Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(430) : eval()'d code on line 123
FAQ's
Results 1 to 1 of 1

Thread: FAQ's

  1. #1
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Germany, Bonn
    Posts
    374

    FAQ's

    A

    After Burner

    F: Was ist After Burner und was kann man damit tun?
    A: After Burner ist eine Technik von Broadcom, die eine Verdopplung der Datenrate von WLAN 802.11g (also 108 MBit max.) verspricht. Das funktioniert nur bei den WLAN-Verbindungen unter den Geräten mit dem gleichen Broadkom-Chipsatz.
    ...

    Asterisk

    F: Was ist Asterisk und was kann man damit tun?
    A: Asterisk ist eine OpenSource Telefonanlage. Da man Asus-Router mangels HW-Unterstützung nicht an das Telefonnetz oder an das Telefon anschließen kann, beschränkt sich die Funktionalität auf VoIP. Asus mit Asterisk "onbord" fungiert im LAN als VoIP-Gateway, an dem mehrere IP-Telefone (HW oder Softphones) angemeldet werden können. Dieser Thread ist lesenswert: http://wl500g.info/showthread.php?t=14556

    B

    Bricked
    F: Was meint man mit "bricked"?
    A: Bricked kommt aus dem Englischen und bedeutet, Euer Router hat gerade genau so viel Intelligenz wie ein Backstein (Brick).
    ...

    C

    CFE Bootloader
    ...

    D
    ...

    E
    ...

    F

    Firmware, FW

    F: Was ist eine Firmware und wo bekomme ich sie her?
    A: Die Firmware umfasst den Programmcode und die Settings, die den Router seine gesamte Funktionalität beisteuern.
    - Original Asus Firmware kann direkt bei Asus heruntergeladen werden: http://support.asus.de/download/Down...Language=de-de. Die Firmware ist linuxbasiert, der Sourcecode steht unter GPL und kann ebenfalls heruntergeladen und modifiziert werden.

    - Die Firmware von Oleg, der das ganze Forum hier seine Existenz verdankt, gibt es hier: http://oleg.wl500g.info/. Die Weiterentwicklung liegt scheinbar seit März 2009 "auf Eis". Diese Firmware hat für die meisten von uns die Asus-Router erst brauchbar gemacht, indem viele Bugs von Oleg beseitigt wurden und der Router mit vielen nützlichen Funktionen erweitert wurde.

    - Die "Google-Code" FW, die auf dem letzten releasten Build von Oleg basiert, ist zurzeit das einzige Projekt, das die "Oleg FW" aktiv weiter entwickelt und pflegt: http://code.google.com/p/wl500g/

    - DD-WRT ist eine linuxbasierte OpenSource FW, die sehr viele Router (unter anderem die von Asus) unterstützt: http://www.dd-wrt.com. DD-WRT steht in diesem Forum nicht im Fokus.

    - OpenWRT ist ebenfalls eine linuxbasierte OpenSource FW, die sehr viele Router (unter anderem die von Asus) unterstützt: http://openwrt.org. OpenWRT steht in diesem Forum nicht im Fokus.

    - Tomato ist ebenfalls eine linuxbasierte FW, die teilweise unter GPL steht und teilweise auch Asus-Router unterstützt: http://www.polarcloud.com/tomato. Tomato steht in diesem Forum nicht im Fokus.

    - Packetprotector ist eine auf absolute Sicherheit ausgelegte Firmware. Diese Firmware basiert auf Openwrt und verwandelt einen Asus-Router (nicht alle Typen) in ein echtes Unified Threat Management (UTM) Device, welches sich vor grossen Namen nicht zu verstecken braucht. http://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Threat_Management Die Installation ist einfach, eine weitreichende Konfiguration bedingt jedoch umfangreiches einlesen in die Fachgebiete/Software, bzw. Dokumentation. http://packetprotector.org/

    - Freewrt ist ein Fork (Abspaltung von Openwrt) mit einem Online Konfigurator zur Erstellung einer Firmware. Aber Achtung: bitte unbedingt vor einem Versuch genau einlesen, die Gefahr den Router in das Nirwana zu befördern ist nicht unerheblich! http://freewrt.org

    ...

    H

    Hardware, HW

    F: Auf welcher Hardware basiert mein Asus-Router?
    A: Bis jetzt steckte in jedem Asus-Router eine CPU/Chipsatz von Broadcom. Es gibt eine gute Übersichts-Tabelle von Oleg: http://oleg.wl500g.info/devices.html
    Mittlerweile gibt es hier eine vollständigere Liste: http://code.google.com/p/wl500g/wiki/Devices

    I

    IPTABLES

    Iptables sind Netzfilter für den 2.4 und 2.6er Kernel. Mit Netzfilter (Iptables) werden Firewalls aufgebaut.
    Die verwendete Lizenz für die Netzfilter ist die GNU GPLv2. Das Projekt ist auf http://www.netfilter.org/
    zu finden. Vor dem 2.4er Kernel wurden Ipchains verwendet. Da die Ipchains heute keine Anwendung finden, werden diese
    hier nicht mehr beschrieben.

    Eine umfangreiche Dokumentation in den wichtigsten Sprachen findet man hier:
    http://www.netfilter.org/documentation/index.html

    J
    ...

    K
    ...

    L
    ...

    M
    ...

    N
    ...

    O
    ...

    P
    ...

    Q
    ...

    R
    ...

    S
    ...

    T
    ...

    U
    ...

    V

    VoIP

    F: Unterstützen die WL-500x Router VoIP?
    A: Die Router haben keine VoIP-Unterstützung im Sinne eines analogen Telefonanschlusses, wie z.B. bei der Fritz!Box Fon. Es ist aber durchaus möglich, den Asterisk-Server auf dem Router laufen zu lassen. Siehe Asterisk!

    W

    WL (Befehl)

    F. Was ist wl und was kann man damit alles machen.?
    A. WL ist ein sehr mächtiger Kommandozeile-Befehl mit dem sich beinahe alle Grundfunktionen des Routers steuern lassen. Wer die Syntax von wl wissen will, tippe am besten "wl" in die Kommandozeile ein.

    Wondershaper, Wshaper

    F: Was ist Wondershaper, was kann man damit machen?
    A: Wondershaper ist ein Script, basierend auf der HTB Queue, mit dem man Traffic-Shaping (Priorisieren bestimmter Pakete nach Quelle, Ziel, Typ, etc.) betreiben kann. Wondershaper ist relativ schwer für einen speziellen Einsatzzweck einzurichten, hat kein Frontend und wird bei den heute üblichen hohen Download-Geschwindigkeiten (bereits ab 4-5 MBit/s) zum limitierenden Faktor beim Downstream. Trotzdem kann man mit Wondershaper bestimmte Upstream-Pakete z.B. für VoIP, Internettelefonie höher priorisieren, damit sie vom andere Traffic nicht ausgebremst werden. Wer es mit Wondershaper versuchen will, sollte sich diesen Thread anschauen: http://wl500g.info/showthread.php?t=752

    WLAN

    F: Wie schalte ich WLAN ab?
    A: Im Webinterface des Routers unter "Status & Log"->"Wireless"-> der Button "Radio Control: Disable". Alternativ aus der Kommandozeile (gut für Scripts) kann man den Befehl "wl radio off" benutzen. Näheres siehe unter WL

    X
    ...

    Y
    ...

    Z
    ...
    Last edited by newbiefan; 24-08-2010 at 20:25.
    Regards / Grüße,
    Oliver

    [How-To] Sane Scanner-Server mit XSane Frontend "german"
    [How-To] Sane Scanner-Server with XSane Frontend "english"

    Router: Wl500gP v1 nach Wengi's HowTo mit FW 1.9.2.7-d-r599
    Speicher: Trekstor DataStation maxi 1 Tb
    Clients: Kathrein UFS910 FullHD Sat Receiver, PS3, PCs, Canon MP830 an Sane Scanner-Server, Kyocera-Mita FS1020D über Printserver

Similar Threads

  1. FAQs "Alte Version"
    By britnet in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 18
    Last Post: 14-02-2008, 10:03

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •