PDA

Bekijk de volledige versie : USB Stick wird nicht erkannt, jetzt unter OLEG



pc-nico
26-05-2008, 18:00
Hey Leute,

habe einen 1 GB Stick der nicht erkannt wird... ein anderer Stick wird problemlos
erkannt....

Beide Sticks sind mit FAT32 formatiert....

habe bei dem Problemstick schon die Partition gelöscht und mit Windows eine
neue FAT32 Partition angelegt... auch habe ich den Stick schon ohne
Partition an den WL-500gp angeschlossen, doch ich kann mit FDSIK nichts machen, weil es keine Device /dev/discs/disc0/disk gibt bzw es nicht verwendbar ist......

Kann es sein das der Stick einfach nicht kompatible mit dem WL-500gp ist?

wenn eine Partition drauf ist, gibt es Fehler im SystemLog:


May 26 18:52:47 kernel: sda : READ CAPACITY failed.
May 26 18:52:47 kernel: sda : status = 0, message = 00, host = 7, driver = 00
May 26 18:52:47 kernel: sda : sense not available.
May 26 18:52:47 kernel: sda : block size assumed to be 512 bytes, disk size 1GB.
May 26 18:52:47 kernel: /dev/scsi/host0/bus0/target0/lun0: I/O error: dev 08:00, sector 0
May 26 18:52:47 kernel: I/O error: dev 08:00, sector 0
May 26 18:52:47 kernel: sda : READ CAPACITY failed.
May 26 18:52:47 kernel: sda : status = 0, message = 00, host = 7, driver = 00
May 26 18:52:47 kernel: sda : sense not available.
May 26 18:52:47 kernel: sda : block size assumed to be 512 bytes, disk size 1GB.
May 26 18:52:47 kernel: /dev/scsi/host0/bus0/target0/lun0: I/O error: dev 08:00, sector 0
May 26 18:52:47 kernel: I/O error: dev 08:00, sector 0
May 26 18:52:47 kernel: unable to read partition table
May 26 18:53:07 kernel: SCSI disk error : host 1 channel 0 id 0 lun 0 return code = 70000
May 26 18:53:07 kernel: I/O error: dev 08:10, sector 0

legolas
26-05-2008, 23:38
Hi,

solche Merkwürdigkeiten hatte ich mal als mein Stick mehr Saft zog als der USB-Port hergab. Dann konnte er ihn auch nicht lesen bzw. starten.

Versuch mal einen USB-Hub dazwischen zu hängen und dann an den Hub den USB-Stick anzustecken. Wenn er dann erkannt wird, lags an der Stromversorgung. Einige USB-Sticks verbraten echt viel Power. Daher kann es auch mit anderen Sticks gleicher Größe trotzdem funktionieren.

Bei mir laufen z.B. Sticks bis 8GB von Trancend ganz prima. Größere habe ich momentan nicht.

Norbert

pc-nico
27-05-2008, 06:31
oh.... das wusste ich gar nicht, dass Sticks soviel Strom saugen können....

das kann man doch im Windows auch nachsehen...
Komischer Weise verbraucht der Stick der funktioniert 200mA und der der nicht arbeiten möchte 100mA...
Wobei ich diesen Werten in Windows jetzt auch nicht zu 100% Vertrauen möchte...

Einen aktiven USB Hub habe ich leider nicht da.... mal gucken, werde den Stick
jetzt mal mit Linux formatieren und dann heute nachmittag am Router testen... werde berichten...

pc-nico
27-05-2008, 18:21
so den Stick hin und her Partitioniert und auch ohne Partitionen angehängt...
immer wieder die selbe Fehlermeldung.... denke es wird wohl am Stick liegen...

danke trotzdem für den Hinweiß...