Page 2 of 21 FirstFirst 123412 ... LastLast
Results 16 to 30 of 303

Thread: GPRS/3G/HSPDA USB Modem Huawei E220 am Asus - HowTo

  1. #16
    We have new firmware version 1.68 based on Oleg's 1.9.2.7-8 with this new features :

    * USB stack from kernel 2.4.35.4
    * Native support for Huawei E220 modem
    * USB vid/pid/packetsize can be set for user USB devices
    * User AT command for dialup connection
    * Support for UMTS interface of AnyDATA ADU-630WH modem (set 3 in USB device id)
    * Changing of WEB port for internal network - default 80
    * Update DDNS once a day

    http://koppel.cz/cdmawifi/english/

  2. Quote Originally Posted by WLAN-Fan View Post
    Warum nutzt ihr die MGB100 und keine WL-HDD?
    Würde sich ein Umstieg lohnen?
    Was sind die Datentransferraten?
    Gibt es ein Paketsystem?
    Was ist noch zu beachten?
    Was für Unterschiede zur WL-HDD gibt es?
    Infos über das MGB-100 findest du im Thread "WL-HDD Alternative" oder hier eine Kurzübersicht.

    Es steckt eine vollwertige i386 kompatible CPU drinnen, die mehr Leistung als die WL-HDD liefert. Man hat USB2.0 Support und viele anderen netten Gimmicks.

    Über eine autobootfs hat man auch den Komfort eines Paketverwaltungssystem (ipkg), Huwai Treiber sind da aber leider nicht auffindbar. Ich habe sogar die entsprechenden Sourcen für den E270, aber da wird man ums Cross-Compiling nicht herum kommen, und da hackt es noch.

    Hatte hier wohl zu viel Hoffnung geschöpft.

  3. #18
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Quote Originally Posted by engy View Post
    We have new firmware version 1.68 based on Oleg's 1.9.2.7-8
    Hi engy,

    thnk you for your work and this information.

    Will there be a version for the WL-HDD or other Asus Hardware?
    I only see WL500xx.

    Again Thanks
    wengi
    Übersicht aller HowTos --- HowTo Overview (mostly german)
    WL-HDD mit diesem Setup. --- WL-HDD with this setup.
    Kein Support per PM - Frage im jeweiligen Thread! --- No support via pm - ask in the according thread!
    Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint. (Albert Einstein)

  4. #19
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Germany
    Posts
    423
    Hi,
    Quote Originally Posted by johnpatcher View Post
    Infos über das MGB-100 findest du im Thread "WL-HDD Alternative" oder hier eine Kurzübersicht.
    Danke für den Link! Der ist super! Ist das was dort auf der Seite geschreiben wird aktuell oder gibt es da noch weitere neuere Infos? Und eventeull die Nachteile die dort augelistet sind schon behoben?
    Wie ist der Datendurchsatz im LAN auf die Paltte lesend und schreibend?
    Wie ist der WLAN-Chipsatz im Vergleich zum Brodcom und Atheros?
    Wenn das i386 ist dann müsste doch kein Crosscompilen nötig sein oder doch?

    Gruß.

  5. Quote Originally Posted by WLAN-Fan View Post
    Ist das was dort auf der Seite geschreiben wird aktuell oder gibt es da noch weitere neuere Infos?
    Und eventeull die Nachteile die dort augelistet sind schon behoben?
    Was genau meinst du? Der einzige Nachteil ist das fehlende Webinterface. Ich habe mich da zwar schon mehr als dran gewöhnt (und war es vorher schon), andere haben da aber, nach wie vor, ihre Probleme.

    Quote Originally Posted by WLAN-Fan View Post
    Wie ist der Datendurchsatz im LAN auf die Paltte lesend und schreibend?
    Das kommt natürlich ganz aufs Protokoll an. Über FTP komm ich lesend auf 6-7MB/s, schreibend auf 4-5. Über NFS komm ich mit meiner d-Box auf 9Mbit/s kann also so gut wie alles aufzeichnen.

    Quote Originally Posted by WLAN-Fan View Post
    Wie ist der WLAN-Chipsatz im Vergleich zum Brodcom und Atheros?
    Da kann ich nicht wirklich etwas sagen. Benutzte das Teil als Access Point für meinen Pocket PC, und das funktioniert .

    Quote Originally Posted by WLAN-Fan View Post
    Wenn das i386 ist dann müsste doch kein Crosscompilen nötig sein oder doch?
    Sofern man die Binaries hat, im Grunde nicht.

  6. #21
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by engy View Post
    We have new firmware version 1.68 based on Oleg's 1.9.2.7-8 with this new features :

    * USB stack from kernel 2.4.35.4
    * Native support for Huawei E220 modem
    * USB vid/pid/packetsize can be set for user USB devices
    * User AT command for dialup connection
    * Support for UMTS interface of AnyDATA ADU-630WH modem (set 3 in USB device id)
    * Changing of WEB port for internal network - default 80
    * Update DDNS once a day

    http://koppel.cz/cdmawifi/english/
    Soeben ausprobiert, geht hervorragend.

  7. #22
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Germany
    Posts
    423
    Hi,
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Soeben ausprobiert, geht hervorragend.
    auf welchem Gerät?
    Was für Datendurchsatz mit UMTS erreicht?
    Kannst du mal ein paar Screenshots vom UMTS-WebGui einstellen?

    Gruß WLAN-Fan.

  8. #23
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Naja, es sollte sich bereits herum gesprochen haben, dass ich WL-500gP verwende.
    Nach dem numion speedtest erreiche ich die gleiche Geschwindigkeit wie vorher, von ca. 350 Kbps bis 1,2 Mbps.
    Wesentliche Veraenderung ist in der neuen Software keine vorhanden, alles sieht im wesentlichen so aus wie vorher.
    Das Webif ist halt wesentlich besser als das normale Webif.

    Und ein Bildchen vom Webif ist auch dabei (angehaengt).
    Sieht wie Olegs aus, nur ist vieeeel mehr drinnen....
    Eigentlich kann ich jeden nur empfehlem, diese FW zu verwenden, denn man kann sogar die USB-Verbindung als Backup-Verbindung nutzen!
    Attached Images Attached Images  

  9. #24
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Germany
    Posts
    423

    Ordner /www packen und mir zukommen lassen?

    Hi,

    kannst du mal bitte den Ordner /www packen und mir zukommen lassen?
    Könntest du mal die Ausgabe von top hier einstellen und ein ps -axf?
    Ist das eine Firma die das weiterentwickeln oder ist das Hobbymässig von den?

    Gruß WLAN-Fan.

  10. #25
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Hmmm???
    Die Sourcen kannst ja ohnehin sofort downloaden, da hast Du alles was Du brauchst....
    Oder noch einfacher, lade Dir einfach die Software auf dein Kastl....
    Die Software steht unter der GNU, also ist die immer frei.

    So und noch Top:

    Mem: 15520K used, 14716K free, 0K shrd, 1776K buff, 6664K cached
    Load average: 0.00, 0.00, 0.00 (State: S=sleeping R=running, W=waiting)

    PID USER STATUS RSS PPID %CPU %MEM COMMAND
    292 admin R 448 289 0.7 1.4 top
    1 admin S 676 0 0.0 2.2 init
    139 admin S 656 105 0.0 2.1 pppd
    68 admin S 580 1 0.0 1.9 httpd
    289 admin S 548 63 0.0 1.8 sh
    77 admin S 512 1 0.0 1.6 nas
    79 nobody S 488 1 0.0 1.6 dnsmasq
    105 admin S 484 1 0.0 1.6 dial
    108 admin S 456 1 0.0 1.5 watchdog
    166 admin S 456 1 0.0 1.5 upnp
    73 admin S 400 1 0.0 1.3 syslogd
    205 admin S 376 1 0.0 1.2 httpd
    74 admin S 364 1 0.0 1.2 klogd
    111 admin S 352 108 0.0 1.1 ntp
    99 admin S 348 1 0.0 1.1 rcamdmain
    97 admin S 344 1 0.0 1.1 waveservermain
    63 admin S 328 1 0.0 1.0 telnetd
    107 admin S 320 1 0.0 1.0 infosvr
    89 admin S 276 1 0.0 0.9 lpd
    93 admin S 260 1 0.0 0.8 p910nd
    2 admin SW 0 1 0.0 0.0 keventd
    [admin@(none) root]$ ps -axf
    ps: illegal option -- a
    BusyBox v1.1.3 (2007.11.22-12:25+0000) multi-call binary

    Usage: ps

    [admin@(none) root]$ ps
    PID Uid VmSize Stat Command
    1 admin 676 S /sbin/init
    2 admin SW [keventd]
    3 admin SWN [ksoftirqd_CPU0]
    4 admin SW [kswapd]
    5 admin SW [bdflush]
    6 admin SW [kupdated]
    7 admin SW [mtdblockd]
    63 admin 328 S telnetd
    68 admin 580 S httpd vlan1
    73 admin 400 S syslogd -m 0 -O /tmp/syslog.log -S -l 7
    74 admin 364 S klogd
    77 admin 512 S nas /tmp/nas.lan.conf /tmp/nas.lan.pid lan
    79 nobody 488 S [dnsmasq]
    81 admin SW [khubd]
    89 admin 276 S lpd
    93 admin 260 S p9100d -f /dev/usb/lp0 0
    97 admin 344 S waveservermain
    99 admin 348 S rcamdmain
    103 admin SW [usb-storage-0]
    104 admin SW [scsi_eh_0]
    105 admin 484 S /bin/sh ./dial 99
    107 admin 320 S infosvr br0
    108 admin 456 S watchdog
    111 admin 352 S ntp
    139 admin 656 S pppd call gprs
    166 admin 456 S upnp -D -L br0 -W ppp0
    205 admin 376 S httpd ppp0 7776
    289 admin 548 S -sh
    294 admin 400 R ps
    [admin@(none) root]$

    Ach ja, noch der download-Link: http://koppel.cz/cdmawifi/download/168/

    Falls Du nicht weiter kommst, lasse es mich wissen.....
    LG

  11. #26
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Ach ja, packen kann ich natuerlich nicht so einfach, ich habe auf diesem Router nichts drauf - nicht einmal dropbear - also muesste ich alles erst installieren. In der vorherigen Version hatte ich einiges installiert, jetzt habe ich ja neu geflasht....

  12. #27
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Germany
    Posts
    423

    keine Version für die WL-HDD, oder?

    Hi,

    es gibt aber so weit ich auf die schnelle das Überblicken konnte keine Version für die WL-HDD, oder?
    Könntest du bitte mit WinSCP dich auf dein Gerät einloggen und dann den kompletten Ordner /www auf deinen WinPc kopieren und dann mit einem Packprogramm packen und mir zusenden?

    Gruß WLAN-Fan.
    Last edited by WLAN-Fan; 13-02-2008 at 20:43.

  13. #28
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Ja, da hast Du recht - aber die toolchain muesste ja die gleiche sein....

    Hmmm, eigentlich will ich sowieso bald auf selber compilieren umsteigen, dazu werde ich mir einmal ein paar howtos geben muessen und mein etwas betagtes Suse auf Debian od. Fedora tauschen. Vielleicht sollten wir versuchen, selber zu kompilieren - waere auch fuer Dich nicht schlecht fuer dein erweitertes Webif.
    Ich brauche es sowieso bald, weil ich einen uC am seriellen Port ein paar Dinge machen lassen will, also auch ein erweitertes Webif. Das uebermounten stoert mich sowieso, ich moechte es direkt im Router haben.

    Fuer winscp muss ich erst einmal dropbear starten...wird ein paar Minuten dauern-der Router ist ja im Auto.
    Last edited by newbiefan; 13-02-2008 at 20:52.

  14. #29
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Also, im Anhang ist die www von der Koppel-FW:
    Hab erst dropbear installieren muessen.

    LG
    Attached Files Attached Files

  15. #30
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Germany
    Posts
    423
    Hi,
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Ja, da hast Du recht - aber die toolchain muesste ja die gleiche sein....
    Für die WL-HDD meinst du?
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Hmmm, eigentlich will ich sowieso bald auf selber compilieren umsteigen, dazu werde ich mir einmal ein paar howtos geben
    ASUS WL-Series Cross-Compiling Anleitung http://schnick.pytalhost.com/index.php?option=com_content&task=view&id=59&Itemi d=57
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Vielleicht sollten wir versuchen, selber zu kompilieren - waere auch fuer Dich nicht schlecht fuer dein erweitertes Webif.
    Hatte ich schon lange mal vor, nur ist es immer eine Zeitfrage und wenn dann Probleme auftauchen, und die tauschen auf, dann ist es immer schlechter man der einzige ist der mit solchen Problemen zu tun hat oder schon mal hatte.
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    ich einen uC am seriellen Port ein paar Dinge machen lassen will
    Einen Atmel Mikrocontroller?
    Was soll der machen?
    Uber USB zu RS232 Adapter?
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    also auch ein erweitertes Webif. Das uebermounten stoert mich sowieso, ich moechte es direkt im Router haben.
    Jep, genau meine Zielsetzung. Interessant wäre ob es möglich ist den /www Ordner schreibfähig zu bekommen oder einen Link ein compilieren der html Dateien dort einbindet die auf einer schreibbaren Partition liegen.

    Wenn ich das bei OpenWRT Kamikaze gesehen habe, haben die dort keine NVRAM Variablen mehr sondern speichern das in entsprechende config-Files.
    Und jetzt ist die Frage ob das auch mit speichern wie hier beim ASUS erfolgen muß oder ob die Datei einfach durch das verändern und speichern dauerhaft gespeichert wird?
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Fuer winscp muss ich erst einmal dropbear starten...wird ein paar Minuten dauern-der Router ist ja im Auto.
    Jep, danke .

    Was ich auf die schnelle noch nicht ermitteln konnte ist:
    Ob die erweitere WebGui rein aus weiteren html-Dateien (hier anstatt mit *.html eben *.asp ) besteht oder ob sogar weitere Variabeln angelegt und mit einkompilert wurde. Sprich ob nur mit der übergabe von ganz normalen Linu-Befehlen gearbeitet wird oder ob eine Variable defineirt wird die bei Übergabe dann den dazugeordneten Linuxbefehl ausführt.

    Gruß WLAN-Fan.
    Last edited by WLAN-Fan; 13-02-2008 at 21:56.

Page 2 of 21 FirstFirst 123412 ... LastLast

Similar Threads

  1. linuxrc bug? - WL-500g not booting from usb drive with hub
    By daniel632 in forum WL-500g Custom Development
    Replies: 5
    Last Post: 14-03-2012, 16:28
  2. Unstable boot from USB
    By Tamadite in forum WL-500g Q&A
    Replies: 6
    Last Post: 20-08-2008, 16:19
  3. 7.09 + USB + hotplug
    By oilinki in forum WL-700g Q&A
    Replies: 0
    Last Post: 18-11-2007, 13:51
  4. WL-500gP and Asus support experience
    By Blezi in forum WL-500gP Q&A
    Replies: 6
    Last Post: 03-12-2006, 13:59

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •