Results 1 to 4 of 4

Thread: ASUS WL-500W als und/oder als wireless Backupstorage mit Time Machine ?

  1. #1

    ASUS WL-500W als und/oder als wireless Backupstorage mit Time Machine ?

    Also zur Vorgeschichte:
    Vor einigen Tagen sind mir Foto und Video Dateien in der Syntax des HFS Dateisystems meines iMacs verloren gegangen...
    ich habe zwar mit ein vollstndiges Backup auf meiner externen Festplatte gehabt da das aber nicht aktuell war hab ich dann die Dateien ber n restore Programm wiederhergestellt da ich aber nicht will das das wieder passiert wollt ich mir eine Time Capsule mit der Mglichkeit zum drahtlosen inkrementellen Bakup zulegen... dann bin ich aber doch noch auf eine andere Mglchkeit gestoen.


    Ja und da mcht ich mal fragen ob ich bei passender Firmware mit einem NAS einen eine externe Festplatte befllen und dann mit AFS oder SMB Protokoll zu dieser Mglichkeit verwenden kann ? Wrde das mit modifizerter Firmware besser oder sogar mit HFS Dateisystem gehen?

    Ich hab nicht so besonders viel Ahnung darum hoffe ich das es mglich ist den div. Anleitungen hier im Forum zu folgen und nicht irgendwelche Selbstbau Creations machen zu mssen.

    Und ich hoffe auch das das nicht ausmacht das ich kein Linux oder Windows draufhab

  2. #2
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    Dsseldorf
    Posts
    277
    Hi,

    so etwas sollte wohl auch mit dem WL500gP gehen. Einfach so machen, wie in der zweiten Quelle beschrieben. Das sollte auch ohne Modifikationen der Routerfirmware laufen, da nur Fat32 bentigt wird, dass per Shares im Netz verteilt wird.

    Grundstzlich wrde ich aber von Backups via WLAN abraten, da sie nicht zuverlssig sind. Wenn Du 10 andere WLAN- Netze in Deiner Umgebeung hast, dann kann es schnell zu Verbindungsabbrchen kommen. Das wre dann unschn fr Dein Backup. Bei der iMac-Veresion ist z.B. noch ein 5GHz Funknetz dabei, um in einen anderen Frequenzbereich ausweichen zu knnen. Das sollte wesentlich sicherer laufen.

    Wenn Dir wirklich was an sicheren Backups liegt, wrde ich unbedingt auf LAN- oder USB-Lsungen setzen.

    Norbert
    WL500gP Oleg 1.9.2.7-7f-pre4, WL-HDD Koppel-FW, UMTS Huawei E220, Twonky, Samba, Apache, PHP, OpenVPN

  3. #3
    Da die Geschwindigkeit zu wnschen brig lsst, wrde ich davon abraten!
    Habe das auch eine Zeit lang gemacht, aber das dauerte einfach zu laaange.. Hab dann mit dem AppleTV eine TimeMachine gebaut.

  4. #4
    Erstmal vielen Dank fr die Antworten!

    Hmmm wenn das wirkcklich so langsam luft.., dann werd ich mir wohl eine Time Capsule zulegen mssen... Es besteht ja die Mglichkeit das Erstbackup ber High Speed Ethernet zu bertragen, da wrde ich sagen hat man mal ne Grundlage. Und das Wiederherstellen und Backupen von kleineren Dateien wird dann schon laufen schtz ich.

    Und ja um die Sicherheit wei ich Bescheid. aber mir gehts eher darum das ich nicht vergesse mein Backup auf den aktuellen Stand zu bringen.

    cooles Forum, Beste Gre
    Rudi

Similar Threads

  1. ip_conntrack
    By fxsound in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 109
    Last Post: 10-01-2017, 17:20
  2. WL500G als TV Streamer mit HDD!?
    By moremax in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 8
    Last Post: 24-03-2008, 11:31
  3. Wie benutze ich den WL-500gP als Repeater?
    By edelknecht in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 1
    Last Post: 05-02-2008, 12:12
  4. Replies: 3
    Last Post: 13-01-2006, 19:09

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •