PDA

Bekijk de volledige versie : Lohnt sich wengis tut bei meinen Anforderungen?



Reckless
05-06-2008, 19:54
Hallo ihr!

Ich habe meinen 500gP nun schon länger in Betrieb - nun will ich aber unbedingt mal eine alternative fw testen.

Ursprüngliche dachte ich es gäbe eine Art "out of the box" Lösung mit der die meisten User zufrieden sind... dies scheint nicht der fall zu sein oder habe ich etwas übersehen?

Im Prinzip will ich gar nicht viel mit meinem Router machen. Folgendes sollte möglich sein:

-USB Platte im ganzen Netzwerk für alle WINDOWS Rechner verfügbar machen.
-torrent Client für komfortable Downloads installieren
-Router soll von FTP downloaden können
-Platte muss per truecrypt verschlüsselt werden

lohnt sich bei diesen Anforderungen wengis Tut überhaupt bzw ist das ganze überhaupt nötig und es gibt vllt eine einfachere Lösung? Danke schonmal im Vorraus.

newbiefan
05-06-2008, 20:21
Im Prinzip will ich gar nicht viel mit meinem Router machen. Folgendes sollte möglich sein:

-USB Platte im ganzen Netzwerk für alle WINDOWS Rechner verfügbar machen.
-torrent Client für komfortable Downloads installieren
-Router soll von FTP downloaden können
-Platte muss per truecrypt verschlüsselt werden

lohnt sich bei diesen Anforderungen wengis Tut überhaupt bzw ist das ganze überhaupt nötig und es gibt vllt eine einfachere Lösung? Danke schonmal im Vorraus.

USB Platte: ja mit normaler Oleg FW
torrent Client: nach Wengis tut
FTP client: optware von http://www.nslu2-linux.org/
truecrypt: macht keinen Sinn, es gibt in Samba die einfache Moeglichkeit die Netzfreigaben nur Usern mit Passwort zu gestatten. Ausser man hat spezielle Dinge vor, dann gibt es auch andere Moeglichkeiten...

Wengis Tutorial lohnt sich in jedem Fall, selbst wenn man gar nichts installieren will - es zeigt aber in jedem Fall die praktische Anwendung von Linux-Befehlen in embedded Devices.

Reckless
05-06-2008, 20:32
Das ging ja schnell!

und wie bekomme ich die Dateien von der ext3 HDD dann auf meinen Windows Rechner?

newbiefan
05-06-2008, 21:40
Das ging ja schnell!

und wie bekomme ich die Dateien von der ext3 HDD dann auf meinen Windows Rechner?

Noch einfacher geht es nicht: im Windows erscheint es als Netzlaufwerk, ganz genau so, als ob man ein eigenes Laufwerk im Rechner haette. Das Programm dazu nennt man "Samba".
Goggle einfach nach dem Begriff "Samba".
Have fun