PDA

Bekijk de volledige versie : Wl500gP "akzeptiert" externe Festplatte nicht



meles
16-07-2008, 22:02
Hallo,

Seit einiger Zeit versuche ich das Problem zu lösen, leider ohne Erfolg. Weder über google noch hier im Forum habe ich einen Thread gefunden der mir weiterhilft. Das Problem ist folgendes:
Ich bin gerade wieder einmal dabei meinen wl500gP neu einzurichten, nach dem How to von wengi. Am Anfang hat alles einwandfrei funktioniert. Nach einer Pause hat der wl500 aber die externe Festplatte nicht mehr gemountet. Weder über mount noch fdisk ist die Platte zu finden. Ich habe die Platte ausgesteckt und wieder eingesteckt eine andere dran gehängt...einen USB Stick drangehängt usw. leider ohne Erfolg. Auch mehrere Firmverversionen habe ich ausprobiert.
Aber im Logfile steht immer das selbe:

Jul 16 22:16:45 kernel: hub.c: new USB device 01:03.2-2, assigned address 4
Jul 16 22:16:50 kernel: usb_control/bulk_msg: timeout
Jul 16 22:16:50 kernel: usb.c: USB device not accepting new address=4 (error=-145)
Jul 16 22:16:50 kernel: hub.c: new USB device 01:03.2-2, assigned address 5
Jul 16 22:16:55 kernel: usb_control/bulk_msg: timeout
Jul 16 22:16:55 kernel: usb.c: USB device not accepting new address=5 (error=-145)
Jul 16 22:43:43 udhcpc[122]: Lease of 192.168.1.3 obtained, lease time 3600
Jul 16 22:49:44 kernel: hub.c: new USB device 01:03.2-2, assigned address 6
Jul 16 22:49:49 kernel: usb_control/bulk_msg: timeout
Jul 16 22:49:49 kernel: usb.c: USB device not accepting new address=6 (error=-145)
Jul 16 22:49:50 kernel: hub.c: new USB device 01:03.2-2, assigned address 7
Jul 16 22:49:55 kernel: usb_control/bulk_msg: timeout
Jul 16 22:49:55 kernel: usb.c: USB device not accepting new address=7 (error=-145)


die nötigen Module müssten eigentlich auch geladen sein lsmod liefert:



Module Size Used by Tainted: P
usb-storage 63928 0 (unused)
sd_mod 13276 0 (unused)
scsi_mod 70200 1 [usb-storage sd_mod]
videodev 8312 0 (unused)
audio 50664 0 (unused)
soundcore 5288 0 [audio]
printer 12900 0 (unused)
ehci-hcd 23804 0 (unused)
usb-uhci 28580 0 (unused)
usbcore 78496 1 [usb-storage audio printer ehci-hcd usb-uhci]
ip_nat_ftp 3912 0 (unused)
ip_conntrack_ftp 5216 1
wl 892280 0 (unused)
et 31288 0 (unused)


Kann mir jemand sagen wie ich den Router wieder dazu bringe die HDD bzw. den USB Stick zu akzeptieren?

Und noch ein 2. Problem das mir vielleicht auch noch jemand im selben Atemzug beantworten kann (is noch aus der Zeit wo der USB Stick/Platte funktioniert haben): Ich habe meinen USB Stick in 2 Partitionen aufgeteilt, die eine verwende ich als swap (128MB) die andere als /opt(128MB). mount zeigt aber nur eine Partition mit 256MB an. fdisk 2: /dev/.../part1p1 und /dev/.../part1p2. mounten kann ich allerdings nur /dev/.../part1. Warum ist das so bzw. wo ist der Fehler? Ich habs mit verschiedenen Formatierungsprogrammen versucht.

Danke
meles

legolas
17-07-2008, 23:00
Hi,

lässt sich denn die Platte an einem PC unter Linux anbinden? Hast Du evtl. die Partition in der "Pause" zerschossen? Das sieht so aus, als wenn die Partition defekt ist.

Zur Fehleranalyse sind folgende Daten wichtig:

- Firmwareversion
- Festplattentyp
- USB-HDD-Gehäusetyp
- Welche Partitionen mit welchem Partitionstyp genau angelegt sind
- ist ein USB-Hub dazwischen?
- woher bezieht die Platte den Strom? (aus externem Netzteil oder USB-Buchse?)
- sind noch andere USB-Geräte angesteckt?
- Was genau ist in der Pause passiert nachdem es dann nicht mehr ging

Norbert

meles
18-07-2008, 00:49
lässt sich denn die Platte an einem PC unter Linux anbinden? JA
Hast Du evtl. die Partition in der "Pause" zerschossen? Nein

- Firmwareversion: Olegs 1.9.2.7-10
- Festplattentyp: Verschieden von 256MB USB Stick bis 320 GB HDD alles dabei
- USB-HDD-Gehäusetyp
- Welche Partitionen mit welchem Partitionstyp genau angelegt sindFAT32, FAT16, SWAP usw. hab so ziemlich alles Variationen ausprobiert
- ist ein USB-Hub dazwischen? Habs mit und ohne probiert
- woher bezieht die Platte den Strom? (aus externem Netzteil oder USB-Buchse?) Verschieden
- sind noch andere USB-Geräte angesteckt? Nein
- Was genau ist in der Pause passiert nachdem es dann nicht mehr ging Platte und Router ausgeschaltet

Hatte das Problem schon öfter liegt weder an der Festplatte noch an der sonstigen Hardware. Weiß aber nichtmehr was ich gemacht habe damits wieder geht.

meles
20-07-2008, 10:57
hatte noch nie jemand das selbe Problem??? :confused:

wengi
20-07-2008, 12:49
Nein,

allerdings lese ich in einem anderen Forum von ähnlichen Probs auf einer Fritz!.
Es scheinen irgendwelche Treiberspezifische Meldungen zu sein.
z.B. Strom reicht nicht oder ähnliches.

Also wohl schwer wirklich heruszukriegen was es ist.

wengi

meles
23-07-2008, 14:11
:confused::confused::confused:
In den letzten Tagen hatte ich weder die Lust noch die Zeit mich mit dem wl500 zu beschäftigen und als ich heute die Logs überprüfe - ist der USB Stick verfügbar...und das soll jemand verstehn...


Also was habe ich getan. Strom ausgeschaltet, Strom eingeschaltet das ein paar Tage hintereinander und voila - es geht.

Falls vielleicht doch jemand weiß worans liegt würd mich über eine PN freun.

Scöne Grüße
meles

legolas
25-07-2008, 22:58
Hi,

so etwas hatte ich bei einer Festplatte, die den Strom über den USB-Port zog. Da reichte die Power nicht mehr aus. Mal gings, mal gings nicht. Erst ein externes Netzteil brachte Ruhe.

Norbert