PDA

Bekijk de volledige versie : Symlink ändern von Partition



d0nut
17-04-2008, 18:34
Hallo,

habe gerade wohl alles am laufen nur ein Problem.

/tmp/harddisk verweist auf disc0_2 soll aber auf disc0_6 zeigen ,

wie/wo kann ich das ändern

habe mal in die post-mount

ln -nfs /tmp/mnt/disc0_6/ /tmp/harddisk/

geschrieben , und im flash gespeichert, jedoch keine änderung... ist wahrscheinlich ein einzeiler, aber ich finde es nicht ;)

newbiefan
17-04-2008, 19:35
Viel einfacher geht es mit fstab.
Siehe dazu : http://wl500g.info/showpost.php?p=92557&postcount=5

d0nut
17-04-2008, 19:47
#device Mountpoint FStype Options Dump Pass#
/dev/discs/disc0/part3 none swap sw 0 0
/dev/discs/disc0/part5 /opt ext3 rw,noatime 1 1
/dev/discs/disc0/part6 /tmp/harddisk ext3 rw,noatime 1 1


das is der inhalt meiner fstab, müsste so stimmen, aber /tmp/harddisk verweist auf part2 :(

part6 is keine primäre partition, kann es damit zusammenhängen ?!

newbiefan
17-04-2008, 19:59
part6 is keine primäre partition, kann es damit zusammenhängen ?!

Sicher sogar.........
Ich wuerde niemals so viele Parts anlegen, das bringt keine Vorteile.
LG

d0nut
17-04-2008, 20:21
die umstände lassen aber nichts anderes zu, 2 partitionen sind fest vergeben (1 fat32 1 firmware(ipod)) und primär, fdisk kann 4 primäre erstellen . also blieb mir nichts anderes übrig. gibts da keinen ausweg ?!

newbiefan
17-04-2008, 21:13
die umstände lassen aber nichts anderes zu, 2 partitionen sind fest vergeben (1 fat32 1 firmware(ipod)) und primär, fdisk kann 4 primäre erstellen . also blieb mir nichts anderes übrig. gibts da keinen ausweg ?!

Ja, Loesung ist in Sicht - lege den Swap auf einen File in /tmp/harddisk.
ich hab's zwar nicht selbst gemacht, doch hier solltest Du weiter kommen:
http://wl500g.info/showpost.php?p=93275&postcount=4
Notfalls noch etwas googeln........

d0nut
17-04-2008, 21:16
ok ich werds versuchen,

vielen vielen dank erstmal :)

newbiefan
17-04-2008, 21:47
You're welcome anytime....

d0nut
17-04-2008, 22:03
ok, bin zwar nicht so der linux freak, aber habs wohl mit dem swapfile geschafft.

für die, die es interessiert :




dd bs=1M if=/dev/zero of=/tmp/mnt/disc0_6/swapfile.swp count=256

mkswap -c /tmp/mnt/disc0_6/swapfile.swp

swapon /tmp/mnt/disc0_6/swapfile.swp





man bekommt eine schöne 256Mb Swapdatei.

achja wenn mans automatisch nach dem booten eingebunden haben will einfach die swapon Zeile in die /usr/local/sbin/post-mount schreiben.

newbiefan
17-04-2008, 22:21
Gratulation, vergiss nicht, deine Swap Partition zu loeschen.....
have fun!

Edit: emm, kannst ja gar nicht mehr haben, sonst koenntest Du nicht...

d0nut
17-04-2008, 22:45
ok,

ich habe nun nur noch primäre partitionen.

partition 3 soll die ipkg partition sein und 4 die datenpartition. obwohl in der fstab


/dev/discs/disc0/part4 /tmp/harddisk ext3 rw,noatime 1 1

steht, wird immernoch die 2. partition über /tmp/harddisk angesprochen. sprich ich bin immernoch bei meinem ausgangsproblem. weiß jemand rat ?


vielen dank

newbiefan
17-04-2008, 23:05
Nimm vorerst die part4 aus der fstab und fuehre einen reboot durch.
danach versuche einmal per Hand zu mounten.
Wenn das geht, nochmals in die Fstab part4 eintragen.
Wenn das Problem wieder kommt, versuche in der post-boot zu mounten.
Eventuell das swapon kurz auf disable (#) damit kein mount erzwungen werden kann.

d0nut
17-04-2008, 23:27
Wäre es nicht auch eine Möglichkeit einfach die 2. Partition nicht zu Mounten ? Da die Partition automatisch gemountet wird, weiss ich leider nicht ,wo man dieses deaktivieren könnte.

Mh habe in der fstab einfach mal den link zu part4 in




/dev/discs/disc0/part4 /tmp/harddisk1 ext3 rw,noatime 1 1



geändert. die partition ist nicht unter diesem alias ansprechbar. mach ich beim speichern der fstab was falsch ?

ich mache eigentlich jedesmal :




flashfs save && flashfs commit && flashfs enable && reboot




habe deiner anweisung nach mal part4 aus der fstab genommen und sie wird immernoch als /tmp/mnt/disc0_4 automatisch gemountet. wo kann man das ausstellen ?! :confused:

newbiefan
19-04-2008, 11:16
versuch mal folgendes in der post-boot:

mount /dev/discs/disc0/part4 /tmp/harddisk1
sleep 5

Jedenfalls muss die harddisk vorher gemounted werden, sonst geht ja dein swap nicht.
Ich wuerde sogar den swap vorerst weg lassen und erst nacher (wenns geht) einbinden.
Wenn FTP usw. laeuft, legt dieser automatisch entsprechende Ordner u. Links an. (also vorerst disabeln)
Dann noch die HDD am unteren USB Port anschliessen, sonst gibts Probs, wenn andere Speichergeraete angehaengt werden. Der untere USB Port wird zuerst erkannt (zumindest Wl500gP V1).