Page 4 of 19 FirstFirst ... 2345614 ... LastLast
Results 46 to 60 of 282

Thread: [HowTo] pyload installieren

  1. #46
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Germany
    Posts
    118
    Quote Originally Posted by Spoob View Post
    Hallo, ich bin einer der Programmierer von pyLoad, vielen Dank FastJack fr das gute HowTo! Wre das auch ins pyLoad Wiki knnte. Allgemein brauchen wir jemanden der Ahnung von Wikis hat, msste noch einiges dran rumgestellt werden, ber Hilfe wrden wir uns sehr freuen.

    Wenn ihr Ideen habt fr Verbesserungen oder hnlichem immer her damit!

    Schn dass sich immer mehr User finden

    Gru
    Hi Spoob,
    klar Ihr knnt gerne das How-To in Eure Wiki bernehmen. Habe ich nichts dagegen.

    @newbiefan
    ja das hatte ich auch schon berlegt, finde ich ne gute Idee und werde ich so in das How-To gleich mal aufnehmen.

  2. #47
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Germany, Bonn
    Posts
    374
    Hi,

    @Spoob: Herzlich Willkommen!

    Also bei mir funzt Pyload noch nicht so richtig. Weder dlc-files noch einzelne Links. Hier mal der Error-Log.
    Code:
    08.11.2009 15:36:41: INFO      Download starts: http://rapidshare.xyz
    08.11.2009 16:41:30: INFO      Hoster unvailable, wait 60 seconds
    08.11.2009 16:41:30: WARNING   Download failed: http://rapidshare.xyz | (28, 'Operation timed out after 3600000 milliseconds with 117768960 out of 200000000 bytes received')
    08.11.2009 16:41:30: INFO      Download starts: http://rapidshare.xyz
    08.11.2009 16:56:42: WARNING   Download failed:
    Der Download startet, ldt dann eine bestimmte Zeit lang herunter und bricht ab mit der Meldung "Hoster unavailable". Keine Syslog-Eintrge ber unterbrochene Internetverbindung.

    Jemand ne Idee??
    PS.: Die Links sind getestet!
    Regards / Gre,
    Oliver

    [How-To] Sane Scanner-Server mit XSane Frontend "german"
    [How-To] Sane Scanner-Server with XSane Frontend "english"

    Router: Wl500gP v1 nach Wengi's HowTo mit FW 1.9.2.7-d-r599
    Speicher: Trekstor DataStation maxi 1 Tb
    Clients: Kathrein UFS910 FullHD Sat Receiver, PS3, PCs, Canon MP830 an Sane Scanner-Server, Kyocera-Mita FS1020D ber Printserver

  3. #48
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    @Spoob

    Kann die Angabe von Oliver bestaetigen. Ich habe zahlreiche groessere Files eingetragen, jeder mehrere GB - aber alle werden fruehzeitig beendet. Bei kurzen Files scheint es zu funktionieren, wobei die Groesse der Downloads bis zum Abbruch variabel ist. Es scheint keine bestimmte Groesse zu geben.
    Hoffentlich bekommt man das schnell in den Griff.
    Das Webinterface laeuft weiter, es koennen auch weitere Files zum Download eingetragen werden.
    Ich moechte aber Pyload einsetzen, denn es ist ein tolles Progi.
    LG
    Helmut (newbiefan)

    Bildchen von der Logausgabe im Anhang
    Attached Files Attached Files
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  4. #49
    pyLoad kann abgebrochene Downloads (noch) nicht wieder aufnehmen. Sprich ist einmal keine Internetverbindung mehr da muss es neu Anfangen. So meine Vermutung, da ich die ISO von Ubuntu Testweise ohne Probleme heruntergeladen habe.

  5. #50
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by Spoob View Post
    pyLoad kann abgebrochene Downloads (noch) nicht wieder aufnehmen. Sprich ist einmal keine Internetverbindung mehr da muss es neu Anfangen. So meine Vermutung, da ich die ISO von Ubuntu Testweise ohne Probleme heruntergeladen habe.
    Danke, werde ich beobachten - obwohl die Fritzbox eigentlich immer jeden Inet-Abbruch sicher gemeldet hat und da steht nichts drinnen. Und der Asus haengt mit Kabel an der Fritzbox. Aber es ist gut zu wissen, dass es bei Dir geht.
    LG
    newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  6. #51
    Meine Datei war "nur" 700MB Gro, gib mir ggf noch mal deinen Link mit der mehrere GB groen Datei auch wenns bei mir wohl lange dauern (max 220kb/s DL) wird.

  7. #52
    Ich hab auch ein hnliches Problem

    Ich habe einen Direktlink(kein FH) eingefgt und am nchsten Tag war nur eine .part Datei da.

    Auszug log:
    06.11.2009 18:58:19: INFO Hoster unvailable, wait 60 seconds
    06.11.2009 18:58:19: WARNING Download failed: http://85.17.147.35/download/ticket_.../691910/abc.xy (28, 'Operation timed out after 3600000 milliseconds with 165324128 out of 562292232 bytes received')
    Hm, bei mir liegt das also dass der DL zu langsam war??? ca. 40kb/s (Mehr geht bei filebase nicht)

  8. #53
    also ich hab mir gedacht da ich ne tolle buffalo linkstation hab knnte ich ja mal versuchen pyload dadrauf zum laufen zu bekommen.

    hab alles so gemacht wie hier beschrieben nur den pfad zum downloadverzeichnis zu /mnt/disk1/share/pyload angepasst

    und das restart script nicht angelegt.

    jetzt bekomme ich allerdings beim starten folgende fehlermeldung:

    root@LS-CHL7B5:/opt/pyload# ./pyLoadCore.py
    /opt/pyload/module/download_thread.py:91: Warning: 'with' will become a reserved keyword in Python 2.6
    Traceback (most recent call last):
    File "./pyLoadCore.py", line 48, in <module>
    from module.file_list import File_List
    File "/opt/pyload/module/file_list.py", line 24, in <module>
    from download_thread import Status
    File "/opt/pyload/module/download_thread.py", line 91
    with open("%s.info" % e.getFile(), "w") as f:
    ^
    SyntaxError: invalid syntax
    kann mir da jemand weiterhelfen?
    Last edited by N3m3515; 11-11-2009 at 22:59.

  9. #54
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Austria
    Posts
    1,336
    Quote Originally Posted by N3m3515 View Post
    kann mir da jemand weiterhelfen?
    Hatte fast den gleichen Fehler - deshalb habe ich einen Symlink verwendet - danach hat es funktioniert: http://wl500g.info/showpost.php?p=168391&postcount=45

    Einen Versuch ist es Wert.....
    Newbiefan
    Alle HowTo's, all howto's

    RT-N16 1.9.2.7-rtn-r3121, Samba, VSFTP, Lightthpd, PHP, Perl, MySQL, Serendipity, Aria2web, HDD 640GB
    RT-N66U, 16GB MicroSD/ 2 Partitions, 2,5" HDD 1TB, running with Merlin's FW and Entware, 16 Mbit A1,
    Netgear DGND 3700V2, QNAP TS119PII 4 TB, QNAP TS209 2 TB Raid1, Backup Synology DS107+ 1 TB, HP CP1515n

  10. #55
    hab jetzt ln -s /mnt/disk1/share/pyload /opt/pyload gemacht und den ordner in der config auf /opt/pyload/pyload angepasst

    leider ohne erfolg
    selber fehler wie vorher

    Edit:

    ich hab es jetzt am laufen: die neuste version von: gulli-board genommen und auf der festplatte entpackt und dann die webserver datei angepasst (brigens musst du in deinem howto erlren das man 4 blocks auch vor dem def braucht und dann 8 vor den nchsten ebenen, nicht nur 4 vor jedem)

    allerdings hab ich noch ein problem:

    das webinterface is exxxxxxxtttrreeeeem langsam
    komme mir vor als ob der die bits einzeln mit brieftaube rberschickt.

    wenn ich nebenbei zukucke was der server macht sehe ich auch das er mir haufenweise fehler ausspuckt aber es geht trotzdem schleppend weiter.
    kennt ihr das problem vllt schon?

    wenn ich das nicht mehr in den griff bekommen sollte eine andere frage:

    kann ich irgendwie ohne webinterface per pyLoadCli oder anders .dcl oder andere containerfiles einfgen?
    Last edited by N3m3515; 12-11-2009 at 00:56.

  11. #56
    Quote Originally Posted by N3m3515 View Post
    (brigens musst du in deinem howto erlren das man 4 blocks auch vor dem def braucht und dann 8 vor den nchsten ebenen, nicht nur 4 vor jedem)
    genau das meinte ich ja, in der bersetzung hab ich es deutlicher

    Quote Originally Posted by N3m3515 View Post
    kann ich irgendwie ohne webinterface per pyLoadCli
    Es gibt die praktische links.txt

    das CLI hab das grade mal probiert - wie auf pyload.org geschrieben steht muss der core laufen
    als ich dann die pyLoadCli gestartet hab fragt er nach der Downloadadresse, port und passwort aus der config
    nach allen korrekten Eingaben bekomm ich aber:
    Code:
    Traceback (most recent call last):
      File "/opt/pyload/pyLoadCli.py", line 341, in <module>
        cli = pyLoadCli(address, port, password)
      File "/opt/pyload/pyLoadCli.py", line 31, in __init__
        self.thread = SocketThread(adress, int(port), pw, self)
      File "/opt/pyload/module/remote/ClientSocket.py", line 23, in __init__
        sock.connect((adress, port))
      File "<string>", line 1, in connect
    socket.gaierror: (7, 'no address associated with hostname.')
    Spoob, was ist falsch? (auch wenn ich mich jeden tag dumm und dmlich ber das WebIF freue ) danke nochmal

    achso pyLoad v0.2.2 hab ich nun auch in /opt

  12. #57
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Germany
    Posts
    118
    (brigens musst du in deinem howto erlren das man 4 blocks auch vor dem def braucht und dann 8 vor den nchsten ebenen, nicht nur 4 vor jedem)
    Habs gendert, danke fr den Hinweis, denek so versteht nun jeder wie es gemeint ist

  13. #58
    ja ich habs gestern so gehandhabt (zum testen) das ich mit nem dlc decrypter ne links.txt erstellt habe. allerdings kann pyload selbst ja auch dlc dateien encrypten. ich habe etwas davon gelesen das man im cli einfach den pfad der dlc datei angeben solle. hab ich gemacht (/mnt/disk1/share/pyl/test.dlc) danach hat er die dateien allerdings nicht reingeladen.


    besagte fehler beim aufruf des webinterface ist:

    Traceback (most recent call last):
    File "/opt/lib/python2.5/wsgiref/handlers.py", line 93, in run
    self.finish_response()
    File "/opt/lib/python2.5/wsgiref/handlers.py", line 134, in finish_response
    self.write(data)
    File "/opt/lib/python2.5/wsgiref/handlers.py", line 217, in write
    self.send_headers()
    File "/opt/lib/python2.5/wsgiref/handlers.py", line 273, in send_headers
    self.send_preamble()
    File "/opt/lib/python2.5/wsgiref/handlers.py", line 199, in send_preamble
    'Date: %s\r\n' % format_date_time(time.time())
    File "/opt/lib/python2.5/socket.py", line 274, in write
    self.flush()
    File "/opt/lib/python2.5/socket.py", line 261, in flush
    self._sock.sendall(buffer)
    error: (32, 'Broken pipe')
    trotz des fehlers baut sich das webinterface nach ca ner viertel stunde fehlerfrei auf. was allerdings viel zu langsam ist.

    @!gm: versuchs mal mit ./pyLoadCli.py --local

    vllt gehts ja damit

    Edit:
    hab mal ein tutorial geschrieben zum einrichten von pyload auf der buffalo linkstation:
    http://forum.buffalo.nas-central.org...p?f=14&t=21114

    und einen beitrag im gulli forum gemacht zum thema pyload:

    http://board.gulli.com/thread/125058...indows/16/#380
    Last edited by N3m3515; 12-11-2009 at 14:16.

  14. #59
    In der neusten Dev Version gehen auch lngere Downloads (max 5 Stunden - vorher max eine Stune), bald kommt wohl auch Version 0.2.3 raus fr alle bequemen die Autoupdate aktiviert haben.

    @newbiefan: Dein "Patch" ist in der Dev Version integriert, danke dafr! Heit allerdings nicht hoster sondern "listenaddr"

    @!gm: genau, probier mal --local wenn dus Lokal verwendest, wenn das geht drfte es nicht an pyLoad liegen.

    @N3m3515: hast du JavaScript fr das Webinterface aktiviert? Wenn nicht knnte das ein Problem sein. Ansonsten kann ich mir nur eine langsame Verbindung zwischen Server/Client vorstellen.

    Gru

  15. #60
    wie aktiviere ich javascript denn?

Page 4 of 19 FirstFirst ... 2345614 ... LastLast

Similar Threads

  1. HowTo for aMule and PyLoad on Entware ???
    By QMax in forum WL-500gP Tutorials
    Replies: 3
    Last Post: 02-03-2014, 01:33
  2. pyLoad -
    By ryzhov_al in forum Russian Discussion - РУССКИЙ (RU)
    Replies: 155
    Last Post: 29-05-2013, 19:46
  3. Alle Howto's, all howto's
    By newbiefan in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 17
    Last Post: 29-03-2013, 13:57
  4. [How To] Firmware installieren und konfigurieren
    By wengi in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 547
    Last Post: 15-04-2012, 12:30
  5. [HOWTO] WL-HDD + Dbox2
    By akbor in forum German Discussion - Deutsch (DE)
    Replies: 14
    Last Post: 07-02-2008, 20:05

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •