PDA

Bekijk de volledige versie : Bräuchte ein bissel WLAN Hilfe ;)



Wolfseye
05-09-2008, 08:18
Hi,

habe bisher immer nur normales LAN benutzt, und auch weiterhin für meine beiden stationären PCs. Hab seit ein paar Monaten den Asus WL-500g Premium und habe ihn bisher nur für normales LAN benutzt.

Jetzt hab ich mir gestern noch nen kleines Netbook geholt, das hat ja WLAN. Also hab ich das mal ausprobiert, funktioniert auch. Aber in den Settings vom Router (WIRELESS -> INTERFACE) wo man doch normalerweise nen langen Key WAP oder so eingeben sollte, um sein Netzwerk zu schützen, sind die meisten Sachen ausgegraut.

http://img373.imageshack.us/img373/8229/routerlm2.th.jpg (http://img373.imageshack.us/my.php?image=routerlm2.jpg)

Soll in die grauen Felder nicht normalerweise nen Key oder sowas rein oder ist alles was ich brauche nur WPA Pre-Shared Key: ???

Sorry wenns n00b fragen sind aber wie gesagt, mit WLAN hatte ich bisher persönlich noch nicht zu tun, jedenfalls nicht mit selbst einstellen. ;)

Wäre dankbar für jeden Tip.

Wolfseye
05-09-2008, 09:03
Toll, nachdem ich ein besseres Passwort jetzt mal genommen hab kann er irgendwie keine Netzwerkadresse mehr beziehen, bzw. bleibt immer dabei. Passwort und so sind richtig, aber wieso bekomm ich keine Netzwerkadresse mehr ? Hat doch vorher geklappt. Und hab sonst nix geändert.

*krisekrieg*

Bitte um Hilfe. :confused:

wengi
05-09-2008, 10:00
Hi,

zunächst:
Bei WPA-PSK benötigst Du lediglich den Pre Shared Key. Sonst nichts.

Klappt es, wenn Du einen einfachen Key benutzt (8 Zeichen ohne Sonderzeichen?)
Hast Du das Ip-Problem nur auf einem oder mehreren Geräten?

wengi

Wolfseye
05-09-2008, 10:03
Ok, hab das jetzt zum laufen gebracht. ;) Jetzt das nächste Problem. Wie gesagt, 2 PC´s hier sind kein WLAN, der Router macht ja beides. Die sind ja in ihrem Netzwerk untereinander. Aber wie kann ich jetzt das Laptop mit WLAN dazu bringen das es die anderen PC´s (LAN) im Netzwerk erkennt ? Hab "Kleines Firmen oder Heimnetzwerk einrichten " Assistenten laufen lassen auf dem Notebook, aber auch nach reboot erkennen die sich nicht. Wie wird das denn gekoppelt in dem Fall ?

Danke im Vorraus.

Gruss

wengi
05-09-2008, 10:08
Alle Rechner auf DHCP (IP Adresse automatisch beziehen) stellen und die Arbeitsgruppe bei allen gleich nennen.

Nach Reboot die IP-Adresse über 'ausführen - cmd - ipconfig' auslesen und die Rechner untereinander pingen 'ping 192.168.1.xxx'.

Bitte auf installierte Firewalls achten und im Zweifelsfall deaktivieren!!!
Das sollte mindestens funktionieren!

wengi

Wolfseye
05-09-2008, 10:37
Danke, funzt jetzt. ;)

akbor
05-09-2008, 11:48
Ich würde es sogar so machen: jeder Rechner bekommt die Adresse vom DHCP-Server, aber nicht aus dem Pool, sondern eine fest definierte. Man kann dem Asus-Router beibringen, dass er anhand der MAC-Adresse immer wieder die gleiche Adresse vergibt. In der gleichen Einstellung kann man auch einen symbolischen Namen für eine fest vergebene Adresse eintragen. Das gute daran, diese Namen tacuhen auf dem Router unter /etc/hosts auf. Das würde bedeuten, du hättest für dein Heimnetzwerk so etwas wie einen DNS gebaut und kannst die Rechner dann von jedem Client aus mit dem symbolischen Namen ansprechen. Die Namen werden ja zentral im Router aufgelöst und jeder der Clients bekommt per Default die IP-Adresse des Routers als DNS. Ja, ich glaube das wird so funktionieren. :)

Gruß

Robert

Wolfseye
05-09-2008, 11:55
Vielen Dank, hab ich schon gemacht. Hatte die anderen beiden PC´s schon da drin genau wie du meinst. ;)

Find ich klasse das man hier Hilfe bekommt, gibt leider genug andere Foren wo man nur ne dumme antwort bekommt.