Results 1 to 9 of 9

Thread: WL500GPv2 und DynDNS ?

  1. #1

    Question WL500GPv2 und DynDNS ?

    Hallo ich habe noch die WL500gpv2-1.9.2.7-d-r2624.trx Firmware drauf.
    Ich habe mir unter DynDNS einen Zugang eingerichtet und somit konnte ich immer
    auf meinen Server zugreifen. Es hat also sehr lange funktioniert.
    Jetzt wurde ich von DynDNS angemailt, mein Account läuft aus ???
    Dann bin ich zuerst auf DynDNS gegangen und habe mir dort alles angeschaut, und siehe
    da, die IP Adresse stimmte nicht mit meiner aktuellen überein.
    Also neu abgeglichen und ich hatte wieder Zugang zu meinem Server.

    Nur jetzt folgendes Problem:
    Mein Router gleicht nicht mehr automatisch ab, egal was ich eingestellt habe, er macht
    den Abgleich nicht mehr automatisch.

    Ich weiß leider nicht weiter ..... hat einer RAT ??

    im voraus vielen DANK AnewBie

  2. #2
    ähm ich glaube da wurde der Dienst irgendwie umgestellt. Auf ner Fritzbox musste ich zu dyndns.org-custom wechseln. Ich weiß leider nicht, wie das bei der rtn-firmware eingestellt wird, da ich meinen Premium nur im AP-modus betreibe.

    bei wpte kannst du dir nen aktuelles Nightly ziehen. Vlt. hilft das....

    http://wpte.kicks-ass.net/filebrowse...ys/1.9.2.7-rtn

    Viele Grüße
    RT-N66U TomatoUSB 1.28.0000 MIPSR2-123 K26AC USB AIO-64K running Entware
    lighttpd 1.4.3.0 php 5.4.5 eaccelerator sqlite
    pyload 0.4.9
    minidlna 1.1.2
    samba 3.6.5

    ̶W̶L̶5̶0̶0̶g̶P̶ ̶1̶.̶9̶.̶2̶.̶7̶-̶r̶t̶n̶-̶r̶4̶7̶5̶0 retired

  3. #3
    mmmmh, das komische ist ja, ich habe es bei einem Freund genau gleich
    installiert und dort läuft es ohne Probleme.

    Wie gesagt bei mir lief es ja auch .... und jetzt ncht mehr :-(((((

  4. #4
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    Frankfurt
    Posts
    12
    Hallo Anewbie,

    mir geht es genauso wie Dir: Ich bekomme regelmäßig "DynDNS Hostname Expiration Warning" wegen "Inaktivität". Ich benutze die dyndns aber sehr selten.
    Darüber hinaus habe ich auch den Eindruck, dass das System die IP nicht regelmäßig aktualisiert. Und zwar auch dann, wenn sich die IP nicht geändert hat.
    Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, etwas in cron zu schreiben?

    Viele Grüße
    hornau

  5. #5
    Quote Originally Posted by hornau View Post
    ich bekomme regelmäßig "DynDNS Hostname Expiration Warning" wegen "Inaktivität"....
    Darüber hinaus habe ich auch den Eindruck, dass das System die IP nicht regelmäßig aktualisiert...
    Kabelkunde (KBW/KD)?

    Gruß

    Robert
    ISP: TV Cable 17/1 Mbit
    Modem: Motorola SBV5121E
    Router: Asus RT-N66U 3.0.0.4.374.33 (Merlin build), vsftpd, Samba3, NFS, Transmission, PyLoad...)
    NAS: 500 GB 2.5" HDD, ext3, (USB @ RT-N66U)
    Clients: LG 42LE8500 (wired); Asus N76V (wireless); Gigaset S675 IP (wired); eGreat R6S (wired); HTC HD Mini (wireless); HP C310A (wireless); Asus Eee Pad Transformer TF300TG (wireless)

  6. #6
    Versucht mal inadyn zu verwenden. Das kann ganz gemütlich per ipkg installiert werden. Und auf der dyndns homepage könnt ihr euch gleich die config-files erstellen lassen.

    also
    Code:
    ipkg install inadyn
    ich musste noch das start-script anpassen oder neu schreiben? bin mir nicht mehr ganz sicher, sieht jedenfalls so aus:

    Code:
    nano /opt/etc/init.d/S41inadyn
    Code:
    #!/bin/sh
    #
    # Startup script for inadyn
    case $1 in
      start)
        if [ -n "`pidof inadyn`" ]; then
          /usr/bin/killall inadyn 2>/dev/null
        fi
        /usr/sbin/inadyn --background --input_file /opt/etc/inadyn.conf
        ;;
      stop)
        if [ -n "`pidof inadyn`" ]; then
          /usr/bin/killall inadyn 2>/dev/null
        fi
        ;;
      *)
      echo "usage: $0 (start|stop)"
      exit 1
    esac
    edit: danach resp. zuvor solltet ihr natürlich den dns-dienst im webinterface ausschalten.
    Last edited by bef; 29-01-2012 at 18:03.

  7. #7
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    Frankfurt
    Posts
    12
    Hallo Robert,

    ja, Unitymedia über Kabel...

    Und bef, vielen Dank für den Tipp. Das probiere ich mal aus.

    Viele Grüße
    hornau

  8. #8
    Quote Originally Posted by hornau View Post
    ja, Unitymedia über Kabel...
    Da wirst du kaum was dagegen tun können. Der ISP-Gateway merkt sich die MAC deines Modems und gibt dir immer wieder dieselbe IP. Ist bei mir genau so.
    ISP: TV Cable 17/1 Mbit
    Modem: Motorola SBV5121E
    Router: Asus RT-N66U 3.0.0.4.374.33 (Merlin build), vsftpd, Samba3, NFS, Transmission, PyLoad...)
    NAS: 500 GB 2.5" HDD, ext3, (USB @ RT-N66U)
    Clients: LG 42LE8500 (wired); Asus N76V (wireless); Gigaset S675 IP (wired); eGreat R6S (wired); HTC HD Mini (wireless); HP C310A (wireless); Asus Eee Pad Transformer TF300TG (wireless)

  9. #9
    hallo akbor,

    nein bin kein Kabelkunde sondern Tcom ... es ging ja bei mir


    hallo bef,

    vielen Dank für den Tip werde ich auch mal ausprobieren ... leider erst am Wochenende

    ... bin nur verwirrt, weil es ja lief und ohne mein zutun nicht mehr

    jemand noch eine Idee ?

Similar Threads

  1. 3G Modem und DynDNS
    By Smuggler in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 11
    Last Post: 09-08-2011, 14:01
  2. Drucker wl500gpV2 und Mac
    By timex in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 8
    Last Post: 28-04-2010, 15:02
  3. Unterschied WL500gp und WL500gpV2
    By pc-nico in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 1
    Last Post: 24-01-2010, 18:24
  4. Versuche den FTP-Server zu "hacken" und DynDNS
    By akbor in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 57
    Last Post: 03-11-2009, 08:20
  5. Maintainin multiple dyndns accounts from wl500g.
    By ikerstges in forum WL-500g/WL-500gx Tutorials
    Replies: 9
    Last Post: 21-03-2008, 21:12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •