PDA

Bekijk de volledige versie : WL-HDD + OpenWRT Kamikaze o. Kamikaze WhiteRussian Kernel 2.4 o. 2.6



WLAN-Fan
20-05-2008, 16:15
Hi,

wer hat auf einer WL-HDD schon mal
OpenWRT Kamikaze (gibt es nur mit Kernel 2.6, richtig?)
Kamikaze WhiteRussian (gibt es nur mit Kernel 2.4, richtig?)
am laufen?

Tut es das gut?

Wie ist das mit den NVRAM-Variablen, die müsste es doch bei Kamikaze nicht mehr geben, sondern wie normale Linuxe alles über config Dateien die ohne NVRAM-Commit gültig sind, oder?

Gruß.

newbiefan
20-05-2008, 22:34
Kernel2.6 laeuft (vorerst) nicht mit Broadcom Wireless, deshalb gibt es den 2.4Kernel auch noch. Bei mir laeuft die RC0.9 Whiterussian mit xwrt (mit MMC Mod 1GB) auf einem WRT54GL mit Webserver seit Monaten ununterbrochen ohne jeden Absturz - einfach nicht zu ueberbieten.
Kamikaze nutzt das Nvram nicht mehr (nur configs), das hat Vorteile und macht das System angeblich noch stabiler.
Lediglich das Xwrt ist (noch) nicht ganz vollstaendig, wird aber staendig weiter entwickelt. Trotzdem super brauchbar und umfangreich, inkl. ipkg usw.

WLAN-Fan
20-05-2008, 23:27
Kernel2.6 laeuft (vorerst) nicht mit Broadcom Wireless, deshalb gibt es den 2.4Kernel auch noch. Bei mir laeuft die RC0.9 Whiterussian mit xwrt (mit MMC Mod 1GB) auf einem WRT54GL mit Webserver seit Monaten ununterbrochen ohne jeden Absturz - einfach nicht zu ueberbieten.
Kamikaze nutzt das Nvram nicht mehr (nur configs), das hat Vorteile und macht das System angeblich noch stabiler.
Lediglich das Xwrt ist (noch) nicht ganz vollstaendig, wird aber staendig weiter entwickelt. Trotzdem super brauchbar und umfangreich, inkl. ipkg usw.
Und ein Kamikaze mit Kernel 2.4 wo Broadcom WLAN Funktioniert und ohne NVRAM sondern mit config Files gibt es wohl nicht?

Habe mir einen FONera mit Kamikaze 2.6 und config files ohne nvram gebaut mit x-WRT.

Hätte das gern auch auf der WL-HDD.

Gruß.

johnpatcher
21-05-2008, 11:49
Wie gesagt, das W-Lan versteht sich wohl noch nicht mit dem 2.6 Kernel (soweit ich weiß "nur" der AP-Modus).

Leider gibt es offiziell keine Sourcen für das W-Lan Modul. Conceptronic hat sich da bei einem Release aber vertan und diese doch veröffentlicht. Für jemanden mit Ahnung sollte es im Grunde schon möglich sein, die Sourcen für den 2.4 Kernel auf den 2.6 anzupassen bzw. neu zu schreiben. Das soll wohl sehr zeitaufwändig sein, geben tut es da AFAIK noch nichts.

newbiefan
22-05-2008, 08:51
Und ein Kamikaze mit Kernel 2.4 wo Broadcom WLAN Funktioniert und ohne NVRAM sondern mit config Files gibt es wohl nicht?


Doch, kamikaze mit 2.4er Kernel. Alles wie 2.6er nur eben mit 2.4er

WLAN-Fan
22-05-2008, 12:23
Doch, kamikaze mit 2.4er Kernel. Alles wie 2.6er nur eben mit 2.4er
Ich finde das nicht für die WL-HDD mit Kamikaze Kernel 2.4 und config ohne NVRAM und mit funktionierendem Brodcom und X-WRT.

Wo hast du das her?

newbiefan
22-05-2008, 14:41
Ich finde das nicht für die WL-HDD mit Kamikaze Kernel 2.4 und config ohne NVRAM und mit funktionierendem Brodcom und X-WRT.

Wo hast du das her?

Naja von hier......http://downloads.openwrt.org/kamikaze/7.09/brcm-2.4/
Notfalls toolchain installieren usw....
Ich weiss nicht genau, obs auch fuer die WL-HDD funzt, aber wenns es mit 2.6er gibt, wirds es ja wohl auch fuer den 2.4er geben. Zumindest auf meinem Asus gehts...