PDA

Bekijk de volledige versie : Firmware Update fehlgeschlagen



olive-air
02-07-2008, 13:49
Hi Leute!

Hab heute meinen WL-500 G Premium neue original Asus Frimware 1.9.7.7 via Webfrontend aufgespielt.
Soll angeblich laut Frontend nur 3 Minuten dauern. So nach 20 Minuten hab ich den Router vom Strom genommen und wieder eingeschaltet. Danach Blinkt er nur noch langsam im Recovery Modus (glaub ich). Er lässt sich auch noch anpingen.
Eine Firmware Recovery Aktion mit dem Asus Firmware Restoration Tool blieb erfolglos.

Dazu hab ich bei meinem Vista 32 Business IP automatisch... eingestellt,
Firewall aus,
Tool gestartet,
Firmware 1.9.7.5 ausgewählt,
danach kommt nur noch als Statusmeldung: Bitte warten Sie, bis eine verfügbare IP..blabla

Das wars.

Hab ich da was Falsch gemacht?
Kann es an IPv6 liegen?
Gibt es eine andere Möglichkeit?

Vielen Dank schon mal im Vorraus!

newbiefan
02-07-2008, 20:16
Versuche nochmals an einem xp Rechner, schalte Firewall aus und stelle die IP vom PC unter Netzwerkverbindungen/TCP-IP auf manuell - 192.168.1.10,
die subnetmask auf 255.255.255.0
Danach startest Du nochmals das Recovery Tool.

Falls es nicht geht, anstatt Recovery Tool mit tftp probieren.
Anleitung dazu:
http://wl500g.info/showpost.php?p=92929&postcount=92

Den Modem Teil am Ende einfach weg lassen.

olive-air
03-07-2008, 07:37
Hi Newbiefan!

Ja, mit XP hat es geklappt. Und zwar mit dem Recovery Tool.
Vielleicht lag es doch an IPv6. Sollte man bei Vista vielleicht deaktivieren.
Von Asus erfährt man diesbezüglich auch nichts.

Im übrigen rate ich jeden zu einem Firmware Umstieg.
Die Sind einfach besser dokumentiert.

Vielen Dank für die Hilfe!

Olli

WLAN-Fan
16-07-2008, 22:08
Wieviel mal hast du probiern müssen unter XP bis es ging?