Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(430) : eval()'d code on line 123
Asus RT-N66U - Page 4
Page 4 of 4 FirstFirst ... 234
Results 46 to 56 of 56

Thread: Asus RT-N66U

  1. #46
    Hallo !gm,

    vielen Dank fr den Link. Das Ganze ist zwar mit einem Linux Rechner konfiguriert, sollte aber auch allgemein klappen. Ich werde alles ausprobieren und mich dann hier wieder melden.

    Vorerst merci!

  2. #47
    Quote Originally Posted by dave.bowman View Post
    Ich werde alles ausprobieren und mich dann hier wieder melden.
    Das interessiert mich. Auf welcher OS X -Version bist du unterwegs?

  3. #48
    Ich habe zwei Macs erfolgreich mit der Anleitung dazu gebracht, ein TimeMachine-Backup auf dem Samba-Share eines RT-N16 anzulegen.

    Leider ist der Samba-Share nach einer gewissen Zeit nicht mehr erreichbar. Ich benutze das in der Firmware vorhandene Samba, allerdings nicht mit dem WebIF konfiguriert. Der Samba-Server wird in der post-mount gestartet und die smb.conf sieht folgendermaen aus:
    Code:
    [global]
    	interfaces = eth1
    	bind interfaces only = yes
    	workgroup = WORKGROUP
    	server string = RT-N16
    	guest account = nobody
    	security = share
    	browseable = yes
    	guest ok = yes
    	guest only = yes
    	log file = /opt/var/log/smbd.log
    	log level = 1
    	max log size = 100
    	encrypt passwords = yes
    	preserve case = yes
    	short preserve case = yes
    	client code page = 850
    	coding system = utf8
    Der einzige Unterschied zur vom WebIF generierten smb.conf ist "encrypt passwords = yes", was fr os x essenziell ist.

    Als File-Server luft das alles wunderbar. Habt ihr eine Ahnung, warum der Samba-Server als Backup-Medium abschmiert?

  4. #49
    Ich nutze das Entware Samba und hatte noch nie Probleme. Was steht im log?
    RT-N66U TomatoUSB 1.28.0000 MIPSR2-135 K26AC USB AIO-64K running Entware-NG
    pyload 0.4.9
    minidlna 1.1.2
    samba 3.6.5
    openvpn 2.3.10
    ̶W̶L̶5̶0̶0̶g̶P̶ ̶1̶.̶9̶.̶2̶.̶7̶-̶r̶t̶n̶-̶r̶4̶7̶5̶0 retired

  5. #50

    Download-Abbrche

    Hallo,
    ich habe seit November den Asus RT-N66U und bin auch soweit sehr zufrieden damit.

    Nur hat er von Anfang an bei greren Downloads immer wieder Abbrche wo er einfach stoppt und nicht weiterluft.
    Sowohl ber WLAN als auch LAN.

    Ich dachte an einen defekt und habe nun bei Amazon reklamiert bzw. gleichzeitig einen neuen bestellt.

    Jedoch ist bei dem das gleiche Problem :-(

    Wenn ich den Asus Router weg lasse funktioniert es einwandfrei.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke & Gru
    M782

  6. #51
    sry M782 fr die spte Antwort.

    Ich kann dein Problem so nicht nachvollziehen. Welche Firmware nutzt du, die aktuellste von Asus? Fhrst du den Download auf dem Router selbst aus, kann es sein dass der Speicher vollluft und dann nichts mehr geht. Mit Clients hinter dem Router sollte es eigentlich keine Inkompatibilitten geben. Hier mal mit etwas Anderem getestet?

    Gru !gm
    RT-N66U TomatoUSB 1.28.0000 MIPSR2-135 K26AC USB AIO-64K running Entware-NG
    pyload 0.4.9
    minidlna 1.1.2
    samba 3.6.5
    openvpn 2.3.10
    ̶W̶L̶5̶0̶0̶g̶P̶ ̶1̶.̶9̶.̶2̶.̶7̶-̶r̶t̶n̶-̶r̶4̶7̶5̶0 retired

  7. #52

    RT-N66U - Einstellung gesucht

    Moin zusammen,

    ich habe den o.a. Router ber den ich mein Netzwerk aufgebaut habe. Ein Rechner per LAN, diverse WLAN Gerte im 2.4 Netz.

    Ein WLAN Gert ist meine Dreambox. Auf die kann ich aber nur ber den LAN Rechner per FTP zugreifen. Versuche ich das gleiche von einem WLAN-Rechner aus, sehe ich die Box garnicht.
    Und wenn ich einen IP-Scanner vom LAN Rechner laufen lasse sehe ich sehr schn alle Gerte, unabhngig ob sie im LAN oder WLAN Netz hngen. Mache ich das gleiche von meinem WLAN Rechner aus, sehe ich die Gerte die direkt mit dem Router verbunden sind, aber keins der WLAN Gerte.

    Kann das an einer Einstellung am Router liegen ? Oder an was anderem ?

    Danke fr Tips

    Michael

  8. #53
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by makdiver View Post
    Moin zusammen,

    ich habe den o.a. Router ber den ich mein Netzwerk aufgebaut habe. Ein Rechner per LAN, diverse WLAN Gerte im 2.4 Netz.

    Ein WLAN Gert ist meine Dreambox. Auf die kann ich aber nur ber den LAN Rechner per FTP zugreifen. Versuche ich das gleiche von einem WLAN-Rechner aus, sehe ich die Box garnicht.
    Und wenn ich einen IP-Scanner vom LAN Rechner laufen lasse sehe ich sehr schn alle Gerte, unabhngig ob sie im LAN oder WLAN Netz hngen. Mache ich das gleiche von meinem WLAN Rechner aus, sehe ich die Gerte die direkt mit dem Router verbunden sind, aber keins der WLAN Gerte.

    Kann das an einer Einstellung am Router liegen ? Oder an was anderem ?

    Danke fr Tips

    Michael
    Naja, so wie ich das sehe kann man das gar nicht sehen.
    Egal welchen Router ich nehme, einen FTP-Client oder Server (deine Dreambox) welcher mit meinem WLAN-Router verbunden ist, kann ich auf keinem PC erkennen. Erkennen kann ich aber jeden WLAN-Router, auch den von meinen Nachbarn.

    Ich wrde aber fr Linux den
    Angry IP Scanner
    oder fr Windows
    Advanced IP Scanner installieren.
    Dann kannst du schnell und einfach alle IP-Gerte in deinem Netzwerk finden.

    Wenn deine Dreambox eine IP per DHCP vom Router bekommt, findest du deren IP auch im Webinterface vom Router. Und per FTP kannst du dich von jedem Client fhigen Gert verbinden.

    Deine Einstellungen sind deshalb nicht falsch, sondern normal.

    LG
    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  9. #54

    ASUS Router RT-N66U Probleme mit Synology NAS Server

    HAllo, habe eine Synology DS214SE und einen ASUS RT-N66U Router.. Leider bekomme ich zur Diskstation(NAS SERVER) keine verbindung zu stande... Kabel etc sind o.k. GEbe ich die Ip der DS im BRowser ein, wird nix gefunden!!!!! Was ist da los? hab ich schon einen guten Router, so funzt das einfachste nicht Gibt es eine alternative Firmware??? bitte um Hilfe... Danke

  10. #55
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by briano View Post
    HAllo, habe eine Synology DS214SE und einen ASUS RT-N66U Router.. Leider bekomme ich zur Diskstation(NAS SERVER) keine verbindung zu stande... Kabel etc sind o.k. GEbe ich die Ip der DS im BRowser ein, wird nix gefunden!!!!! Was ist da los? hab ich schon einen guten Router, so funzt das einfachste nicht Gibt es eine alternative Firmware??? bitte um Hilfe... Danke
    Zuerst einmal willkommen.....

    Also, eigentlich fehlt da etwas - du musst angeben, was du machst oder gemacht hast und was du willst.
    Die DS siehst du im Browser ja nur, wenn der Webserver in der DS aktiviert ist, so gesehen liegt es an der DS, solange die IP der DS im gleichen Netzwerk liegt oder per DHCP vom Router kommt.
    Weiters muss der Dienst/Service in der DS natrlich aktiv sein, ansonsten siehst du im Browser gar nichts.

    Falls du die Freigaben der DS im Asus RT-N66u mounten willst, installierst du am besten eine alternative FW fr den RT-N66u.
    Dazu folgenden Thread lesen, aber bei Tomato oder Merlin jeweils natrlich die letzte Firmware einspielen: http://wl500g.info/showthread.php?30...ntware-Optware
    Mounten kannst du dann die Freigaben der DS mit cifs oder mit NFS, je nachdem was du brauchst. Selbst per ssh oder FTP kannst du vom Asus auf die DS zugreifen.

    LG
    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  11. #56

    Asus N66u Konfiguration fr 1&1 IPTV

    Hi,


    Ich beziehe seit neuestem IPTV von 1&1 und wrde gerne wissen wie ich dafr meinen Asus N66u Router dafr konfigurieren muss. Folgendes Setting:


    1. Habe den Original LAN Router von 1&1 (Eine FritzBox 7412) an der Telefondose hngen.
    2. Dahinter per LAN Kabel verbunden den Asus N66u, welchen ich auch als WLAN Router nutze.
    3. Die 1&1 Media STB steht noch unabgeschlossen daneben.

    3 der 4 LAN Ports des Asus N66u sind noch frei, den ersten habe ich bereits mit einem Switch verbunden.

    Wie genau muss ich jetzt den Asus Konfigurieren damit alles luft?
    Lieben Dank an euch schonmal!

Page 4 of 4 FirstFirst ... 234

Similar Threads

  1. Выбор роутера: Asus RT-N16 vs RT-N56U vs RT-N66U ?
    By Mihey111 in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 111
    Last Post: 13-04-2017, 18:09
  2. Asus RT-N66U
    By Omega in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 728
    Last Post: 02-02-2017, 08:15
  3. New Asus RT-N66U Router
    By hggomes in forum WL-500gP Pics & Specs
    Replies: 282
    Last Post: 13-05-2016, 03:37
  4. Прошивки для Asus RT-N66U
    By Omega in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 153
    Last Post: 31-03-2014, 23:23
  5. Всё об Asus RT-N66U
    By Omega in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 23
    Last Post: 22-06-2012, 19:53

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •