Results 1 to 5 of 5

Thread: WL500g über WLAN mit Horstbox verbinden?

  1. #1

    WL500g über WLAN mit Horstbox verbinden?

    Hallo zusammen,

    ich möchte folgendes machen, weiß aber nicht, ob das prinzipiell möglich ist:

    Mein Asus WL500g hat nach einem Gewitter keine Verbindung mehr zum DSL Modem aufnehmen können (cable is not connected Fehlermeldung). Ich habe daraufhin eine Dlink Horstbox gekauft auch um meine Telefonecke ein bischen ordentlicher zu haben, da ich dadurch den ganzen Sermon (DSL Modem, ISDN Verteiler, WL500g) durch ein Gerät ersetzen konnte. Ansonsten scheint der WL500g aber normal zu funktionieren, das Web-Interface meldet sich jedenfalls noch. Computer im Heimnetzwerk sind unser Desktop, gelegentlich mein Dienst-Notebook und das Netbook meiner Frau.

    Die Horstbox funktioniert auch soweit einwandfrei. Da der WLAN Stick an meinem Computer nicht zuverlässig arbeitet und ich den USB Drucker (Canon Pixma i4200) gerne auch ohne dass unser Desktop hochgefahren ist nutzen möchte, habe ich überlegt, ob ich den WL500g dazu nutzen kann. Folgende Konfiguration schwebt mir vor:



    Geht das so und wenn ja, als was muss ich den WL500g konfigurieren?
    Als WDS, Bridge, Switch, Access Point...? Ich blicke einfach durch den Wald nicht durch... (Ich habe die Oleg Firmware gestern aufgespielt, Version 1.9.2.7-9, das war glaube ich die aktuellste, die den WL500g noch unterstützt)

    Ich habe nach vergleichbaren Fragestellungen hier in den FAQs und im Forum gesucht, aber nichts gefunden, falls es vorher schon behandelt wurde wäre ich um einen Link oder Suchhinweis dankbar.

    Viele Grüße,
    Andreas
    Attached Images Attached Images  

  2. #2
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Hi,

    das, was Du hier erreichen willst geht über WDS.
    Allerdings wirst Du testen müssen, ob der Asus mit der HorstBox auch wirklich will.

    Also zunächst WDS ohne Verschlüsselung testen. (NUR zu Testen!)
    Wenn das geht die Verschlüsselung (am besten WPA) aktivieren.

    Der Asus läuft dann als AP im WDS Modus und hängt im gleichen Subnet wie der Rest.
    Also auch nur ein DHCP und ein DNS verwenden!
    Am besten die Horstbox.

    wengi
    Übersicht aller HowTos --- HowTo Overview (mostly german)
    WL-HDD mit diesem Setup. --- WL-HDD with this setup.
    Kein Support per PM - Frage im jeweiligen Thread! --- No support via pm - ask in the according thread!
    Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint. (Albert Einstein)

  3. #3
    Hallo Wengi,

    vielen Dank für deinen Tip. Ich habe ihn etwas spät gesehen, da ich nicht mehr mit einer Antwort gerechnet habe, deshalb die späte Reaktion.

    Ich habe versucht, den Asus im WDS Modus zu konfigurieren, war aber leider nicht erfolgreich. Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, dem WL500g anzugeben, in welches WLAN-Netz er sich einloggen soll, aber leider nichts gefunden. Ich denke das geht leider nicht so zusammen, wie ich mir das wünsche.

    Trotzdem vielen Dank,
    Andreas

  4. #4
    Hallo Andreas,

    verstehe ich das richtig, Du willst, dass WL-500g als Client im vorhandenen WLAN fungiert, den einen PC mit Internet versorgt und den Drucker im LAN verfügbar macht?

    Normalerweise geht das schon, es kann aber sein, dass besonders im WDS-Modus (!) sich D-Link mit Asus nicht verbinden will.

    Ich habe selbst eine Zeit lang eine sehr ähnliche Konfiguration betrieben, aber mit zwei ASUS-Geräten (WL-500gP + WL-HDD als Bridge).

    Versuche mal folgendes: konfiguriere dein WL-500g als AP (im System Setup) und als Bridge (unter WLAN, Advanced Settings). Das Gerät soll eine feste IP bekommen (!), sonst wird es als Bridge nicht mehr ganz einfach zu finden sein, weil es am D-Link gar nicht sichtbar (transparent eben) sein wird. WDS schaltest Du nicht ein (!), dafür aber unbedingt beidseitig eine feste/gleiche Kanal-Nummer für WLAN. Die WLAN-Zugangsdaten tippst du ganz normal unter WLAN-Settings ein. Für den ersten Versuch empfehle ich die Verschlüsselung und alle möglichen MAC-Filter auszuschalten. Klappt die Verbindung vom PC zum D-Link (der PC soll bei der Konfiguration direkt als DHCP Client in der Liste des D-Link auftauchen), dann kannst du versuchen, die Verschlüsselung zu aktivieren und das MAC-Filter dann auch. Klappt die Verbindung nicht mit der Verschlüsselung, dann hast du Pech. Den Drucker kannst du dann versuchen als letztes in Betrieb nehmen, wenn alles andere funktioniert.

    Viel Glück!

    Gruß

    Robert
    Last edited by akbor; 07-08-2009 at 14:06.
    ISP: TV Cable 50/5 Mbit
    Modem: Arris Touchstone TM822S
    "NAS": 1000 GB 2.5" HDD, EXT4, (USB @ RT-AC87U)
    Router: Asus RT-AC87U 380.68 (Merlin build), vsftpd, Samba3, NFS, Transmission, PyLoad...)
    Clients: mittlerweile unzählige...

  5. #5
    Hallo Robert,

    vielen Dank für deinen Tip, das werde ich so versuchen. Muss allerdings erstmal den WL500g resetten, da ich nach dem letzten Konfigurationsversuch nicht mehr in das Web-interface komme. LAN Verbindung kommt zwar zustande, aber unter der alten IP-Adresse meldet er sich nicht mehr...

    Manohman, was hab ich da mal wieder angestellt...

    Werde über Erfolg () oder Misserfolg () berichten...

    Viele Grüße,
    Andreas

Similar Threads

  1. Asus 500gp flash mit tftp über Wlan?!
    By Gl05e in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 2
    Last Post: 23-05-2009, 11:54
  2. DSL-EasyBox A 401 und Wlan über WL 500g Deluxe nutzen?
    By dermanolo in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 2
    Last Post: 31-12-2008, 20:11
  3. 2 WL-500W über WLAN verbinden
    By kopmann in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 0
    Last Post: 28-02-2008, 22:59
  4. 2* wl500g deluxe über wlan vebinden
    By tiger8110 in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 18
    Last Post: 26-07-2006, 15:58

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •