PDA

Bekijk de volledige versie : cron ohne externe Festplatte



Tuxlover
07-04-2008, 00:29
Hallo!

Ich möchte mir auf dem WL500gPremium cron so einrichten, dass es auch ohne angeschlossene Festplatte funktioniert. Ich verwende die Version 1.9.2.7-10, da ist der cron ja schon mit dabei.
Ziel ist übrigens, dass jede Nacht die WAN-Verbindung für kurze Zeit getrennt wird, damit die Zwangstrennung vom ISP nicht unter dem Tag stattfindet. Mit dem folgenden Script sollte es funktionieren:


#!/bin/sh
killall pppd
sleep 2
pppd file /tmp/ppp/options.wan0


Dieses Script soll cron also immer um 4h ausführen. Wenn ich den crond starten will, meckert er mich an, weil er /var/spool/cron/crontabs nicht findet. Ein Erstellen der Verzeichnisse macht auch keinen Sinn, weil sie trotz sichern des flashfs einen Reboot nicht überleben.
Jetzt meine Frage: Wo kann ich die Verzeichnisse und Dateien hinschreiben, damit sie einen Reboot überleben und vom crond auch gefunden werden?
Irgendwie vermisse halt die manpages :rolleyes:

Tuxlover

al37919
07-04-2008, 05:46
/usr/local/sbin/post-boot:

#! /bin/sh

mkdir -p /var/spool/cron/crontabs
/usr/sbin/crond
echo "0 4 * * * killall -SIGHUP pppd" | /usr/bin/crontab -

Tuxlover
07-04-2008, 15:28
Danke! Das funktioniert.
Ich war so darauf verbohrt, das irgendwo dauerhaft unterzubringen, dass ich nicht mal auf das Nächstliegende kam..

Tuxlover