PDA

Bekijk de volledige versie : WL500gP externe HDD Benutzerrechte



esche
28-02-2008, 23:15
*****************
Hallo zusammen,
*****************

ich habe seit ein paar Tagen den Asus WL-500gP mit orginaler Firmware.
Ich bin schon am verzweifeln. Hoffe aber, dass Ihr mir weiterhelfen werdet.

Ich habe meine externe Festplatte an einem der beiden USB-Anschlüsse angesteckt. Die Festplatte hat zwei Partitionen.
Partition 1: NTFS (r)
Partition 1: FAT32 (r/w)

Über das Webinterface des Routers über "Share Nodes List" kann ich auf der Partition 2 neue Ordner anlegen und in die Liste eintragen.

Zum testen hab ich unter "User List" einen Benutzer Test mit dem Passwort Test angelegt.

Zusätzlich habe ich im Routermenü folgende Einstellung getroffen:
Network Neighborhood Mode: Apply rules in shared node list

Ich kann dann über meinem PC (mit Vista Business) die Ordner über die Netzwerkumgebung aufrufen. Dann öffnet sich die Benutzer und Passwortabfrage von Windows. Wenn ich jetzt Test / Test eingebe, dann akzeptiert er die Eingaben nicht.

Ändere ich die Einstellung im Router auf:
Network Neighborhood Mode: Share all partitions in disk

Dann komme ich aber auf alle zwei Partitionen ohne Schreibschutz bzw. ohne Passwortabfrage (d.h. die "Share Nodes List" Einstellugen im Router werden somit einfach ignoriert).

**********************************************
Meine Frage:
Was mache ich falsch, bzw. wie bekomme ich es hin, dass nur die Ordner angezeigt werden, die ich ausgewählt habe?
Diese sollen dann mit den Schreibrechten Read only oder Read/Write angelegt werden.
**********************************************


Danke schonmal für euere Hilfe

MFG
Esche