Page 13 of 19 FirstFirst ... 31112131415 ... LastLast
Results 181 to 195 of 282

Thread: [HowTo] pyload installieren

  1. #181
    ups, ja python25... so is das, wenn man nicht copy paste macht, sopndern nur in /opt/bin guckt, wies heit... editier ich mal gleich

    der symlink stimmt aber und ist auch wichtig, da pyload selbst, python aufruft und nicht python2.5

    ich hab die 15 Prozesse, hast du mehr? ich habs nur mit aktiviertem swap laufen, klar ist das ganze immernoch nicht sehr ressourchenschonend

    Code:
      172 ?        Ss     0:00 SCREEN -dmS pyload python /opt/pyload/pyLoadCore.py
      173 pts/1    Ss+    0:05  \_ python /opt/pyload/pyLoadCore.py
      175 pts/1    Z+     0:00      \_ [tesseract] <defunct>
      177 pts/1    S+     0:00      \_ python /opt/pyload/pyLoadCore.py
      178 pts/1    S+     0:00          \_ python /opt/pyload/pyLoadCore.py
      179 pts/1    S+     0:00          \_ python /opt/pyload/pyLoadCore.py
      180 pts/1    S+     0:00          \_ python /opt/pyload/pyLoadCore.py
      183 pts/1    S+     0:10 python /opt/pyload/module/web/manage.py runfcgi daemo
      188 pts/1    S+     0:00  \_ python /opt/pyload/module/web/manage.py runfcgi d
      189 pts/1    S+     0:00      \_ python /opt/pyload/module/web/manage.py runfc
      191 pts/1    S+     0:00      \_ python /opt/pyload/module/web/manage.py runfc
      190 pts/1    S+     0:00      \_ python /opt/pyload/module/web/manage.py runfc
      192 pts/1    S+     0:00      \_ python /opt/pyload/module/web/manage.py runfc
      193 pts/1    S+     0:00      \_ python /opt/pyload/module/web/manage.py runfc
      184 pts/1    S+     0:00 lighttpd -D -f /opt/pyload/module/web/lighttpd/lightt
    die lighttpd Konfiguration war nicht leer (pyLoad 0.3.2) ich hab das ganze aber auch einmal zum test so gestartet, vlt wurde sie dabei geschrieben
    Last edited by !gm; 19-03-2010 at 21:21.

  2. #182
    Bei mir laufen grad nur 11.
    Code:
    181 ?        Ss     0:00 SCREEN -dmS pyload python pyLoadCore.py
      182 pts/0    Ss+    0:07  \_ python pyLoadCore.py
      186 pts/0    Z+     0:00      \_ [tesseract] <defunct>
      188 pts/0    S+     0:00      \_ python pyLoadCore.py
      189 pts/0    S+     0:00          \_ python pyLoadCore.py
      192 pts/0    S+     0:00          \_ python pyLoadCore.py
      193 pts/0    S+     0:00          \_ python pyLoadCore.py
      194 pts/0    S+     0:00          \_ python pyLoadCore.py
      195 pts/0    S+     0:00          \_ python pyLoadCore.py
      196 pts/0    S+     0:00          \_ python pyLoadCore.py
      283 ?        S      0:00 lighttpd -f lighttpd.conf
    Als ich es das letzte mal probiert habe, waren es mehr..

    lighttpd musste ich hndisch starten mit der lighttpd.conf mit gendertem server.event-handler.

    Die error.log in /pyload/module/web/lighttpd sagt:
    Code:
    2010-03-21 13:43:01: (log.c.166) server started 
    2010-03-21 13:43:01: (server.c.954) WARNING: unknown config-key: accesslog.filename (ignored) 
    2010-03-21 13:43:25: (mod_fastcgi.c.2916) establishing connection failed: Connection refused socket: tcp:127.0.0.1:9295 
    2010-03-21 13:43:25: (mod_fastcgi.c.2922) backend is overloaded; we'll disable it for 1 seconds and send the request to another backend instead: reconnects: 0 load: 1 
    2010-03-21 13:43:26: (mod_fastcgi.c.3608) all handlers for /pyload.fcgi/? on /pyload.fcgi are down. 
    2010-03-21 13:43:27: (mod_fastcgi.c.2864) fcgi-server re-enabled: tcp:127.0.0.1:9295 
    2010-03-21 13:43:31: (mod_fastcgi.c.2916) establishing connection failed: Connection refused socket: tcp:127.0.0.1:9295 
    2010-03-21 13:43:31: (mod_fastcgi.c.2922) backend is overloaded; we'll disable it for 1 seconds and send the request to another backend instead: reconnects: 0 load: 1 
    2010-03-21 13:43:32: (mod_fastcgi.c.3608) all handlers for /pyload.fcgi/? on /pyload.fcgi are down.
    und wiederholt sich dann immer.

    Im Moment sehe ich nur "Internal Server Error" oder "Service Not Available" Errors im Browser.

    pyload ist mir noch zu buggy. Wenn die bei version 0.4 sind, werd ichs nochmal probieren. Transmissions WebIF ist echt Vorbildlich.

  3. #183
    Quote Originally Posted by Copter View Post
    Transmissions WebIF ist echt Vorbildlich.
    das hier ist noch besser: http://code.google.com/p/transmisson-remote-gui/

    Sorry fr Off-Topic

    Gru

    Robert
    ISP: TV Cable 50/5 Mbit
    Modem: Arris Touchstone TM822S
    "NAS": 1000 GB 2.5" HDD, EXT4, (USB @ RT-AC87U)
    Router: Asus RT-AC87U 380.68 (Merlin build), vsftpd, Samba3, NFS, Transmission, PyLoad...)
    Clients: mittlerweile unzhlige...

  4. #184
    Da mir pyload gefllt, wollte ich es nun per autostart script wie hier beschrieben starten lassen.
    Leider geht das nicht. Meiner Meinung nach stimmt der Pfad in dem Script zu pyload nicht mit der brigen how to berein. Aber eine nderung auf den, wie ich meine richtigen Pfad, brachte auch keinen Erfolg.

    Dann habe ich mal ein eigenes Script versucht:
    Code:
    vi /opt/etc/init.d/S80pyloadstart
    Code:
    #! /bin/sh
    #
    # startupscript for pyload
    
    
    case "$1" in
        start)
            echo "starting pyLoad"
            cd /opt/pyload/pyload
            screen -dmS python pyLoadCore.py
            ;;
        stop)
            if [ -n "`pidof screen`" ]; then
                echo "stopping pyLoad"
                killall screen 2> /dev/null
            fi
            ;;
        restart)
            $0 stop
            sleep 4
            $0 start
            ;;
        *)
            echo "usage: $0 (start|stop|restart)"
            exit 1
    esac
    
    exit 0
    Das Ergebnis war, dass es beim booten nicht ging, aber wenn ich es mit
    Code:
    /opt/etc/init.d/S80pyloadstart start
    aufrufe, so funktioniert es und startet.
    Soweit kann ich also nicht falsch liegen? Oder?
    Aber wieso funktioniert dann der Start beim booten nicht?

    Kann mir bitte jemand auf die Sprnge helfen?

  5. #185
    ja das howto stimmt am Anfnag nicht ganz.. Wozu noch einen weiteren Unterordner anlegen?...

    wenn du nach Wengi konfiguriert hast wird die rc.unslung erst nach dem Mounten gestartet (die rc.unslung fhrt dann die anderen Scripte aus)

    also post-mount berprfen

  6. #186
    Andere Skripte aus der init.d werden ja auch gestartet (z.B. transmission). Auch "starting service S80pyloadstart" erscheint im Log. Jedoch wird eben pyLoad nicht wirklich gestartet.

  7. #187
    Quote Originally Posted by matradix View Post
    Andere Skripte aus der init.d werden ja auch gestartet (z.B. transmission). Auch "starting service S80pyloadstart" erscheint im Log. Jedoch wird eben pyLoad nicht wirklich gestartet.
    gib mal den vollen pfad von screen in deinem script an.
    also so:
    Code:
    ...
    case "$1" in
        start)
            echo "starting pyLoad"
            cd /opt/pyload/pyload
            /opt/bin/screen -dmS python pyLoadCore.py
            ;;
    ...
    oder du benutzt die "PATH" geschichte aus dem startupscript von post 1.
    knnt helfen...
    Last edited by thejew; 31-03-2010 at 19:24.

  8. #188
    @thejew
    der volle Pfad von screen hat auch nichts gendert.
    Das Skript aus Post1 funktioniert bei mir, wie schon beschrieben, ja auch nicht.
    Und diese "PATH" Sache daraus verstehe ich leider nicht, komme nicht hinter den Sinn dieser Zeile.

    Leider sieht es fr mich so aus, dass das Skript aus dem HowTo des 1. Post generell so nicht funktioniert. z.B. von der Pfadangabe /share ist nirgendwo die Rede. (Pyload liegt nach der howto im Pfad /opt/pyload/pyload)
    Funktioniert das bei jemanden, der nach wengi aufgesetzt hat?
    Wenn nicht, so sollte das Skript aus Post 1 berarbeitet oder gelscht werden.

  9. #189
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Germany, Bonn
    Posts
    374
    Hi,

    ich habe das initd-Script vor einiger Zeit geschrieben, als das Installationsverzeichnis von pyload noch
    Code:
    /opt/share
    gewesen ist. Dieses hat sich wohl gendert. Der Befehl muss einfach an das Verzeichnis angepasst werden. Du solltest vorab den Befehl in der Konsole testen, funktioniert er dort, klappts auch im Script. Es gab ja einige Major-Releases von pyload in der letzten Zeit, daher kann ich im Moment nicht berblicken was sich alles gendert hat. Knnte also sein, dass der komplette Startbefehl angepasst werden muss...??
    Ich werde das Sript bei Gelegenheit anpassen und thejew kann es ja dann ins HowTo bernhmen.
    Last edited by carterb; 31-03-2010 at 23:57.
    Regards / Gre,
    Oliver

    [How-To] Sane Scanner-Server mit XSane Frontend "german"
    [How-To] Sane Scanner-Server with XSane Frontend "english"

    Router: Wl500gP v1 nach Wengi's HowTo mit FW 1.9.2.7-d-r599
    Speicher: Trekstor DataStation maxi 1 Tb
    Clients: Kathrein UFS910 FullHD Sat Receiver, PS3, PCs, Canon MP830 an Sane Scanner-Server, Kyocera-Mita FS1020D ber Printserver

  10. #190
    Hallo carterb,

    wenn ich das Skript aus der Konsole starte, so meldet die nur "starting service screen" und sonst nichts mehr.
    Den Pfad von pyload habe ich im Skript angepasst.
    Leider komme ich mangels Kenntnissen nun nicht mehr weiter und lasse es erst mal ruhen.
    Wre schn wenn du mal Zeit hast und berprfst ob das Skript noch up to date ist.

    Am Rande noch eine Frage:
    Macht es was aus wenn es in der init.d zwei Skripts mit S90........ gibt?

  11. #191
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Quote Originally Posted by matradix View Post
    Macht es was aus wenn es in der init.d zwei Skripts mit S90........ gibt?
    Nein.
    Das S am Anfang bestimmt, dass das Script ausgefhrt wird.
    Der Rest des Namens bestimmt die Startreihenfolge.
    Wenn zwei Scripts mit S90 anfangen kommt es auf den Namen an, welches zuerst ausgefhrt wird.

    wengi
    bersicht aller HowTos --- HowTo Overview (mostly german)
    WL-HDD mit diesem Setup. --- WL-HDD with this setup.
    Kein Support per PM - Frage im jeweiligen Thread! --- No support via pm - ask in the according thread!
    Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint. (Albert Einstein)

  12. #192
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Germany
    Posts
    118
    Hallo zuammen,

    ich wollte nur mitteilen das mein Tutorial hier gerne von jemand anderen weitergefhrt werden kann. Ich habe einfach nicht mehr die Zeit dazu dies zu machen, zudem habe ich meinen Router auf OpenWrt umgestellt.
    Also wenn Sich jemand berufen fhlt einfach mit bescheid geben ich kann dann gerne das Posting mit Code etc per PN schicken, damit derjenige das nicht nochmal neu formatieren muss.

    Gru FastJack

  13. #193
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Germany, Bonn
    Posts
    374
    Hi,

    ich werde deinem Wunsch mal nachkommen und den Thread verschieben...
    Regards / Gre,
    Oliver

    [How-To] Sane Scanner-Server mit XSane Frontend "german"
    [How-To] Sane Scanner-Server with XSane Frontend "english"

    Router: Wl500gP v1 nach Wengi's HowTo mit FW 1.9.2.7-d-r599
    Speicher: Trekstor DataStation maxi 1 Tb
    Clients: Kathrein UFS910 FullHD Sat Receiver, PS3, PCs, Canon MP830 an Sane Scanner-Server, Kyocera-Mita FS1020D ber Printserver

  14. #194
    Gibt es etwas neues in Bezug auf das startup Skript?
    Hat jemand ein funktionierendes startup Skript welches mit der aktuellen Version 0.3.2 luft?

    Bei mir hat pyload nun alle greren download Aufgaben bernommen. Da ich nur einen DSL light Anschluss habe, ist pyload auf meinem Router ideal, da dieser ruhig dauernd laufen kann. Leider bootet der Router mit pyload immer mal wieder neu. Bei mir luft es mal nur eine Stunde, dann auch mal wieder 30 Stunden ohne Probleme. Ohne startup Skript muss ich jedoch immer kontrollieren ob pyload noch luft, um bei einem reboot pyload wieder von Hand zu starten. Das ist natrlich sehr nervend und mit einem funktionierenden startup Skript wrde das automatisch gehen.

  15. #195
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Germany, Bonn
    Posts
    374
    Hi,

    hast Du das aktuelle Script getestet?
    Du kannst es zu testzwecken auch per Hand starten mit:
    Code:
    /opt/etc/init.d/S90pyloadstart start
    Erhlst Du Meldungen?
    Last edited by carterb; 02-05-2010 at 07:26.
    Regards / Gre,
    Oliver

    [How-To] Sane Scanner-Server mit XSane Frontend "german"
    [How-To] Sane Scanner-Server with XSane Frontend "english"

    Router: Wl500gP v1 nach Wengi's HowTo mit FW 1.9.2.7-d-r599
    Speicher: Trekstor DataStation maxi 1 Tb
    Clients: Kathrein UFS910 FullHD Sat Receiver, PS3, PCs, Canon MP830 an Sane Scanner-Server, Kyocera-Mita FS1020D ber Printserver

Page 13 of 19 FirstFirst ... 31112131415 ... LastLast

Similar Threads

  1. HowTo for aMule and PyLoad on Entware ???
    By QMax in forum WL-500gP Tutorials
    Replies: 3
    Last Post: 02-03-2014, 02:33
  2. pyLoad -
    By ryzhov_al in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 155
    Last Post: 29-05-2013, 20:46
  3. Alle Howto's, all howto's
    By newbiefan in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 17
    Last Post: 29-03-2013, 14:57
  4. [How To] Firmware installieren und konfigurieren
    By wengi in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 547
    Last Post: 15-04-2012, 13:30
  5. [HOWTO] WL-HDD + Dbox2
    By akbor in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 14
    Last Post: 07-02-2008, 21:05

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •