PDA

Bekijk de volledige versie : Topfield an Asus met Oleg



shakyboy
04-03-2008, 21:24
Hallo,

ich habe den Asus mit oleg firmware installiert. ftp functioniert und samba auch problemlos. Jetzt hab ich an 2e usb port den Topfield receiver angeschlossen und ftpd-topfield installiert. Mit firefox ftp://192.168.0.2:3031 gibt folgendes ergebnis

In den übergeordneten Ordner wechseln
File: »*¹»* 4416300122124 KB 01.01.2003
File: »*¹»* 4416300122124 KB 01.01.2003
File: »*¹»* 4416300122124 KB 01.01.2003
Directory: firmware 01.01.1970
Directory: turbo 01.01.1970


sonderbare zeichen mit sonderbare datums

Wenn ich als naechtstens in admin die USB Application - FTP Server - Enable FTP Server - auf NO umschalte krieg ich schon eine richtige liste aber functionieren Samba und FTP nicht mehr

Vielleicht hat jemand ein Tipp woran es liegen kann.
Ist natuerlich schwierig, kenne nicht soviel leute mit ein Asus und ein Topfield

Vielen dank fuer jeder Antwort!

Richard

WLAN-Fan
04-03-2008, 22:10
Hi,

was für ein Topfield Receiver? Wozu?

Gruß.

gyhor
05-03-2008, 10:32
Hi,

was für ein Topfield Receiver? Wozu?

Gruß.

dafür Netzwerkverbindung zu einem Festplattenempfänger Topfield (http://topfield.abock.de/wiki/index.php/Asus_WL500g)

WLAN-Fan
05-03-2008, 17:08
Hi,

dafür Netzwerkverbindung zu einem Festplattenempfänger Topfield (http://topfield.abock.de/wiki/index.php/Asus_WL500g)
wir der Topfield per USB-Kabel an den ASUS ansgeschlossen?
Du empfämgst mit dem Teil Digitales Fernsehen in form von MPEG2 und speicherst das auf die FestPlatte die in dem Topfiel drin ist?

Und was macht der ASUS dabei?
Auf deutsch gesagt ist der ASUS der USB zu LAN - Konverter für den Topfiel, weil der selber kein LAN sondern nur USB-Slave hat?

Gruß.

shakyboy
05-03-2008, 18:54
Danke WLAN-Fan für deine erklärung.

Stimmt alles, der Topfield wird mit USB (weil er kein LAN-anschluss hat) via ASUS an mein Notebook angeschlossen. Ich kann dann direkt MP3 dateien via FTP rüber schaukeln, EPG daten ansehen, Timers programieren usw. Meine ganze
MP3 sammlung steht darauf und angeschlossen an HIFI Geräte kann selbst meine
Tochter von 10 alle Albums von Wir3 anhören. Tolles Teil also.

Aber topfield-ftpd geht bis jetzt noch nicht zusammen mit ftp in admin angekreutzt.

ICh suche noch immer weiter.

Richard

shakyboy
05-03-2008, 20:42
Hallo,

ich verstehe gar nicht was hier passiert. Wenn ich ftp in Asus admin ankreuze habe ich mit putty folgenden übersichten:

[admin@WL500 root]$ df
Filesystem 1k-blocks Used Available Use% Mounted on
/dev/root 2944 2944 0 100% /


[admin@WL500 root]$ ps
PID Uid VmSize Stat Command
1 admin 568 S /sbin/init
2 admin SW [keventd]
3 admin SWN [ksoftirqd_CPU0]
4 admin SW [kswapd]
5 admin SW [bdflush]
6 admin SW [kupdated]
7 admin SW [mtdblockd]
61 admin 308 S telnetd
66 admin 464 S httpd
68 admin 532 S nas /tmp/nas.lan.conf /tmp/nas.lan.pid lan
70 admin 396 S syslogd -m 0 -O /tmp/syslog.log -S -l 7
71 admin 364 S klogd
72 admin SW [khubd]
81 admin 276 S lpd
83 admin 260 S p9100d -f /dev/usb/lp0 0
87 admin 340 S waveservermain
89 admin 344 S rcamdmain
91 admin 320 S infosvr br0
92 admin 436 S watchdog
93 admin 340 S ntp
237 admin 436 S dropbear
284 admin 744 S dropbear
285 admin 540 S -sh
290 admin 408 R ps

jetzt habe ich
kein samba
kein transmission
kein ftp
kein mc
system log in admin functioniert
ftpd-topfield functioniert richtig

Aber wenn ich ftp NICHT ankreuze in Asus admin habe ich folgenden übersichten:

[admin@WL500 root]$ df
Filesystem 1K-blocks Used Available Use% Mounted on
rootfs 2944 2944 0 100% /
/dev/root 2944 2944 0 100% /
/dev/discs/disc0/part2
988244 254576 683468 28% /opt
/dev/discs/disc0/part3
75435008 27168780 44434324 38% /tmp/harddisk

[admin@WL500 root]$ ps
PID TTY TIME CMD
180 pts/0 00:00:00 sh
184 pts/0 00:00:00 ps

ftp functioniert
samba functioniert
transmission functioniert
mc functioniert
keine system log in admin
ftpd-topfield gibt sonderbare zeichen

und jetzt quietscht mein Holzschuh :o!

WLAN-Fan
05-03-2008, 23:04
Hi,

so mal langsam damit alle das selbe wissen :).

Der Topfield hat einen USB-Slave-Anschluß.
Wird mit einem USB Kabel an den USB-Host des ASUS geschlossen.
Jetzt soll die Software "topfield-ftpd" auf den ASUS installiert werden.
Aus dem Namen entnehme ich das ftpd für FTP und d für Demon also Server steht.

Wenn ich das jetzt richtig sehe dann ist das Programm ein spezieller FTP-Server für die Topfiel. Das Programm macht wenn ich das richtig vermute zwei Dinge:
A. es ist ein FTP-Server
B. er baut über das USB-Kabel ein Verbindung mit dem Topfild auf
und bietet die so durch das USB-Kabel gewonnen Daten als FTP-Server an.

Wenn das so ist dan must du nicht den FTP vom Oleg einschalten weil das Ding ja seinen eigen FTP-Server mitbringt.

Oder:
Ist das USB in der Topfiel eine Art USB-Netzwerkkarte?
Was für Treiber hast du installiert auf deinem Notebook?

Mach mal ein paar Bilder von dem System wie du es jetzt nutzt wenn du deinen Topfile mit dem Notebook dirket verbindest per USB-Kabel.
So machst du das doch bis jetzt richtig?
Und deine Tochter sitzt am Notebook und schubst ihre MP3 an die auf dem Topfiel liegen durch Klicks auf dem Notebook und der Topfiel spielt das dann ab. Theoretisch müstett du nach dem play drücekn das USB-Kabel abstecken können und er spielt weiter richtig?

Gruß WLAN-Fan.