PDA

Bekijk de volledige versie : Verbindungsabbrüche



sk-online
08-09-2008, 07:41
Hallo,

seit einigen Jahren setze ich einen Asus WL500g Router mit der Original-Firmware ein, bisher (mit DSL 3000) ohne Probleme.

Vor ein paar Wochen wurde auf DSL18000 umgestellt.

Seitdem habe ich unregelmäßige Verbindungsabbrüche.
Wenn ich auf die Seite des Routers gehe, steht dort immer "Peer not responding".
Ich kann mich dann am Router anmelden und unter Status dann ein paar mal auf "Connect" klicken und irgendwann ist die Verbindung dann wieder da.

Lt. Auskunft meines Providers liegen die Abbrüche am Router.
Wenn ich direkt mit dem DSL-Modem über PPPoE verbunden bin, scheint alles auch über längere Zeit zu funktionieren.

An welcher Einstellung des Routers könnte das denn liegen?
Kommt er nicht mit DSL18000 zurecht?

Freue mich über jegliche Tipps!

akbor
08-09-2008, 19:53
Hi,

ausser, dass du die alternative FW von Oleg ausprobieren solltest, habe ich leider keinen Tipp. Ich habe nur am Rande mitbekommen, dass es da ein Problem mit dem WAN-Interface speziell in Verbindung mit PPPoE gab und dass es in der alternativen FW gefixt wurde (oder Oleg hat sogar mehrere Iterationen gebraucht, um diesen Bug zu fixen). Ich selber nutze kein DSL und damit auch kein PPPoE, bin also nich 100%ig aussagefähig.

Gruß

Robert

sk-online
12-09-2008, 18:31
Hallo,

danke für deine Antwort.

In meinem Fall hat es scheinbar schon geholfen, die aktuelle Firmware von der Asus-Seite einzuspielen.

Bis jetzt gibt's zumindest keine Probleme mehr, muss das mal beobachten.