PDA

Bekijk de volledige versie : Drucker einrichten an WL-HDD



Toaster76
11-06-2008, 16:25
Hallo zusammen
ich habe an mein WL-HDD einen Brother hl2030 angeschossen und dieser wird auch im status & log richtig angezeit und als online gemeldet. Unter windows xp oder vista wird auch in der Netzwerkumgebung unter dem wl-hdd der ordener Drucker angezeigt nur ist dieser leer.
Ich hab hier schon mal etwas im Forum rumgestöbert aber kein simples howto für das problem gefunden.
Ic nutze die Firmware 1.9.2.7-9.
Hat jemand eine Idee oder ein Link zu einem howto?
Ich wäre sehr dankbar ;)


Gruss Toaster

WLAN-Fan
12-06-2008, 08:53
Hi,

gemacht habe ich das noch nicht ... sollte aber mal kommen.

Kannst du mal ein paar Scrennshoots von der WebGui und vom Win Explorer einstellen bitte und ein vom Gerätemanger wenn du den Drucker direkt an den PC ansteckst?

So kann man mal Unterschiede festellen.

Gruß.

wengi
12-06-2008, 10:03
Hi,

Steht was im syslog?
Lauscht was auf Port 9100? (netstat -ln)

wengi

Toaster76
14-06-2008, 16:15
hallo
Danke für die antworten ich hab mal netstat -ln ausgeben lassen und das ist dabei herausgekommen:


[admin@WLHDD root]$ netstat -ln
Active Internet connections (only servers)
Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State
tcp 0 0 0.0.0.0:1026 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 0.0.0.0:515 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 0.0.0.0:901 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 0.0.0.0:8008 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 0.0.0.0:139 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 0.0.0.0:9100 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 0.0.0.0:80 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 0.0.0.0:8081 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 0.0.0.0:3838 0.0.0.0:* LISTEN
tcp 0 0 :::22 :::* LISTEN
udp 0 0 192.168.0.38:137 0.0.0.0:*
udp 0 0 0.0.0.0:137 0.0.0.0:*
udp 0 0 192.168.0.38:138 0.0.0.0:*
udp 0 0 0.0.0.0:138 0.0.0.0:*
udp 0 0 127.0.0.1:34954 0.0.0.0:*
udp 0 0 0.0.0.0:9999 0.0.0.0:*
Active UNIX domain sockets (only servers)
Proto RefCnt Flags Type State I-Node Path
unix 2 [ ACC ] STREAM LISTENING 4460 /tmp/php-fcgi.sock-0


Es scheint so dass was am port 9100 am lauschen ist wie kann ich jetzt weiter vorgehen?
@ wlan-fan: wenn ich damit fertig bin und es funktioniert werde ich hier schreiben wie ich es genau gemacht habe

Gruß Toaster

wengi
16-06-2008, 07:35
Hi,

also der Druckserver läuft wie er soll.
Es liegt also an der Druckererkennung.

Du solltest mal Dein syslog beobachten, wenn Du den Drucker einsteckst.

Also so was wir "less /opt/var/log/messages" Danach in less ein großes F.
Dann Drucker reinstecken und die Meldungen beobachten.

Mit strg-C abbrechen, Copy&paste hier ins board.

wengi

Toaster76
16-06-2008, 11:18
hallo hier mal der passende teil aus der \log\messages



Jun 16 10:02:21 kernel: hub.c: new USB device 00:04.0-1, assigned address 4
Jun 16 10:02:21 kernel: printer.c: usblp0: USB Bidirectional printer dev 4 if 0 alt 0 proto 2 vid 0x04F9 pid 0x0027
Jun 16 10:02:21 kernel: printer.c: usblp0 Device ID string [57]='MFG:Brother;CMD:PJL,HBP;MDL:HL-2030 series;CLS:PRINTER;'


ich hab leider kein "less" und hab es mit "more" gemacht und weiss auch nicht genau was du mit dem grossen F meinst.
Kannst du damit was anfangen?
Vielen Dank schonmal bis hierher!

Gruss Toaster

wengi
16-06-2008, 12:28
Hi,

less gehört zu den file- oder coreutils (bin mir nicht sicher..)
Wenn Du Dir eine Datei mit less anzeigen lässt und F drückst bekommst Du Änderungen in Echtzeit angezeigt.

Leider kan ich mit der Ausgabe jetzt nicht viel anfangen, da ich eigentlich mehr erwartet hatte.
Ich hatte auf eine Fehlermeldung durch kernel oder Druckserver gehofft...

Leider betreibe ich auch keinen Drucker am asus. Vielleicht kann sich hier mal jemand melden, der einen (Brother) Drucker am asus betreibt und posten wie das normale log aussieht. (oder mal die Boardsuche nache einem normalen log durchsuchen...)

wengi

Toaster76
18-06-2008, 17:14
ich glaube fast dass der wlhdd den drucker richtig erkannt hat da ich nirgens eine fehlermeldung finden kann und alles darauf hindeutet dass er funktionieren sollte. Nur weiss ich nicht wie man den Drucker richtig für windowsrechner im netzwerk freigibt und ihn dann vom windosrechner anspricht und einbindet.

Falls jemand da noch tips hat nur her damit ;)

Gruß Toaster

gustav
26-11-2009, 14:29
Hi,

hab auch ein "kleines" Druckproblem.
Mein Drucker wird nur dann erkannt wenn ich ihn direkt an einen Port des WL500gP anschließe. Hänge ich ein USB-Hub dazwischen ist schluss mit Drucken.

Hilfe wird dankend entgegengenommen.

Hab gerade nicht die Möglichkeit sonst könnte ich den dmesg Auszug wiedergeben.
Vielleicht ist dieses Problem nur trivial.

Gruß

Gustav

akbor
27-11-2009, 11:57
@Gustav

schon mal nach dem Problem gesucht?

z.B.:
http://wl500g.info/showthread.php?t=16331

Gruß

Robert

gustav
02-12-2009, 08:13
Ja,

aber leider keine Lösung gefunden.

Gruß
GG

thejew
03-12-2009, 00:58
@gustav

die einfacheste lösung ist es ein USB 1.1 Hub zu kaufen ---> damit gehts
an den anderen USB können dann die Laufwerke ran oder noch n HUB USB 2.0

sonst wie in der suche von oben, das entsprechende modul entfernen ---> nachteil festplatten auch auf USB 1.1