meist 1-3 Sekunden nach dem einmaligen Drücken werden mehrere Tastaturanschläge vom Betriebssystem registriert (als ob man die jeweilige Cursortaste länger gedrückt hält).

    Einen Wasserschaden oder ähnliches kann ich jedenfalls ausschließen. Treiber dürften eigentlich aktuell sein. Hat jemand eine Idee woran das liegt bzw. was ich noch machen kann? Ich möchte vor einem Einschicken des Geräts eigentlich noch das ein oder andere ausprobieren, da ich nur ungerne auf mein Notebook für mehrere Wochen verzichte

    Grüße,
    k73kgh

  3. #333
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Besser ist, du siehst dir dein Brennprogramm genau an und suchst dir den Menüpunkt um ein ISO abbild zu brennen.

    LG
    Newbiefan
    Hallo mal wieder
    Im Moment siehts so aus, dass ich nun das ISO per ImgBurn richtig auf die DVD gebrannt habe. Ich kann nun über die DVD booten alles geht auch bis zu dem Zeitpunkt wo es kurz vorm Start ist da bekomme ich folgende Meldung:

    Name:  1521972_387997474679371_810789413_n.jpg
Views: 547
Size:  30.3 KB


    Kurz vorm Ziel...

  4. #334

    Unhappy Neue Festplatte - System per ISO-Image aufspielen, aber wie ?

    Hallo Zusammen,

    ich habe vor ein paar Tagen für meine Tochter ein ASUS-Notebook gekauft. Mit DVD Laufwerk.

    Da keine DVD mit dem Betriebssystem mehr mitgeliefert wird, fragte ich den Verkäufer, wie es denn aussieht, wenn man mal eine neue Festplatte bräuchte und dass Betriebssystem wieder aufspielen muss.

    Er meinte nur, dass nichts einfacher als das wäre: Ich bräuchte nur ein sog. "ISO-Image" auf einen USB-Stick drauf spielen und dann den Product Key eingeben..... Das ISO-Image könne ich mir im Internet herunterladen (?)
    Klang ja alles ganz einfach.

    Nun habe ich aber gelesen, dass man da noch zusätzlich einen Stick bräuchte, mit dem sich der PC booten lässt.

    Da ich hier absoluter Laie bin, habe ich nun verschiedene Fragen:

    1.) Wie spielt man ein ISO-Image auf einen Stick und wo bekommt man es her ?
    2.) Wieso brauche ich einen zusätzlichen Stick zum booten ? Ich dachte der PC bootet mit dem auf dem Stick befindlichen ISO-Image
    3.) Kann man das ISO-Image auch auf eine externe Festplatte spielen, auf der sich schon andere Programme befinden ?

    Ich danke Euch schon mal für die Beantwortung meiner zahlreichen Fragen (wahrscheinlich habe ich noch welche vergessen).

    Bin, was ISO-Image usw. betrifft Laie...........................

    Gruß

    Andreas

    1.) was

  5. #335
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by staydope View Post
    Hallo mal wieder
    Im Moment siehts so aus, dass ich nun das ISO per ImgBurn richtig auf die DVD gebrannt habe. Ich kann nun über die DVD booten alles geht auch bis zu dem Zeitpunkt wo es kurz vorm Start ist da bekomme ich folgende Meldung:


    Kurz vorm Ziel...
    Mit einem originalen Windows würde ich jetzt die Windows-interne Reparatur versuchen - dann müsste es gehen.
    Ich kann natürlich aus der Ferne keine sinnvolle Diagnose stellen - nur logisch raten.
    Wenn du eine Ubuntu oder Gparted Live CD hast, kannst du den Start-Sektor der Festplatte nach dem MBR auslesen. Viele Brennprogramme kümmern sich darum nicht oder nur mangehaft . der erste Sektor sollte immer mit ganzen, bzw. einem vielfach von KB z.Bspl. 2048.....anfangen.Name:  Auswahl_004.png
Views: 679
Size:  82.4 KB Mit Gparted geht das ganz einfach, unter Partition einfach Information auswählen - siehe erster Sektor/Bild.
    Und falls du den Startpunkt deiner DVD/SSD/HDD ändern willst, geht auch das unglaublich einfach.
    Jedenfalls hatte ich mit einem Windows-Umzug auf eine SSD erhebliche Probleme, mit GParted ging es aber sehr einfach, alle anderen Super-Klug-Alleskönnerprogramme kosten nur Geld und taugen oft viel zu wenig. Sie behaupten zwar alle zu funktionieren, aber nach meiner Erfahrung sieht die Realität anders aus. Wer es nicht glauben will, der sollte einmal ein älteres Windows XP SP3 auf eine SSD migrieren - aber aus Schaden wird man klug. Seither kaufe ich keine Windows Progis mehr, unter Linux gibt es tausende kostenlose Varianten, welche einfach so funktionieren wie man sich das vorstellt.
    Da spende ich lieber für etliche Open Source Projekte, da haben Alle etwas davon. Und geheime Hintertüren gibt es in Linux auch nicht........

    Jedenfalls musst du das Problem nun alleine lösen, mehr Hinwise habe ich nicht, aber man kann ja im Internet suchen und lesen (metager.de).
    LG
    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  6. #336
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by clanhermann View Post
    Hallo Zusammen,

    ich habe vor ein paar Tagen für meine Tochter ein ASUS-Notebook gekauft. Mit DVD Laufwerk.

    Da keine DVD mit dem Betriebssystem mehr mitgeliefert wird, fragte ich den Verkäufer, wie es denn aussieht, wenn man mal eine neue Festplatte bräuchte und dass Betriebssystem wieder aufspielen muss.

    Er meinte nur, dass nichts einfacher als das wäre: Ich bräuchte nur ein sog. "ISO-Image" auf einen USB-Stick drauf spielen und dann den Product Key eingeben..... Das ISO-Image könne ich mir im Internet herunterladen (?)
    Klang ja alles ganz einfach.

    Nun habe ich aber gelesen, dass man da noch zusätzlich einen Stick bräuchte, mit dem sich der PC booten lässt.

    Da ich hier absoluter Laie bin, habe ich nun verschiedene Fragen:

    1.) Wie spielt man ein ISO-Image auf einen Stick und wo bekommt man es her ?
    2.) Wieso brauche ich einen zusätzlichen Stick zum booten ? Ich dachte der PC bootet mit dem auf dem Stick befindlichen ISO-Image
    3.) Kann man das ISO-Image auch auf eine externe Festplatte spielen, auf der sich schon andere Programme befinden ?

    Ich danke Euch schon mal für die Beantwortung meiner zahlreichen Fragen (wahrscheinlich habe ich noch welche vergessen).

    Bin, was ISO-Image usw. betrifft Laie...........................

    Gruß

    Andreas

    1.) was
    Der Verkäufer ist ein Klinkenputzer, der wollte Dir nur etwas verscherbeln - alles andere ist solchen Typen egal.

    Das geht nur mit Linux, denn nur dieses gibt es als kostenloses Image. Dazu gibt es zahlreiche Anleitungen.
    Einfach in Google eingeben: ISO Image Linux auf USB Stick

    Falls Windows auf dem Notebook ist: den Verkäufer wegen seiner falschen Aussage mit einer Klage drohen und notfalls den Konsumentenschutz einschalten - so geht das nicht........es gibt ja Garantie,

    Ein ISO Image von einer fertigen Installation: (selber ziehen)
    z.Bspl. mit Acronis true image 2010, das geht einfach sicher und schnell. Dazu einfach eine andere Platte nehmen. Vorher natürlich eine CD brennen, davon booten und schon erstellt Acronis einen Klon (Kopie).
    download http://www.pchome.de/download/acroni...mage_1771.html

    Viel Glück!
    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  7. #337
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by k73kgh View Post
    Hallo erstmal,

    ich habe mir im Januar 2013 ein Asus P53SJ-SO120X (Win 7 Professional 64bit) Notebook gekauft und habe seit dem Kauf ein Problem mit der Tastatur - genauer gesagt nur mit den rechten und linken Pfeiltasten (Cursortasten). Sie funktionieren tadellos, wenn ich sie bediene. Aber meist 1-3 Sekunden nach dem einmaligen Drücken werden mehrere Tastaturanschläge vom Betriebssystem registriert (als ob man die jeweilige Cursortaste länger gedrückt hält).

    Einen Wasserschaden oder ähnliches kann ich jedenfalls ausschließen. Treiber dürften eigentlich aktuell sein. Hat jemand eine Idee woran das liegt bzw. was ich noch machen kann? Ich möchte vor einem Einschicken des Geräts eigentlich noch das ein oder andere ausprobieren, da ich nur ungerne auf mein Notebook für mehrere Wochen verzichte

    Grüße,
    k73kgh
    Ein äquivalentes Problem hatte ich mit einer mechanischen (sauteueren) Tastatur nachdem ich der Tastatur eine Tasse Tee mit Zucker gegönnt hatte. Selbst nach mehrmaliger Zerlegung und Reinigung hatte ich keinen durchschlagenden Erfolg, erst ein Austausch hat zumindest bei mir geholfen. Seither verwende ich nur mehr billige Tastaturen, deren Gummi/Folien habe ich noch immer reinigen können - sie gehen meist sogar besser und kosten nur einen Bruchteil.

    Ich würde jedoch die Garantie in Anspruch nehmen - man kann ohnehin nichts tun - bei Zerlegung erntest du einen Verlust der Garantie......
    LG
    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  8. #338
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Der Verkäufer ist ein Klinkenputzer, der wollte Dir nur etwas verscherbeln - alles andere ist solchen Typen egal.

    Das geht nur mit Linux, denn nur dieses gibt es als kostenloses Image. Dazu gibt es zahlreiche Anleitungen.
    Einfach in Google eingeben: ISO Image Linux auf USB Stick

    Falls Windows auf dem Notebook ist: den Verkäufer wegen seiner falschen Aussage mit einer Klage drohen und notfalls den Konsumentenschutz einschalten - so geht das nicht........es gibt ja Garantie,

    Ein ISO Image von einer fertigen Installation: (selber ziehen)
    z.Bspl. mit Acronis true image 2010, das geht einfach sicher und schnell. Dazu einfach eine andere Platte nehmen. Vorher natürlich eine CD brennen, davon booten und schon erstellt Acronis einen Klon (Kopie).
    download http://www.pchome.de/download/acroni...mage_1771.html

    Viel Glück!
    Newbiefan
    Hallo Newbiefan,

    danke für Deine Antwort.

    Also - und ich bin da echter Laie - wenn ich Deine Aussage richtig deute, kann ich also gar kein ISO Image von Windows 8 machen, oder ?

    Vielleicht habe ich mich ja auch etwas zu kompliziert ausgedrückt.

    Wollte eigentlich nur wissen, wie ich das Betriebsprogramm des ASUS-Notebooks auf eine neue Festplatte - falls ich mal eine bräuchte - bekomme. Es ist ja keine Installations-DVD mehr dabei..

    Wie ich hier vorgehen muss, weiss ich halt leider nicht....

    Vielleicht kannst Du es mir ja nochmal beschreiben.

    Vielen Dank.

    Andreas

  9. #339
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by clanhermann View Post
    Hallo Newbiefan,

    danke für Deine Antwort.

    Also - und ich bin da echter Laie - wenn ich Deine Aussage richtig deute, kann ich also gar kein ISO Image von Windows 8 machen, oder ?

    Vielleicht habe ich mich ja auch etwas zu kompliziert ausgedrückt.

    Wollte eigentlich nur wissen, wie ich das Betriebsprogramm des ASUS-Notebooks auf eine neue Festplatte - falls ich mal eine bräuchte - bekomme. Es ist ja keine Installations-DVD mehr dabei..

    Wie ich hier vorgehen muss, weiss ich halt leider nicht....

    Vielleicht kannst Du es mir ja nochmal beschreiben.

    Vielen Dank.

    Andreas
    Ok Andreas, den Acronis (2010) Link von vorher downloaden und auf eine CD brennen. Dann von der CD starten (Acronis bootet selbst) und eine leere HDD (in einem USB Gehäuse) anstecken.
    Danach frägt dich Acronis über die Source-HDD und die Target-HDD und klont die Source HDD. Das geht schnell und ist sehr einfach.
    Zumindest habe ich so eine Win-XP HDD auf eine SSD-HDD geklont.
    Bei mir hat danach das Alignment der geklonten SSD-HDD nicht mehr gestimmt. Das Alignment (Ausrichtung der Start-Sektoren an jeweils 1 bzw. 2 bzw. 4 KB= 1024/2048/4096 ) habe ich mit einer Ubuntu-Live CD erledigt.
    Auch dazu findet Google viele HowTos (GParted). Angeblich stimmt das Alignment bei Windows 8 auch nach dem Klonen durch Acronis, dann soll das ohne Probleme gehen.
    Bei einer Samsung SSD ist ein eigenes Klon-Prgm dabei.

    Natürlich geht das auch in Linux direkt und mit Bordmittel - ich vermute, das wird dir aber zu kompliziert (Mit Live-CD)
    dd if=/dev/sourcedisk of=/dev/targetdisk bs=512 count=1 Klont z.Bspl. den MBR (Master Boot Record)
    Mehr dazu im z.Bspl. Ubuntu Wiki: http://wiki.ubuntuusers.de/dd

    Referenzen: http://en.wikipedia.org/wiki/Master_boot_record

    Im Übrigen ist es sinnvoll, eine HDD durch eine Samsung SSD zu ersetzen. Das ergibt aber nur bei neueren PC's/Notebook's mit SSD BIOS Unterstützung und mindestens SATA2 Schnittstellen Sinn.
    Windows XP unterstützt SSD erst ab SP3, Windows 7 und 8 sollten kein Problem sein. Natürlich geht auch XP vor SP3, dann einfach z.Bspl. Anvil Benchmark (kostenlos) installieren und hin und wieder starten.
    Im Linux reicht ein z.Bspl. wöchentliches
    Code:
     sudo fstrim -v /
    oder man trägt es in die Crontab ein.

    Falls du Acronis 2010 haben willst und nicht downloaden kannst, lasse es mich wissen - ich sende dir dann eine PM.

    LG und Prosit 2014
    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  10. #340

    ASUS Transformer Book T300LA - Unterschied C4001H zu C4006H

    Hallo,

    bei den einschlägigen Preisvergleichsseiten im Internet gibt es zwei Modellbezeichnungen, bei denen ich keinen Unterschied erkennen kann:
    T300LA-C4001H
    T300LA-C4006H

    Kann mir jemand verraten, was hier der Unterschied zwischen diesen beiden Modellen ist?

    Danke&Ciao!

  11. #341

    Recovery Verion auf anderer Festplatte installieren

    Hallo zusammen,

    versuche seit nunmehr 3 Tagen mein Asus Notebook mit einer SSD neu aufzusetzten aber es will nicht so wie ich es mir vorstelle:-(.

    Habe die recovery version einmal auf der alten Platte installiert und habe dann versucht ein Systemabbild auf die neue Platte zu Kopieren (geht aber nicht)

    Gibt es eine möglichkeit die Recovery Verion auf einer anderen Platte zu installieren???

  12. #342
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by Lammi View Post
    Hallo zusammen,

    versuche seit nunmehr 3 Tagen mein Asus Notebook mit einer SSD neu aufzusetzten aber es will nicht so wie ich es mir vorstelle:-(.

    Habe die recovery version einmal auf der alten Platte installiert und habe dann versucht ein Systemabbild auf die neue Platte zu Kopieren (geht aber nicht)

    Gibt es eine möglichkeit die Recovery Verion auf einer anderen Platte zu installieren???
    http://wl500g.info/showthread.php?25...779#post264779

    Der Thread wurde in den PC Sammelthread verschoben.
    LG
    und viel Glück mit dem Klonen und 2014......

    P.S.: Mit Acronis oder Samsung SW hat es bisher immer geklappt.


    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  13. #343
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Germany
    Posts
    1

    ASUS N750JV als robustes und zuverlässiges Office-Notebook ein Kauf?

    Hallo!

    Ich suche ein robustes, gut verarbeitetes Notebook für 2/3 Office-Betrieb
    und 1/3 Bildbearbeitung mit Videoschnitt als Desktopersatz, weil kein Platz.
    Das Gerät ist am Tag 6 - 8 Stunden im Betrieb.
    Zwingende Anforderungen sind:
    Display 17,3" (1.920 x 1.080 matt wegen Bildbearbeitung), Intel Haswell-Prozessor
    Geringe Geräuschentwicklung, Kühlung zuverlässig.

    Hatte einen Acer Aspire V3-772G angesehen und war enttäuscht von der Verarbeitungsqualität.
    Die Leistungsdaten sind hingegen dort gut. Nun überlege ich mir, ob ca. 1/3 Mehrpreis
    für ein ASUS N750JV gut angelegt sind in meinem Fall oder ob es andere, bessere
    Alternativen gibt.

    Nun habe ich mir das ASUS N750JV angesehen und hatte den Eindruck,
    dass es sehr solide verarbeitet ist, mit durchgängigem Displayscharnier.

    Was mich nachdenklich stimmte, waren:
    1. Akku im Gerät verschraubt.
    (Garantieverlust, wenn Gerät geöffnet wird und Akku ausgebaut wird?)
    2. Kühlung
    Ansaugung am Geräteboden - sehr wenige Lufteinlässe (Überhitzungsgefahr?)
    Luftauslass vor dem Displayscharnier (Heiße Kühlluft im Gesicht beim Arbeiten?)
    3. Ersatzteilversorgung
    Mir wurde berichtet, dass Ersatzteilversorgung schwierig ist. (Reparaturfall Laufzeit)

    Was meint ihr dazu?
    Last edited by Richey; 06-01-2014 at 08:50.

  14. #344

    Asus F2A85-V USB

    Hallo, ich bin noch ein Abfänger im Bereich Hardware. Ich habe mir das Motherboard Asus F2A85-V geholt und weiter Teile. Nun bin ich gerade am Basteln.

    Ich bin mir jetzt nicht sicher wie und wo ich die 2 USB 2.0 Stecker (Anhang) genau platzieren muss. Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

    MfG

    http://abload.de/img/cam00096z0ooh.jpg
    http://abload.de/img/cam00097yxq1e.jpg

  15. #345

    Bei P550AC keine Touchpadfunktion

    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?
    Ich habe mir ein ASUSPRO P550C zugelegt.
    Dieses Notebook war lediglich mit DOS bespielt.
    Da ich eine eigene Version WINDOS7 habe, habe ich diese aufgespielt.
    Das Touchpad funktioniert jedoch nicht oder nicht mehr, mit einer USB habe ich keine Probleme.
    Vielleicht habe ich ja irgendwas übersehen????
    Die Tasten FN F9 sind auch ohne Funktion.

Page 23 of 38 FirstFirst ... 13212223242533 ... LastLast

Similar Threads

  1. Welche Festplatte für WL500gP v1?
    By Zoidberg in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 3
    Last Post: 24-12-2010, 09:39
  2. Replies: 7
    Last Post: 09-12-2008, 19:19
  3. Router nicht erreichbar auf WAN für ca. 10 min
    By carter in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 6
    Last Post: 20-06-2008, 17:52
  4. Proxy für WL500gP
    By LeChuck in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 1
    Last Post: 11-10-2007, 12:02

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •