Page 37 of 37 FirstFirst ... 27353637
Results 541 to 548 of 548

Thread: [How To] Firmware installieren und konfigurieren

  1. #541

    ist schon jemand auf das neue Entware repo umgestiegen?

    habe zufällig in der Change History der RT-N-1.9.2.7-rtn-r4051 (2012-04-02) einen Hinweis drauf gesehen:

    ipkg: Switch to new OpenWRT-based repository http://wl500g-repo.googlecode.com , thanks to ryzhov_al at wl500g.info
    hier noch etwas mehr dazu:

    http://code.google.com/p/wl500g-repo/wiki/Using
    ISP: TV Cable 17/1 Mbit
    Modem: Motorola SBV5121E
    Router: Asus RT-N66U 3.0.0.4.374.33 (Merlin build), vsftpd, Samba3, NFS, Transmission, PyLoad...)
    NAS: 500 GB 2.5" HDD, ext3, (USB @ RT-N66U)
    Clients: LG 42LE8500 (wired); Asus N76V (wireless); Gigaset S675 IP (wired); eGreat R6S (wired); HTC HD Mini (wireless); HP C310A (wireless); Asus Eee Pad Transformer TF300TG (wireless)

  2. #542
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,328

    Ist schon jemand umgestiegen?

    Quote Originally Posted by akbor View Post
    habe zufällig in der Change History der RT-N-1.9.2.7-rtn-r4051 (2012-04-02) einen Hinweis drauf gesehen:
    hier noch etwas mehr dazu:
    http://code.google.com/p/wl500g-repo/wiki/Using
    Also, ich noch nicht siehe http://wl500g.info/showthread.php?30...oolchain-fails
    Habe für die Anpassungen nicht die nötige Zeit - ich will ja auch verstehen, was ich mache.....

    Ich werde noch etwas warten, bis sich die Liste mit alten u. neuen Progs etwas gefüllt hat.
    Wenn ich etwas mehr Zeit habe, werde ich aktiv mitmachen.
    Ich möchte in den nächsten Monaten (Sommer) auf einen 66u umsteigen. Bis dahin will ich die VPN Version
    einmal probieren und auch meinen autoinstall Script umschreiben und ergänzen. Ist dann doch etwas viel.....

    Die Zukunft liegt sicher im neuen Repo! Leider wird Wengis HowTo dann ungültig.
    Aber sobald die neue Toolchain stabil und sicher läuft, häufen sich auch die Progs im Repo - dann sollten wir an ein neues HowTo denken!
    LG
    Helmut
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware
    16 Mbit A1, Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  3. #543
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Ich möchte in den nächsten Monaten (Sommer) auf einen 66u umsteigen.
    Ich auch aber 160 Euro für einen neuen Router sind mir ehrlich gesagt zuviel und mit dem n16 wurde ich als "early adopter" so ziemlich bestraft, also warte ich doch noch.
    ISP: TV Cable 17/1 Mbit
    Modem: Motorola SBV5121E
    Router: Asus RT-N66U 3.0.0.4.374.33 (Merlin build), vsftpd, Samba3, NFS, Transmission, PyLoad...)
    NAS: 500 GB 2.5" HDD, ext3, (USB @ RT-N66U)
    Clients: LG 42LE8500 (wired); Asus N76V (wireless); Gigaset S675 IP (wired); eGreat R6S (wired); HTC HD Mini (wireless); HP C310A (wireless); Asus Eee Pad Transformer TF300TG (wireless)

  4. #544
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,328
    Quote Originally Posted by akbor View Post
    Ich auch aber 160 Euro für einen neuen Router sind mir ehrlich gesagt zuviel und mit dem n16 wurde ich als "early adopter" so ziemlich bestraft, also warte ich doch noch.
    LOL, ich denke auch so, 160 Euronen.....deshalb warte ich bis Sommer (da gibts extra-13.) mit dem 66u und auch die FW sollte dann weniger anfällig sein. Für Datenaustausch und Backups verwende ich ohnehin meine QNAP - die ist zwar auch schon sehr betagt (TS101) aber hat alles und geht wesentlich schneller als jeder Asus-Router, GBit inklusive. Auch die User-Verwaltung/Config ist sehr einfach und Optware hat sie auch.
    Also warte ich noch, damit ich nicht "early adopter" bin - ich bereite eher noch ein Install-HowTo mit der offiziellen (russischen) Asus FW für den RTN16 vor - die hat ja auch VPN und das würde doch für einige User sehr interessant sein.
    Also habe ich noch viele Projekte bis zum 66u.
    LG
    Helmut
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware
    16 Mbit A1, Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  5. #545

    Thumbs up

    Quote Originally Posted by akbor View Post
    habe zufällig in der Change History der RT-N-1.9.2.7-rtn-r4051 (2012-04-02) einen Hinweis drauf gesehen:



    hier noch etwas mehr dazu:

    http://code.google.com/p/wl500g-repo/wiki/Using

    ja ich hab es seit Januar laufen, super stabil
    ich hab eigentlich alles, was ich brauche - die Toolchain und Buildroot muss man sich ja nur installieren, wenn man seine eigenen Pakete cross-compilieren will.

    Glaube letzte Monat wurde alles noch einmal umgestellt, da die Firmware jetzt mehr oder minder offiziell (Abstimmung im russischen Forum) Entware heißt



    http://wl500g.info/showthread.php?28...7-rtn-firmware


    Pakete im Repository:
    Code:
    [root@wl-500gp root]$ opkg update
    Downloading http://wl500g-repo.googlecode.com/svn/ipkg/openwrt/Packages.gz.
    Inflating http://wl500g-repo.googlecode.com/svn/ipkg/openwrt/Packages.gz.
    Updated list of available packages in /opt/var/opkg-lists/openwrt.
    [root@wl-500gp root]$ opkg list | wc -l
    2569
    [root@wl-500gp root]$
    Was braucht ihr denn, was noch nicht verfügbar ist?
    http://code.google.com/p/wl500g-repo...enwrt/Packages

    Ganz einfach können alle Pakete die für OpenWRT verfügbar sind eingebaut werden. Das neue Repository kann auch mit TomatoUSB benutzt werden... bzw. halt mit allen Firmwares, die die selbe Toolchain nutzen. IPKG ist faktisch tot
    österliche Grüße
    Last edited by !gm; 09-04-2012 at 15:12.
    RT-N66U TomatoUSB 1.28.0000 MIPSR2-121 K26AC USB AIO-64K running Entware
    lighttpd 1.4.3.0 php 5.4.5 eaccelerator sqlite
    pyload 0.4.10
    minidlna 1.1.2
    samba 3.6.5

    ̶W̶L̶5̶0̶0̶g̶P̶ ̶1̶.̶9̶.̶2̶.̶7̶-̶r̶t̶n̶-̶r̶4̶7̶5̶0 retired

  6. #546
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,328
    Quote Originally Posted by !gm View Post
    IPKG ist faktisch tot
    Das war eigentlich immer klar.

    Nun, es fehlen mir z.Bspl. die älteren Asterisk Versionen.
    In der Vergangenheit gab es häufig Probleme mit Umstellungen auf neue Versionen verschiedener Software.
    Ausserdem will ich nicht immer alle Configs neu erstellen oder Fehler suchen, deshalb bleibe ich gerne bei etwas älteren Versionen hängen, frei nach dem Motto: never change a running system

    Auf jeden Fall will ich auf meinem Debian wieder die neue Entwicklungsumgebung installieren.
    Das sollte kein allzu großes Problem sein, aber z.Zt. habe ich weniger Zeit - ich bin froh, wennn ich täglich einmal kurz ins Forum schauen kann........
    Aber im Sommer habe ich wieder mehr Zeit.

    LG
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware
    16 Mbit A1, Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  7. #547
    Join Date
    Feb 2005
    Location
    Germany - Frankfurt
    Posts
    1,548
    Quote Originally Posted by newbiefan View Post
    Leider wird Wengis HowTo dann ungültig.
    Dann sollten wir das zum richtigen Zeitpunkt aktualisieren oder jemand von Euch (der aktiver damit arbeitet) schreibt ein neues.
    Ihr könnt gerne Teile aus meinem HowTo kopieren.

    LG
    wengi
    Übersicht aller HowTos --- HowTo Overview (mostly german)
    WL-HDD mit diesem Setup. --- WL-HDD with this setup.
    Kein Support per PM - Frage im jeweiligen Thread! --- No support via pm - ask in the according thread!
    Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint. (Albert Einstein)

  8. #548
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,328
    Quote Originally Posted by wengi View Post
    Dann sollten wir das zum richtigen Zeitpunkt aktualisieren oder jemand von Euch (der aktiver damit arbeitet) schreibt ein neues.
    Ihr könnt gerne Teile aus meinem HowTo kopieren.

    LG
    wengi
    Stimme absolut zu!
    Ich habe zwar soeben auf meinem gP die Entware installiert, bin jedoch der Meinung, dass wir eventuell doch an ein neues HowTo denken sollten. Zwar sind keine beträchtlichen Unterschiede, wir sollten jedoch auch daran denken, dass sehr viele User mit Wengis Tut existieren. Man könnte zwar auch die Entware integrieren, dennoch halte ich ein neues Tut for zweckmässig. Es ist für einen Änfänger nicht leicht, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wenn man Optware will, geht keine Entware. Trotzdem kann man auch beide Versionen installieren (habe ich soeben gemacht). Darüber hinaus möchte ich erst die möglichen Fehler prüfen, so gibt mir z. Bspl. mc einen Fehler aus, wenn man vorher Optware hatte. Oder der Zeichensatz: mc motzt bei mir mächtig herum, es geht eigentlich nur ein 'mc -ac'. Die Funktionstasten gehen auch noch nicht so wie sie sollen.....vielleicht hatte ich einen Installationsfehler. Ansonsten läuft es stabil.
    Etwas warten kann nicht schaden - es fehlen ja auch noch viele Progs, die werden zwar schnell hinzu gefügt, aber......(z.Bspl. esmtp)
    LG

    Nachtrag:
    Wir sollten auch die Optware-Möglichkeit der originalen Asus FW in einem (eventuell) neuen HowTo berücksichtigen. Nur: wie stellen wir es an, dass sich nicht unzählige Möglichkeiten für Opt und Entware ergeben?
    Bis jetzt haben wir: Oleg mit Optware; Ily mit Optware; Ily mit Entware; Original-Asus mit Optware; Naja und dann auch noch 2.4er (ohne Entware??) und 2.6er Kernel - alleine deshalb sollten wir Wengis HowTo möglichst unverändert lassen, denn wie sollen sich Anfänger zurecht finden? Dazu könnte Wengi ja die gültigen Typen oder FW Versionen in seinem Thread aufnehmen.
    Ein Beispiel: http://code.google.com/p/rt-n56u/wik...cations_How_To
    Last edited by newbiefan; 15-04-2012 at 20:00.
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware
    16 Mbit A1, Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

Page 37 of 37 FirstFirst ... 27353637

Similar Threads

  1. [HOW TO] Timeouts beim Laden von bestimmten Seiten beheben - MTU Problem
    By modnet25 in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 3
    Last Post: 03-09-2006, 11:55
  2. passende firmware
    By marcl in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 12
    Last Post: 08-05-2006, 22:25
  3. Replies: 3
    Last Post: 13-01-2006, 20:09
  4. Custom Firmware v1.1.2.7
    By JOCKYW2001 in forum WL-HDD Firmware Releases
    Replies: 59
    Last Post: 11-12-2004, 13:26
  5. Flashing Oleg's Firmware in WL HDD
    By hugo in forum WL-HDD Custom Development
    Replies: 29
    Last Post: 21-10-2004, 15:55

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •