Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(430) : eval()'d code on line 123
[How To] Firmware installieren und konfigurieren - Page 5
Page 5 of 37 FirstFirst ... 3456715 ... LastLast
Results 61 to 75 of 548

Thread: [How To] Firmware installieren und konfigurieren

  1. #61
    @ wengi

    Superbeschreibung, werde ich in den nächsten Tagen wohl nachvollziehen (müssen).
    Eine Frage an Dich, ich möchte den WL-HDD lediglich im Auto mit meinem PDA (FuSie N 560) als MP3-Speicher benutzen, sind dazu alle Schritte nötig die Du so ausführlich beschrieben hast?
    Bin ein MS-versauter Nutzer, Linux vollkommen blank. :-(
    Wäre auch super, wenn du für Linux-DAUs wie mich hinter das jeweilige Arbeitskapitel, noch die Funktion klar herrausarbeiten könntest.
    Vielleicht klappt´s ja dann noch mit dem (Linux-)Nachbarn. ;-)

    Wäre super, wenn Du mir sagen könntest, was ich evtl. nicht benötige für meine Zwecke.

    Gibt es für die WL-HDD auch eine shutdown-Schnellfunktion, sodaß man die HDD ausschalten kann, wenn man sie nicht benötigt? Oder könntest Du was "bereitstellen".
    Hab noch nichts entdeckt.

    Danke und Grüsse
    Jürgen

  2. #62
    Hi,
    geht schon los mit den Schwierigkeiten. Wollte gerade anfangen, kann aber im telnet-Fenster den Login nicht ausführen. Den User kann ich eingeben, aber das Passwort nimmt er nicht an, d.h. in kann da gar keine Zeichen eingeben.
    Da stimmt doch was nicht, oder?

    Grüsse
    Jürgen

  3. #63
    Ist schon richtig so, bei der Passworteingabe siehts du keine Zeichen.
    Einfach "blind" Tippen.
    ASUS WL-500g; FW: Oleg 1.9.2.7-7g

  4. #64
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Hi,

    wie greift Dein PDA denn auf den WL-HDD zu? WLAN?
    Dann _vermute_ ich mal über eine Windows-Freigabe (Samba).

    Kapitel 0-5 müssen immer ausgeführt werden.
    Dann müsste für Dich noch Kapitel 10 durchgeführt werden.
    Das sollte dann auch schon reichen.

    wengi

  5. #65
    Join Date
    May 2007
    Location
    Schleswig Holstein in der Probstei
    Posts
    37

    Weboberfläche von Samba

    Hallo erstmal ein tolles Howto. Ich habe das ganze neu aufsetzen müßen nach dem meine Platte einen Crash hatte und nun komme ich nicht mehr auf die Weboberfläche von Samba und weis nicht warum ??
    Wo liegt der Fehler ?


    [admin@HomeFTP root]$ ipkg list_installed
    adduser - 1.5.0-1 - a multi-call binary for login and user account administration
    apr - 1.2.8-1 - Apache Portable Runtime library
    apr-util - 1.2.8-3 - Apache Portable Runtime utilities library
    busybox-base - 1.5.0-1 - A userland replacement for embedded systems.
    bzip2 - 1.0.4-1 - Very high-quality data compression program
    coreutils - 6.7-3 - Bunch of heavyweight *nix core utilities
    cyrus-sasl-libs - 2.1.22-1 - Provides client or server side authentication (see RFC 2222).
    diffutils - 2.8.1-4 - contains gnu diff, cmp, sdiff and diff3 to display differences between and among text files
    expat - 2.0.0-6 - XML Parser library
    findutils - 4.2.30-1 - File finding utilities
    gdbm - 1.8.3-2 - GNU dbm is a set of database routines that use extensible hashing. It works similar to the standard UNIX dbm routines.
    glib - 2.6.6-6 - The GLib library of C routines.
    groff - 1.19.2-1 - front-end for the groff document formatting system
    hdparm - 6.9-1 - Linux hard drive parameter utility
    ipkg-opt - 0.99.163-9 - The Itsy Package Manager
    less - 394-3 - Less file browser
    libdb - 4.2.52-3 - Berkeley DB Libraries
    libuclibc++ - 0.2.2-4 - C++ standard library designed for use in embedded systems
    libxml2 - 2.6.27-2 - Libxml2 is the XML C parser and toolkit developed for the Gnome project.
    libxslt - 1.1.20-1 - An XML Stylesheet processor based on libxml2
    man - 1.5p-4 - unix manual page reader
    man-pages - 2.33-3 - unix manual pages
    mc - 4.5.55-6 - Midnight Commander File Manager
    nano - 2.0.6-1 - A pico like editor
    ncurses - 5.6-1 - NCurses libraries
    ncursesw - 5.6-1 - NCurses libraries with wide char support.
    openldap-libs - 2.3.33-1 - Open Lightweight Directory Access Protocol
    openssl - 0.9.7m-1 - Openssl provides the ssl implementation in libraries libcrypto and libssl, and is needed by many other applications and librari
    pcre - 6.7-5 - Perl-compatible regular expression library
    php - 5.2.2-1 - The php scripting language
    procps - 3.2.7-4 - PROCPS System Utilities
    samba2 - 2.2.12-1 - Lightweight Samba suite provides file and print services to SMB/CIFS clients.
    screen - 4.0.3-2 - A screen manager that supports multiple logins on single terminal
    termcap - 1.3.1-2 - Terminal emulation library
    uclibc-opt - 0.9.28-12 - micro C library for embedded Linux systems
    unzip - 5.52-1 - A (de)compression library for the ZIP format
    xinetd - 2.3.14-6 - Highly configurable, modular and secure inetd
    zlib - 1.2.3-2 - zlib is a library implementing the 'deflate' compression system.
    Successfully terminated.


    > > PID TTY STAT TIME COMMAND
    > > 1 ? S 0:02 /sbin/init
    > > 2 ? S 0:00 [keventd]
    > > 3 ? SN 0:00 [ksoftirqd_CPU0]
    > > 4 ? S 0:00 [kswapd]
    > > 5 ? S 0:00 [bdflush]
    > > 6 ? S 0:00 [kupdated]
    > > 7 ? S 0:00 [mtdblockd]
    > > 51 ? S 0:00 telnetd
    > > 55 ? S 0:00 httpd
    > > 60 ? S 0:00 syslogd -m 0 -O /tmp/syslog.log -S -l 7
    > > 61 ? S 0:00 klogd
    > > 62 ? S 0:00 [khubd]
    > > 69 ? Ss 0:00 watchdog
    > > 71 ? Ss 0:00 \_ ntp
    > > 79 ? S 0:00 dropbear
    > > 101 ? Ss 0:01 \_ dropbear
    > > 102 pts/0 Ss 0:00 \_ -sh
    > > 105 pts/0 R+ 0:00 \_ ps axf
    > > 80 ? S 0:00 [kjournald]
    > > 92 ? S 0:00 [kjournald]

    [admin@HomeFTP root]$ ls -la /opt/etc/init.d/
    total 20
    drwxr-xr-x 2 admin root 4096 May 15 12:05 .
    drwxr-xr-x 7 admin root 4096 Feb 23 11:45 ..
    -rwxr-xr-x 1 admin root 246 Jan 19 04:59 S10xinetd
    -rwxr-xr-x 1 admin root 264 Feb 23 11:45 S80samba
    -rwxr-xr-x 1 admin root 275 May 15 09:28 rc.unslung

    Gruss Mackd
    Computer sind Fantastisch sie können in wenigen Minuten Fehler produzieren für die Menschen Jahre brauchen würden.

  6. #66
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Dein samba daemons laufen nicht.

    Also entweder mit init.d starten. Dann laufen sie immer.

    oder alternativ über xinetd starten.
    Allerdings läuft der xinetd auch nicht. der wird über rc.unslung gestartet.

    Wenn Du nach meinem HowTo vorgegangen bist vermute ich, dass in Deiner post-boot die rc.unslung Zeile fehlt.

    wengi

    EDIT: s80samba ist ja vorhanden! Also ist es definitiv die rc.unslung Zeile in der post-boot oder rc.unslung ist nicht ausführbar.

  7. #67
    Join Date
    May 2007
    Location
    Schleswig Holstein in der Probstei
    Posts
    37
    Hallo und danke für die rasche Antwort rc.unslung ist da wird also aus irgend einem Grund nicht ausgeführt aber warum nicht ???

    Ich habe mich genau an dein Howto gehalten.
    Per Hand kann ich den Server Starten nur habe ich dann keinerleih Zugriffsberechtigung.

    Was ist den da nur schief gelaufen ??
    Last edited by mackd; 15-05-2007 at 13:13.
    Computer sind Fantastisch sie können in wenigen Minuten Fehler produzieren für die Menschen Jahre brauchen würden.

  8. #68
    Hallo wengi,

    ich muss hier mal ein ganz dickes Dankeschön loswerden, dein Howto ist einfach Spitze. Mir ist es als 53 Jahre alter Sack und völliger Linux Newbie gelungen, nach deiner Anleitung meine WL-HDD einzurichten. Die grössten Probleme hatte ich beim Editor vi.

    MfG, bitbrain2101
    Last edited by bitbrain2101; 15-05-2007 at 13:08.
    - Every human has a photographic memory, but some forgot to put the film in -

  9. #69
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Quote Originally Posted by mackd View Post
    Hallo und danke für die rasche Antwort rc.unslung ist da wird also aus irgend einem Grund nicht ausgeführt aber warum nicht ???
    Ist die Datei ausführbar?
    Code:
    ls -la /opt/etc/init.d/
    da sollten Xe (für eXecute) bei der rc.unslung zu sehen sein.
    Wenn nicht:
    Code:
    chmod +x /opt/etc/init.d/rc.unslung

  10. #70
    Join Date
    May 2007
    Location
    Schleswig Holstein in der Probstei
    Posts
    37
    Meinst du das Wengi ?

    [admin@Server root]$ ls -la /opt/etc/init.d/
    total 24
    drwxr-xr-x 2 admin root 4096 May 15 2007 .
    drwxr-xr-x 5 admin root 4096 May 15 2007 ..
    -rwxr-xr-x 1 admin root 246 Jan 19 2007 S10xinetd
    -rwxr-xr-x 1 admin root 264 Feb 23 2007 S80samba
    -rwxr-xr-x 1 admin root 274 May 15 2007 rc.unslung
    -rw-r--r-- 1 admin root 1761 May 15 2007 rc.unslungHere
    Computer sind Fantastisch sie können in wenigen Minuten Fehler produzieren für die Menschen Jahre brauchen würden.

  11. #71
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Ja.

    Was ist denn rc.unslungHere?
    Ist in der rc.unslung auch der richtige Inhalt?
    hast Du auch neu gestartet?

  12. #72
    Join Date
    May 2007
    Location
    Schleswig Holstein in der Probstei
    Posts
    37
    Also ich muß nach wie vor alles per Hand starten und habe keinen Zugriff auf die Verzeichnisse.

    Datei sieht so aus:
    [admin@Server root]$ vi /opt/etc/init.d/rc.unslung
    in /opt/etc/init.d/S??* ;do

    # Ignore dangling symlinks (if any).
    [ ! -f "$i" ] && continue

    case "$i" in
    *.sh)
    # Source shell script for speed.
    (
    trap - INT QUIT TSTP
    set start
    . $i
    )
    ;;
    *)
    # No sh extension, so fork subprocess.
    $i start
    ;;
    esac

    done
    ~
    ~
    - /opt/etc/init.d/rc.unslung 1/21 4%



    Ja und ich habe neu gestartet. Ich muß aber alles von Hand starten.
    Computer sind Fantastisch sie können in wenigen Minuten Fehler produzieren für die Menschen Jahre brauchen würden.

  13. #73
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Bei Dir fehlt das 'for i ' am Anfang der rc.unslung.

    Klassischer Fehler, wenn man bei Einfügen in vi vergessen hat in den INSERT Modus zu gehen.
    dann wird der Inhalt erst ab dem ersten i eingefügt.
    Alles vorher geht verloren.

    Und eine for-Schleife ohne for geht in die Hose

    wengi

  14. #74
    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Aber mein Problem ist, daß ich bei der Passwort-Eingabe keine Zeichen eingeben kann. Noch nicht mal blind. Der Cursor blinkt, ich kann tippen was ich will, nichts passiert. Erst wenn ich die Returntaste drücke kann ich wieder Zeichen eingeben. Die werden aber nicht als Pw anerkannt.
    Der Asus wird erkannt, das sehe ich am Namen.

    @ Wengi

    Ich greife mit meinem PPC überhaupt nicht auf den Asus zu (würd ich doch gerne). Der Asus wird zB von WiFiFum erkannt, aber eine Verbindung herstellen kann ich nicht. Bin scheinbar zu dumm. :-((

    Ich mache seit vier (!!) Wochen rum. Da kommen schon hin und wieder Gedanken auf, zur olympischen Disziplin "Asus-Weitwurf".
    Es ist zum Verrücktwerden.

    Gibt es so etwas wie ein Testprogramm für den Asus. Hab den nämlich gebraucht gekauft, nicht, daß der hin ist und ich versuche seit Wochen eine "Leiche" zu bearbeiten.

    Besteht noch Hoffnung?

    Verzweifelte Grüsse
    Jürgen

  15. #75
    Join Date
    May 2007
    Location
    Schleswig Holstein in der Probstei
    Posts
    37
    Au Backe habe ich wirklich übersehen aber auch er lädt es immer noch nicht automatisch.

    Das gibt es doch gar nicht hier nochmal die Post Datei.


    # test if USB disc has been attached
    # if not - then insert needed modules
    #
    # Die folgenden 4 Rauten entfernen, wenn eine USB-Platte angeschlossen ist. Beim
    #if [ ! -d /dev/discs ]
    #then
    #insmod scsi_mod && insmod sd_mod && insmod usb-storage && sleep 5s
    #fi

    #Wait for /opt to mount
    mount /dev/discs/disc0/part2 /opt
    i=0
    while [ $i -le 30 ]
    do
    if [ -d /opt/etc ]
    then
    break
    fi
    sleep 1
    i=`expr $i + 1`
    done
    mount /dev/discs/disc0/part3 /tmp/harddisk


    # Activate swap
    swapon /dev/discs/disc0/part1

    # Run all active services - active means starts with S
    /opt/etc/init.d/rc.unslung
    echo "192.168.1.24" > /etc/resolv.conf
    Computer sind Fantastisch sie können in wenigen Minuten Fehler produzieren für die Menschen Jahre brauchen würden.

Page 5 of 37 FirstFirst ... 3456715 ... LastLast

Similar Threads

  1. [HOW TO] Timeouts beim Laden von bestimmten Seiten beheben - MTU Problem
    By modnet25 in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 3
    Last Post: 03-09-2006, 10:55
  2. passende firmware
    By marcl in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 12
    Last Post: 08-05-2006, 21:25
  3. Replies: 3
    Last Post: 13-01-2006, 20:09
  4. Custom Firmware v1.1.2.7
    By JOCKYW2001 in forum WL-HDD Firmware Releases
    Replies: 59
    Last Post: 11-12-2004, 13:26
  5. Flashing Oleg's Firmware in WL HDD
    By hugo in forum WL-HDD Custom Development
    Replies: 29
    Last Post: 21-10-2004, 14:55

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •