PDA

Bekijk de volledige versie : Sammelthread für PC/Notebook/Motherboards



Pages : 1 [2]

Hänschenklein
28-02-2013, 15:39
Hallo Community,

bei mir ist heute ein Asus VE248H angekommen, den ich über Amazon bei einem Händler bestellt hatte. War erst sehr zufrieden, weil äußerlich alles top war und hab ihn probehalber mal über DVI angeschlossen. Hatte dann sofort graue Balken auf dem Monitor, die fast das gesamte obere Drittel ausfüllten. Hab mir erst gedacht, es liegt vllt an der schwachen Grafikarte meines Laptops, aber der Fehler tritt auch auf, wenn der Monitor nicht angeschlossen ist. Hab weder bei amazon noch nach schnellem googeln eine Lösung meines Problems gefunden und da ich eine ziemliche IT-Null bin, kann ich mir auch selbst keine Erklärung zurechtbasteln. Ansonsten ist alles wunderbar, Auflösung und (sichtbares) Bild klasse, nur ist der Monitor halt mit diesem gravierenden Fehler nicht nutzbar. Bin dankbar für jede Hilfe.

Lg Hänschen

commander
28-02-2013, 18:30
......mistake

AsusX52N
02-03-2013, 12:02
Hallo Leute ich suche HÄNDERINGEND Ersatzteile für mein Asus X52N bzw Asus K52N.
Ich suche den Displaydeckel, inkl. den Displayrahmen, wenn möglich mit scharnieren, Antenne und einer kleinen Schraube.
Über den üblichen Ersatzteilehandel ist nix mehr zu bekommen...:mad:
Farbe wäre fast egal, sollte das Braun oder evtl auch Schwarz sein.
Helft mir, ich brauche das Notebook sehr und es fällt immer mehr auseinander...

Banana100
06-03-2013, 21:28
Hallo zusammen!

Ich habe ein Notebook von ASUS (X73B) mit integriertem Mikro, das aber absolut nicht funktionieren will. Es ist nicht möglich, über Skype, Yahoo-Messenger oder ähnlichem mit anderen Leuten zu sprechen. Ich kann sie zwar hören, sie jedoch mich nicht. Was die Audioeinstellungen anbelangt, habe ich schon alles ausprobiert. Angeblich ist mein Mikro ordnungsgemäß eingestellt, aber wenn ich beispielsweise eine Audioaufnahme zum Test machen möchte, funktioniert es nicht. Irgendwie wird es nicht erkannt.

Da meine Kenntnisse in dieser Hinsicht etwas eingeschränkt sind, würde ich mich freuen, wenn mir hier irgendjemand weiterhelfen könnte.^^ Außerdem sitze ich im Ausland fest, da ist das mit der Problembewältigung auch nochmal so eine Sache...

Reiner
07-03-2013, 09:05
Hallo

ich habe ein Ultrabook S56CA mit Win8 und 4 GB RAM
Den wollte ich auf 8GB aufrüsten.
Ich habe mir den gleichen RAM der schon drinn war gekauft und in den 2. Slot gesteckt.
1. Problem
Leider wird der RAM nicht im Bios, unter WIN8 oder cpu-z-163 erkannt.
Den Original RAM bekomme ich nicht aus Slot 1 raus. (Dann hätte ich die beiden Riegel mal mit den Slots tauschen können)
2. Problem
Dann wollte ich memtest86 von CD Booten lassen. Leider wird die CD nicht gebootet.
Im BIOS America Megatrends Version 208 / 2.15.1226 habe ich keine Einstellung für die Bootreihenfolge gefunden.
Hängt das evtl mit WIN8 zusammen weil die Seriennummer mit dem Bios verankert ist?

Weis jemand wie ich von CD/DVD booten kann?
Hat bitte jemand eine Lösung mit meinen RAM?
Muss da der Slot irgendwo aktiviert oder das Bios upgedatet werden?

Schon mal Danke für Eure Hilfe...

taran23
11-03-2013, 20:34
hallo alle zusammen (:

ich habe den laptop eines freundes geflasht und nun komme ich beim starten nicht weiter als das BIOS. dieses wird automatisch aufgerufen.
das update ist nicht fehlgeschlagen und unter "advanced" und dann "sata mode selection" sehe ich sowohl das laufwerk als auch die hdd.
leider sehe ich beim reiter "boot" keine optionen die ich einstellen kann und keine reihenfolge der einzelnen möglichkeiten.
ich kann lediglich "fast boot" und "launch csm" verändern.
vor dem update war an dieser stelle alles vorhanden.
nun da ich bemerkt habe, dass das bios vor/nach dem flashen die defaults läd, gehe ich davon aus, dass die einstellungen im bios nicht mehr korrekt sind.
ich habe nun schon alles mir mögliche und sinnige ausprobiert, aber lande nur immer wieder im bios; ohne, dass windows oder irgend etwas anderes gebootet wird.

kann mir geholfen werden? die festplatte ist in ordnung, der laptop ganz neu und das bios update hat wie gesagt geklappt.

vielen dank!



edit: habs! :)

Secure Boot ausschalten
Launce CSM einschalten

Manfred Günther
12-03-2013, 08:55
Hallo Leute,

hab mir gestern den Asus F55A-SX091H Notebook gehollt und wollt es heute aufladen.
Hab den Netzstecker angeschlossen dann hat es kurz grün aufgeleuchtet und dann Orange und nach 15 min wieder grün.
Ich weiss nicht wie lange man das Akku beim ersten mal aufladen sollte und woran man erkennt das es voll aufgeladen ist?

Danke im Vorraus.

Christina L
20-03-2013, 10:49
Hallo ihr Lieben!

Ich habe folgendes Problem mit meinem Asus X80L Laptop:

Ich habe ihn heute Nachmittag wie immer in den Schlafmodus gelegt. Als ich ihn wieder hochfahren wollte, blieb der Bildschirm schwarz.
Ich habe ihn per Powerknopf aus- und wieder angeschaltet, doch der Bildschirm blieb schwarz. Der Laptop fährt hoch, ich höre die Begrüßungsmelodie, nur der Bildschirm funktioniert nicht. Außerdem ist mir aufgefallen, dass sich die Position des Powerknopf geändet hat. Wenn ich den Laptop einschalten möchte, das kann ich das nicht per Powerknopf, sondern mit dem schwarze Knopf links daneben machen (Unter diesem Knopf ist ein Filmstreifen und eien Musiknote abgebildet, vermutlich eine Taste, um schnell in den Media Player zu kommen, oder ähnliches). Ich weiß aber nicht, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm zusammenhängt, oder nicht.

Ich habe schon den F7 und F8 Knopf ausprobiert (das ist der Knopf, um den Laptop auf externen Monitor oder Beamerpräsentation umzustellen) - geht nicht.
Ich habe außerdem versucht einen externen Monitor anzuschließen - kein Signal.
Es liegt auch nicht an der Bildschirmhelligkeit.
Ich habe das Handbuch heruntergeladen und gelesen, jedoch nichts gefunden, was mir bei der Problembehebung helfen könnte.

Habt ihr eine Idee was passiert sein könnte und wie ich das Problem beheben könnte?

Vielen Dank und liebe Grüße

Christina Liebherr

Christina L
20-03-2013, 11:32
Hallo!

Ich habe gerade ein kleines Erfolgserlebnis: Ich habe die Batterie herausgenommen und wieder reingesteckt und nun kann man im Bildschirm etwas erkennen, jedoch seeeeeeeeehr dunkel. Nur wenn man den Laptop in einem dunklen Raum benutzt, kann man die hellen Bneutzeroberflächen erkennen. Es liegt nicht an der Bildschirmhelligkeitsschaltung.

Habt ihr noch Ideen?

laptopseller
22-03-2013, 06:25
Ich habe gerade mal 2 Wochen ein Asus Eee PC 1015 Laptop. Was mich sehr wundert ist die geringe Akkulaufzeit. Wenn der Akku voll aufgeladen ist hält er auch bei normalen Office Anwendungen(also keine 3D-Spiele oder anderes aufwendiges Zeug) gerade einmal 1 Stunde und 45 Minuten. Ist das nicht zu wenig? Ein vergleichbarer Asus Laptop hält erfahrungsgemäß bestimmt drei Stunden!
Wie sind eure Erfahrungen wenn ihr auch dieses Modell habt? Wie länge hält er bei euch? Ist der Akku jetzt schon dahin?

Ich will*einen neuen Akku kaufen ~~~Darüber hinaus habe ich ein Läden gefunden, eine Laptop-Batterie kaufen, http://www.akkuswelt.com/asus-eee-pc-1015-akku.html
Oder haben Sie eine bessere Idee?

dank!

andy1954
24-03-2013, 19:03
Seit einigen Tagen setze ich 2 von diesen Adaptern in meinen beiden PCs ein. Durch Zufall fiel mir auf, das bei jedem Neustart der Rechner in der Ereignisanzeige System folgende Fehlermeldung: "Der Dienst "BCM42RLY" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden" ca. 500x in der Stunde auftaucht.

Es handelt sich dabei um einen WLAN-Manager Asus PCE-AC66 Utility von dem mitgelieferten Datenträger. Die gesuchte Datei gehört aber nicht zu diesem Utility. Im Downloadbereich von Asus liegt keine aktuellere Version dieser Software. Ich kann zwar die Registry bearbeiten und die 2 Einträge löschen. Beim nächsten Neustart stehen sie aber wieder in der Registry. Ich möchte auf dieses Utility nicht verzichten, weil es mehr Informationen zum WLAN liefert als Windows 8 Pro. Vielleicht hat hier jemand einen Tipp zur Lösung dieses Problems.

Bujashaka
28-03-2013, 19:43
Hallo,

Ich möchte mein G73JH auf windows 8 upgraden gibt es da komplikationne mit den Treibern ?
Finde bei asus keine Win8 Treiber.
Was muss ich beachten ?

grüße
Bujashaka:cool:

knuFFL
29-03-2013, 15:12
Hallo zusammen,

da es mein altes Mainboard entschärft hat, habe ich mir ein gebrauchtes Crosshair 3 Formula Board gekauft und einbauen lassen. Dem Board wird eine Supreme FX X-FI Soundkarte beigelegt die ebenfalls verbaut wurde.
Jetzt habe ich das Problem, dass keinerlei Sounds hörbar sind. Weder mit Headset noch mit meiner 5.1. Anlage.
In der Taskleiste wird mir folgende Fehlermeldung angezeigt: "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" .
Unter Systemsteuerung/ Audiogeräte verwalten (windows 7 64Bit), steht: "Es sind keine Audiogeräte installiert".

Möchte ich den passenden Treiber installieren,

http://www.asus.de/Motherboards/AMD_...R_III_FORMULA/

unter "Download - Audio " kommt folgende Fehlermeldung: " Die in Ihrem Rechner installierte Hardware wird von den Dateien des Audiotreibers nicht unterstützt."
Die Karte wurde von einem Fachmann verbaut und leuchtet auch auf dem Board.

Was kann ich tun?
Danke im Voraus für produktive Vorschläge.

mfg,

smiLe

Nazgul1119
16-04-2013, 17:38
Hallo,
Eine kurze und knappe Frage:
Kann ich die Software auf der CD auch irgendwo downloaden? Habe bis jetzt nichts im Internet gefunden.

-nazgul1119

disturbed
18-04-2013, 17:46
Wirklich traurig, dass man hier absolut NULL support bekommt, und sowas schimpft sich asus forum.
Ich werde mikch an Asus wenden und ihnen nahe legen dass sie diese Domain verbieten denn das ist ja schon rufschädigend für ASUS.

Sreaming_eagle
21-04-2013, 19:26
Hallo Gemeinde,
mein hat die Möglichkeit oder sollte haben das Mittelpanel abzuschalten. Geht aber nicht. Läßt sich nicht abschalten. Fehlt da eventuell ein Treiber und wie kann ich den installieren? Ich bitte hier um Hilfe.
Das Notebook hat die Bezeichnung UX 31A.

LG, Dirk

Pappin
11-05-2013, 05:59
Möchte in den Schacht meine HDD einbauen, allerdings habe ich keinen Plan wie das Laufwerk ausgebaut wird. Es sind keine Schrauben oder Schieber vorhanden.

Hat da jemand Rat ?

Dank im Voraus

robert.vienna
14-05-2013, 09:57
Hi,

habe einige Elemente der neuesten Version der Asus AI Suite II installiert (Bios-Update, Fan Expert, USB 3.0 Boost, Probe II, System information).

Seltsamerweise startet nur das Update-Tool automatisch. Klicke ich die Suite an, werde ich gefragt ob ich der Ausführung zustimme, und dann passiert NICHTS.

Was läuft hier schief?


Mein System:
AMD A-Series APU A10-5700 4MB (3.4 GHz) 65W Trinity, Mainboard ASUS FM2 F2A85-M PRO, RAM DDR3 2x4GB 1866Mhz KINGSTON HyperX CL9 XMP, SSD 128GB 2,5 SAMSUNG 840 SATA III Pro Series, SATA3 1TB Western Digital IntelliPower 64MB Cache (Caviar Green), DVD BR SATA LG BH16LS, Gehäuse SilverStone SST-GD04B Grandia incl. RF Remote, 400W BEQUIET Straight Power 13,5cm, DVB-S2 Dual Digital Devices Cine S2 Dual V6 mit CI Interface, Realtek ALC 892 Onboard-Sound, Windows 8 Pro 64bit

tobinator1234
15-05-2013, 22:57
Hi ich habe ein großes Problem ,mein Asus Pro 64J/ N61JQ dreht auf hochturen u regelt nicht mehr herunter.
Sobald ich es anmache u es im Windows ist geht der Lüfter auf hochturen. Ich hatte Aida64 drauf um die Temperaturen auszulesen u da waren alle ok alle ca 40°(Kerne) auser die CPU temp die war dauerhaft auf 98°.
Mein Laptop war bzw ist wieder in rep, da der BIOS defekt war u der Ram, dies wurde gewechselt aber jetzt ist das Problem mit dem Lüfter. Ein gebrauchter CPU wurde rein gesetzt um den defekt zu erkennen , aber an ihm soll auch alles ok sein. Kann mir vllt jemand weiterhelfen. MfG

Dschungelkind
25-05-2013, 11:52
Hallo

Vor 6 Std wollte ich, wie jeden Morgen, mein "Asus Notebook X7BJ" Windows 7 hoch fahren.
Es folgte zunächst die nicht ungewöhnliche Meldung (zb. nach einem Stromausfall)

"If problems are found, Startup repair will fix them automatically. Your Computer might restart
severeal times cluring this process.
No changes will be made to your personal files or information.This might take severeal minutes."

Das lief dann zunächst 2-3 Minuten, bis sich unter dieser Meldung eine weitere Meldung öffnete:

"Checking Disk for errors. This might take over an hour to complete."

Seit gut 5 Stunden läuft das jetzt so. Aber außer dem blauen Ladebalken der wie NightRider von
links nach rechts geht, passiert gar nichts mehr weiter.
Der letzte Befehl meint ja "ca. eine Stunde" , und nicht 5 oder mehr Stunden.
Das Notebook ist genau 2 Jahre alt, bzw. 2 Wochen über die Garantie hinaus.
Es ist weder runter gefallen, noch habe ich darauf eingeprügelt.

Kann mir bitte jemand weiter helfen ??

Dschungelkind
25-05-2013, 16:25
Wirklich traurig, dass man hier absolut NULL support bekommt, und sowas schimpft sich asus forum.
Ich werde mikch an Asus wenden und ihnen nahe legen dass sie diese Domain verbieten denn das ist ja schon rufschädigend für ASUS. Ich bin auch schon genervt.....,ASUS Forum.....,ich brech ins Essen. Werde mich auch an ASUS wenden!

Mumiie
27-05-2013, 11:13
Hallo liebe Community,

ich hoffe ich bin hier richtig! Hab ein Asus N76V, welches irgendwie nicht richtig hochfährt. Alles läuft normal bis zur Passwort eingabe, wenn ich es eingegeben habe und auf enter drücke, kommt der Windows Sound zum Hochfahren und die Maus wird angezeigt, der rest des Bildschirmes ist schwarz. Nach ein zwei mal Akku rausnehmen, läuft alles wieder normal! Zudem geht es auch bis jetzt immer nur wenn das Ladekabel angeschlossen war! ( kann aber auch sein das es ohne geht, habe es aber bis jetzt immer nur mit zum Laufen bekommen). Wenn ich mich recht erinnere trat das Problem zum ersten mal nach der Installation von Windows 8 auf! Windows 8 allerdings habe ich schon wieder runtergeschmissen, damit hatte ich nur Probleme....

WEnn der Laptop im Stromsparmodus ist oder war, geht er so wieder an...aber wenn er komplett hochfährt tritt diese Probleme 2-3 von 10 Starts auf, letzter Zeit sogar häufiger!
Was kann ich da tun?

mfg

Mumiie

Rieselrass
31-05-2013, 19:18
Hallo zusammen,

bin seit gestern ein neuer Asusnotebooknutzer und möchte gerne Recovery DVD´s für alle Fälle erstellen.
Ist das überhaupt möglich oder kann man nur über die Wiederherstellungsoption das Teil wieder neu aufspielen?

Hatecrimes
02-06-2013, 12:52
Hallo
und zwar habe ich ein sehr großes problem...ich habe gestern die Festplatte aus meinem Laptop ausgebaut um Win7 an einem anderen Pc drauf zu instalieren
jetzt ist Win7 auch drauf allerdings bootet der Laptop sofort ins bios ohne mir vorher was anzuzeigen habe auch schon die Festplatte aus meinem anderen Laptop ausgebaut und angeschlossen aber problem bleibt das selbe hoffe ihr könnt mir helfen.

9574
9571
9575
9572
9573

djnexus86
02-06-2013, 13:25
hallo
und zwar suche ich 2 flexkabel eins für das touchpad und eins für die hardware tasten ganz rechts! sie haben beide 16pins!
suche schon seit 3 tagen im netz . finde aber leider nix gescheites!
könnt ihr mir weiterhelfen?
danke schon mal!
957695779578

stahli
09-06-2013, 11:25
Hi, bin neu hier ;-)

1) 3 Monitore
Ich überdenke die Anschaffung eines neuen PC mit 3 Monitoren (nur 3 getrennte Monitore unter Windows, kein Spiel über mehrere Monitore).
Offenbar kann das SABERTOOTH Z87 das schon selbständig ohne extra Grafikkarte?
Kann ich einfach 3 DisplayPort-Monitore anschließen und reicht die Leistung dann für Windowsanwendungen incl. ScreenRecorder?

2) Booten
Kann man im UEFI Bootprofile anlegen? Ich würde gern z.B. bei 4 Platten 3 Bootvarianten vorbereiten:
a - Platte 1 (Win8) und Platte 2 (Daten) / Platte 3 und 4 bleibt aus
b - Platte 3 (XP) / 1, 2, 4 bleiben aus
c - Platte 4 (Win7) / 1, 2, 3 bleiben aus
Beim Booten würde ggf. ein Standardprofil verwendet oder per Hand ein anderes gewählt.

Ich habe bisher nur von Drag&Drop der Plattenicons gelesen. Das wäre noch nicht das, was ich mir wünschen würde.

Ursprünglich hatte ich an die Nutzung von Wechselpatten zum Booten verschiedener Systeme gedacht (Icy Dock MB994SP-4SB-1) aber wenn das UEFI das schon könnte...
(Bei dem IcyDock bin ich mir auch nicht sicher ob das für den Rechner im Wohnzimmer nicht zu laut wird.)

machselbst
12-06-2013, 21:19
Guten Tag Listis und Experten

ich durchlebe eine Odyssee mit meinem ASUS X70AB mit AMD Prozessor und vielleicht kann mir jemand helfen. Seit Anfang des Jahres lässt sich das Notebook regelmässig nicht mehr starten. Es wurde mehrfach vom offiziellen ASUS "Letmerepair" repariert und zeigt nach wenigen Tagen/Wochen wieder dengleichen Fehler. Meiner Beschwerde, dass ASUS den primären Fehler finden solle wurde von diesen ignoriert.

Folgendes Schadensbild und Reparaturversuche: Beim Starten leuchtet nur noch die Lampe des "Ein"-Schalters. Weiter passiert nichts. Weder der Ventilator läuft an, noch die Festplatte, noch der Bildschirm. Es ist nur ein sehr kurzes und leises Geräusch zu hören.

Erste Reparatur von ASUS war das Auswechseln des MB. Lebensdauer ca. 2 Wochen. 2. (Garantie)reparatur mit identischem Fehler nochmals das Auswechseln des MB. Lebensdauer wieder ca. 2 Wochen. 3. Reparatur war das Auswechseln der Festplatte. Das war vor 4 Wochen. Aktuell zeigt das notebook wieder den alten Fehler. Ich muss es erneut einsenden. Die ausgewechselte Festplatte habe ich übrigens zurückgefordert, um ggf. Daten zu retten. Ich konnte alle Daten übertragen und habe keinen Fehler feststellen können. Der versuchsweise Einbau in ein anderes notebook lies dieses sogar ohne Probleme starten!

Die Reparaturen wurden zum Glück alle über die Garantieverlängerung erstattet, aber langsam ist der Zeitwert ausgeschöpft. Das Notebook ist etwa 3,5 Jahre alt.

Kann mir jemand einen Tipp geben, was der primäre Fehler des Notebooks sein könnte, oder muss ich es wegwerfen? Ich habe das Teil bisher wie ein rohes Ei behandelt und es hat nie irgendwelche Schlagbeanspruchungen o.ä. erfahren.

schönen Dank für Tipps.

MBA
17-06-2013, 11:56
hallo forum,
habe folgendes problem:
hab gestern abend rechner runtergefahren. bin aber schon weg bevor richtig aus war. heute war dann der power knopf noch an, bs aber dunkel. wollte dann neu starten. aber rechner lässt sich selbst über brutalomethode nicht ausschalten, also kann power knopf drücken so lange ich will. funktioniert nicht. nur wenn ich akku raus nehme schaltet er aus. wenn ich dann neu starten wil geht power lampe an aber dann ist schluss. tut sich null :-( nur ganz leichtes summen ist zu hören. was ist zerstört ? für hilfe vorab vielen dank. rechner ist ein asus x70a

zusatzinfo:
normalerweise schaltet sich das laptop wenn ich den netzstecker ziehe nach 5 minuten ab weil der akku wohl nicht mehr funkt ( neuer ist bestellt) . aber sellst das passiert nicht. power lampe ist an, lässt sich aber nicht ausschalten :-(

machselbst
24-06-2013, 08:59
hallo forum,
habe folgendes problem:
hab gestern abend rechner runtergefahren. bin aber schon weg bevor richtig aus war. heute war dann der power knopf noch an, bs aber dunkel. wollte dann neu starten. aber rechner lässt sich selbst über brutalomethode nicht ausschalten, also kann power knopf drücken so lange ich will. funktioniert nicht. nur wenn ich akku raus nehme schaltet er aus. wenn ich dann neu starten wil geht power lampe an aber dann ist schluss. tut sich null :-( nur ganz leichtes summen ist zu hören. was ist zerstört ? für hilfe vorab vielen dank. rechner ist ein asus x70a

zusatzinfo:
normalerweise schaltet sich das laptop wenn ich den netzstecker ziehe nach 5 minuten ab weil der akku wohl nicht mehr funkt ( neuer ist bestellt) . aber sellst das passiert nicht. power lampe ist an, lässt sich aber nicht ausschalten :-(

Ich habe sehr ähnliche Probleme mit meinem X70 AB. Asus (letmerepair) ist unfähig, den Fehler zu finden. Sie haben in den letzten 3 Monaten zweimal das MB gewechselt und einmal die Festplatte. Jetzt ist das Teil wieder in der Reparatur mit demselben Fehler. Ich bin gespannt, was sie jetzt machen. Die Kosten hat bisher die Geräteversicherung (~verlängerung) übernommen. Jetzt ist aber der Zeitwert erreicht und nervig ist es auch ohne Rechner.
Einen Tipp kann ich Dir noch geben, sollte es an der Batterie liegen. Nimmt die Batterie raus, wickel sie in Plastikfolie und lege sie für 24h in einen Tiefkühler. Dann rausnehmen, einsetzen und sehen ob es besser ist. Bei mir hat das unabhängig vom oben beschriebenen Schaden vor einiger Zeit schon mal funktioniert.

sixfeetunder
30-06-2013, 19:51
Hallo,

folgendes Problem stellt sich bei mir dar unter windows 7, 64 bit. Notebook ASUS N56VZ mit Bios-version 2.16 im gekauften zustand. Laptop wird in standby versetzt und dann keine Stromversorgung der USB-anschlüsse, was mir sehr gefiel. Dann habe ich ein BIOS-update auf version 2.17 gemacht und dann haben die USB-anschlüsse stromversorgung im standby-modus.

Im windows wurde nichts verändert in den einstellungen, alle energiesparoptionen auch an den usb-anschlüssen habe ich so gelassen. auch im gerätemanager.

Der ASUS-support meinte, das durch das update nur die vga-einstellungen aktualisiert wurden. im bios selbst habe ich keine einstellungen gefunden was auf ein abschalten der usb-anschlüsse hinführt.

ich habe zurückgeflasht auf bios 2.16 und trotzdem sind die usb-anschlüsse im standby mit strom versorgt.

ich vermute, das es eine einstellung im bios geben muss, finde sie aber leider nicht.

Hat jemand eine idee?

Besten dank für jedwede hilfe.

Joe2000
01-07-2013, 21:27
Hallo,
habe mir das Z87 Deluxe zugelegt und bin geschockt.
Vorher konnte ich bei allen ASUS Boards die Lüfter einstellen wie ich wollte egal ob 4 oder 3 Pin.
Nun muss ich gerade feststellen das dies nicht mehr der Fall ist.
Meine 2 CPU Lüfter lassen sich weder im BIOS noch in Fan Xpert 2 regeln und laufen nun einfach durchgehend auf 1140 Umdrehungen. Meinen PWM Chassis Lüfter kann ich gerade mal auf 40% herunterregeln und den Anderen (selber Lüfter wie die beiden CPU Lüfter) auf 30% was immernoch zu schnell für die Beiden ist.
Selbst bei meinem billigsten ASUS Board waren freie Einstellungen von 0-100% kein Problem. Weiß jemand Rat?

Aloha
15-07-2013, 16:54
Hallo,

Nach Untersuchungen auf Virusse und andere Schädlinge mittels Kaspersky (erstaunlicherweise hat Kaspersky 2 simultane und wiersprüchliche Meldungen angezeigt: "keine Bedrohung gefunden" und "Malware gefunden"!!) und Spybot, fehlte beim Neustart der BOOTMGR.
Ich wollte das System neu installieren, aber das NB will nicht von der mitgelieferten Disc starten, wohl aber von der Setup Disc eines anderen PC's!

Was tun, da ich das System ja nicht von besagter DVD installieren kann?

Im voraus danke ich für jede Hilfe.

Aloha

chico-blue
16-07-2013, 08:00
Hallo zusammen,

habe das A93SM mit Win7 64bit neu installiert, mir dann von der Asus Homepage alle nötigen Treiber installiert, klappen auch alle wunderbar bis auf die Wlan Treiber.
Die lassen sich zwar installieren, der Adapter wird auch als aktiv angezeigt, nur er funktioniert nicht!!!
Es werden auch keine Wlannetze gefunden, geht man auf Problemlösung so sagt er das ein Treiberproblem vorliegt. Habe alle 4 Treiber von der Homepage versucht, aber keiner läuft.
http://www.asus.com/supportonly/A93S...rt_Download_30
Hat einer ne Idee oder eventuell vom gleichen Modell die orginal Treiber zur Hand für mich?!

samystop
17-07-2013, 18:45
Hallo
Ich habe ein ASUS Laptop bekommen mit der dazugehörigen Recovery CD. Nun wollte ich mit F2 die Boot Startreihenfolge ändern. Also zuerst das CD Laufwerk klappt aber leider nicht. Ich klicke auf CD/DVD und dann F10 zum speichern aber jedesmal wenn er neustartet kommt sofort Windows XP. Somit kann ich keine Neuinstallation machen.
Danke für die Hilfe.

mnmlix
20-07-2013, 18:46
hi, bin ich bloed oder was, bin schon am verzweifeln ... habe mein sata dvd brenner an einem sata port am mono, wenn ich im bios AHCI eingestellt habe erkennt er mein dvd Laufwerk nur nicht wenn ich im bios auf RAID stelle, benötige aber RAID ... was mache ich da nur falsch?! .. danke für eure Hilfe

Flohmarkt
28-07-2013, 17:46
Hallo an alle hier im Forum, habe heute auf dem Flohmarkt mir einen oben genannten Laptop (für 8 Euro ) gekauft. Als ich ihn dann zuhause angeschlossen habe bekomme ich jedesmal die Fehlermeldung reepoot and select prober boot device or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key. Im Bios ist die Bootreihenfolge richtig eingestell ( HDD first ) aber es wird im Bios keine Festplatte angezeigt. Jetzt meine Frage wo sitzt bei diesem Modell die Festplatte. Sitzt sie auf der Rückseite unten rechts unter dem Plastik Deckel oder wo sitzt sie ? Wenn sie unten rechts sitzt ist keine verbaut,und dann kommt auch schon meine nächste Frage . Vielleicht hat einer hier im Forum eine passende Platte für das Modell. Muß keine riesen Platte sein 160GB würde ausreichen.Für alle Antworten im vorraus schon mal besten Dank.
PS: Die Frauen haben sich denn Euro Titel geholt einfach nur geil


Gruß Frank

Bnice
30-07-2013, 15:10
Ich habe folgendes Problem mit meinem Rechner:
Mein Rechner besteht u. a. aus folgenden Bestandteilen:

Asus Sabertooth Z77
i5-2500
Radeon HD 7850
Kingston HyperX SSD 120GB
8GB
(Kein PS2 Anschluss vorhanden)

Windows 7 Ultimate

Bisher hatte ich schon des Öfteren mal Probleme mit neueren Laptops und der MSR Partition und GPT. Ich habe das Problem dann jeweils mit einer älteren Windows 7 Version oder dem Löschen der 128MB Partition lösen können.

So, nun zum eigentlichen Problem. Es klingt ganz einfach sieht aber schier unmöglich aus.

Ich kann schlicht und einfach die Tastatur vor dem Windows Start nicht benutzen.

Anfänglich habe ich meine Datensicherung mit Acronis zurückspielen wollen. Das hat nicht sonderlich gut funktioniert, weil es offensichtlich Konflikte gab mit TrueCrypt. Das System Laufwerk ist/war verschlüsselt.

Das Eigenartige war, dass ich beim beziehungsweise nach dem zurückspielen der Datensicherung die Tastatur vor dem Windows Start nicht benutzen konnte. D. h. ich konnte auch mein TrueCrypt Passwort nicht eingeben.

Die tatsächlich einzige Methode war, um egal welche Tastatur zum laufen zu bekommen, war die SSD herausnehmen und an einem anderen Rechner die Partitionen löschen. Dann habe ich sie wieder eingesetzt und konnte Windows normal installieren.

Wie gesagt, mit einer älteren Windows Version gab es auch keine Probleme bezüglich der Microsoft Partition. Er hat sie mir gar nicht angeboten. Die anschließende Installation verlief völlig unkompliziert. Sämtliche Programme lassen sich unkompliziert starten und bedienen, alles funktioniert wunderbar.

Das einzige, was nicht funktionierte, war die Tastatur vor dem Windows Start. Das habe ich dann mal irgendwie als fest ignoriert, das System lief ja .

Als ich auf die Probleme bei der Installation getroffen bin, habe ich einem Forum entnommen, dass sich im UEFI BIOS Folgendes einstellen lässt:
Windows 7/8 oder other OS. Ich habe other OS gewählt und dann fragte er auch nicht mehr nach der MSR.

Nun wollte ich nach der vollständigen Installation auch wieder das System Laufwerk verschlüsseln. Natürlich habe ich vergessen, dass die Tastatur vor Windows nicht funktioniert.

Also hänge ich jetzt im TrueCrypt Bootloader Test fest und komme nicht mehr an mein System.

Ich habe drei verschiedene Tastaturen, eine davon drahtlos an allen möglichen USB Ports versucht. Vorne hinten USB 3.0, nichts funktioniert.

Das Motherboard bietet eine sehr einfache Möglichkeit eines Resets. Auf der Rückseite befindet sich ein Knopf. Hiermit habe ich auch offensichtlich erfolgreich das BIOS/UEFI zurückgesetzt und es wurde mir mit einem blauen Licht bestätigt.

Jedoch auch beim booten mit der Entfernen Taste wie in der Anleitung beschrieben funktioniert die Tastatur nicht.

Da mir dies bei mehreren und gar völlig unterschiedlichen Systemen passiert ist, vermute ich stark, dass es ausschließlich mit UEFI zusammenhängt.

Das zwingende Löschen der SSD vor einer Neuinstallation von Windows bringt mich zu dem Gedanken, dass das neue BIOS also UEFI erst nach dem Start oder einer Abfrage zur Festplatte und deren Treibern gestartet wird. Bisher war ich immer der Annahme, dass vor dem Hochfahren des Videos keinerlei andere Aktivitäten stattfinden und dass das BIOS zwingend immer als erstes aufgerufen werden kann.

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Habt Ihr dieses Problem auch schon einmal gehabt? Und hätte jemand für mich eine gute Idee....?

Vielen Dank im voraus
Bnice

Bnice
30-07-2013, 20:26
Kann geschlossen werden. Dies war die Lösung:

Probleme mit UEFI - Tastatur funktioniert nicht vor dem Windows Start

Mal versuchen. PC vom Strom nehmen. Kondensatoren entladen. Einach bei ausgeschalten Netzteil eben den Einschalter für 10sec gedrückt halten. Netzteil einschalten. Die Bios Taste auf der Tastatur festhalten (müsste bei dir die Entf Taste sein). PC einschalten mit gedrückter Taste und schauen ob du ins Bios kommst. USB Tastatur an einen USB 2.0 Anschluss. Am besten obersten linken Anschluss. Manche Hersteller nummerieren die Anschlüsse durch und oben links ist meistens immer der erste.

Hannes1
01-08-2013, 18:25
Hallo,
ich bin neu hier und kein Profi. Ich habe mir das Padfone 2 inklusive Padstation gekauft. Für eine wichtige Anwendung benötige ich Java 7.Wie ich erfahren musste läuft Java aber nicht auf Android. Welche Tips könnt Ihr mir hierzu evtl.geben. Danke im Voraus. Hannes

Maitri
03-08-2013, 00:51
I bought a Computer Asus in a Computer Shop in Munich, Germany. After 8 months, suddenly, the screen went off and did not work anymore. I took the computer to the shop, and next day the gave it back to me, saying that the problem was the memory card, they changed it, and worked... for one week. Then, it happened again. I told them to look something else because I suspected that was not the problem. And they did the same thing again, and again, after one week, the screen went off. This time, I could not take it to the shop because I moved out of Munich. I took it 2 months later. The Warranty was about to expire 2 weeks later. I had to get upset with them, so that they would send it to the Asus Technical Center, which they said, it is in Holland. About one week later, they gave it back to me, and they said, this time it was repaired, and that the problem was the cable. But the cable, was the same one that I used, because it did not look new. So, one week later, again the screen went off. I complaint again to the shop, with whom the warranty is 2 years, and they said, that the reparation sound to be complicated, so they did not want to do anything. I contacted Asus, and told them the story, and they said, that, sorry, but I have to pay for the reparation, as the warranty was finished. But they did not repaired my computer, even during the time of the warranty. I complaint several times, sent them the documents of the dates... no chance. It is "my problem" if they did no repair it during the Warranty time.
So, I bought an Asus, but they do not take responsibility with the reparations. If I want my computer to function, I have to pay for it. But in another hand, if they did not repair it the first time, who is telling me that now, if I pay for it, they will repair it? and still they can tell me again "sorry, your problem that we did not repair it".
I´m terribly dissapointed with Asus, and I would not recommend anybody to buy one. Still more, I just say to everybody that Asus is the worst option.

Ahrtos
07-08-2013, 01:54
Servus zusammen...

Ich habe aktuell große Probleme mit meiner Raidr PCI-E SSD Platte...

ich habe nun bereits überall versucht hilfe zu holen, aber nirgendwo konnt man mir weiterhelfen...

zur sache:
Ich hab vor einigen tagen die Raidr bekommen und hatte mich unglaublich gefreut... habe mich dann im internet erkundigt wie man nun auf die besten und schnellsten settings kommt... natürlich ist das erste was einem in den sinn kommt der UEFI boot... nachdem ich also ewigkeiten gebraucht habe um überhaupt rauszufinden wie eine UEFI installertion funktioniert, hatte ich leider maßloses pech bei der ganzen sache... jedesmal wenn ich die windows installertion starte wird mir gesagt das ich die installertion nicht auf der platte machen kann... leider ohne eine begründung... im legacy modus ( oder wie das gleich nochmal heißt) funktioniert die platte soweit einwandfrei... problem ist nur das sie dann nur mit maximal R: 650MB/s und W: 450MB/s unterwegs ist... und da ist meine alte Vertex 3 fast genauso schnell... dann habe ich versucht im leagacy zu installieren und dann einfach auf uefi umzuschalten... doch das brachte ebenfalls kein erfolg...

ich frage mich also was ich aktuell falsch mache...

Ich habe windows 7 ultimate 64bit, Das Crosshair 5 Formula (das UEFI unterstützt) und hab auch das aktuellste bios (1703) auf dem bord...

ich habe mir bisher rat beim pcgh forum geholt, jedoch konnte mir da auch keiner weiterhelfen... und auch im rog.asus.com forum gabs bisher keinen durchbruch...

hier die links zu den forenbeiträgen:
http://rog.asus.com/forum/showthread.php?35647-Rog-Raidr...-how-to-use&country=&status=
http://extreme.pcgameshardware.de/ssd-hdd-laufwerke-und-speicher/287850-probleme-mit-asus-rog-raidr-ssd-und-uefi-support.html

aber leider wie gesagt gabs bisher keine lösung...

hier noch ein bild zu den settings der Raidr:
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/imag0579njxepm1lvr.jpg

und hier noch eine übersicht meiner Hardware falls fragen sind:
http://www.sysprofile.de/id32205

wenn mir hier nicht geholfen werden kann, wüsste ich keine alternative mehr wo ich mir rat suchen könnte...

kawaonkel
08-08-2013, 10:19
Hallo,
hab da ein riesen problem.
jedes mal wenn ich skype öffne, was auch funktioniert, aber wenn ich dann jemanden anklicke für eine verbindung zu bekommen, strürzt es ab, bzw. geht es nicht weil die interne webcam nicht funktioniert.
laut annalyse meines laptops funktioniert die cam einwandfrei.
nur nicht bei skype.
Was kann das sein?
bitte um schnelle hilfe, weil ich bald ins ausland gehe und das teil brauche.
Danke im Vorraus

tilmond
10-08-2013, 06:55
Hey zusammen,

ich möchte auf meinem Asus Eee Pc Seashell series die wlankarte zum laufen bekommen. Ich habe das Netbook neu zurückgesetzt und win 7 ultimate aufgespielt und nun läuft die WLan karte AzureWave AW-NB047H nicht mit der Model Nummer BCM94313HMGB.

Wäre glücklich um schnelle antwort

Mfg Tilmond

Laurion
11-08-2013, 10:52
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe von einem Bekannten ein Asus EEE R105D bekommen mit der Bitte, ein neues Betriebssystem aufzuspielen bzw. das Gerät überhaupt in Funktion zu bringen. Ich habe nur das Gerät plus Netzteil, keine CDs, kein externes CD- oder DVD-Laufwerk. Ich verfüge lediglich über eine XP CD, einen eigenen PC so wie einen USB-Stick. Meine Idee war jetzt, XP auf das EEE per USB zu spielen. Habe mir dafür ein spezielles Programm geladen, dass eine Art "bootfähigen USB-Stick" erstellt, anschließend genau nach Anleitung XP von meiner CD auf den Stick gezogen. Natürlich habe ich im Bios des EEE die Bootreihenfolge eingestellt. Beim Hochfahren zeigt der USB-Stick auch mittels roter LED an, dass er erkannt wird. Aber das war es auch schon.

Ganz unabhängig davon hat das Gerät folgenden Fehler:

Er fährt hoch, listet die üblichen Einträge auf und dann kommt:

"Fehler bei der Startauswahl. Zugriff auf ein erforderliches Gerät nicht möglich." Status: 0xc0000225

Natürlich habe ich schon gegooglet, man solle "F9" beim booten drücken. Klappt auch, es kommt: "Auswahl des zu startenden Betriebssystems". In einer Liste steht dann "Windows 7" - wähle ich das aus, passiert wieder: "Fehler bei der Startauswahl".

Nun meine Frage(n):

Kann ich das Gerät OHNE Recovery CD aber mittels USB und Downloads "Resetten"? Ist der Fehler anderweitig behebbar? Oder hat sich unter Umständen nur irgendwo ein Kabel gelöst? Die Festplattenlampe blinkt, es wirkt also nicht so als würde die Platte im Gerät nicht angesprochen.

Freue mich über jeden vernünftigen Ratschlag und bedanke mich im Voraus...

171s
16-08-2013, 11:57
Hi ich bin der neue und hab ein Problem.
Mein X5EA startet nicht mehr. Hab ihn abends ausgemacht und zugeklappt. Am nächsten Tag wollte ich ihn wieder anmachen. Es tat sich aber nichts. Nur die Kontrolleuchte im Schalter und die rechte Kontrolleuchte unter dem Touchpad leuchteten. Das DVD Laufwerk ließ sich öffnen. Dann hörte ich noch ein leises Geräusch, ich denke es war die Festplatte. Ansonsten nichts, Bildschirm dunkel.
Ich hab mich geärgert und den Kasten in die Ecke gestellt. Nach einer Woche hab ich ihn rausgeholt um zu schauen ob ich einen Fehler finde, zur Probe hab ich ihm Strom gegeben und eingeschaltet und siehe da er funzte wieder. Hab 'n bisschen damit "gearbeitet", alles ganz normal. Bin dann kurz weg gegangen und als ich wiederkam war er aus.
Hat jemand einen Tipp für mich was das Problem ist?

171s
16-08-2013, 17:35
Hi ich bin der neue und hab ein Problem.
Mein X5EA startet nicht mehr. Hab ihn abends ausgemacht und zugeklappt. Am nächsten Tag wollte ich ihn wieder anmachen. Es tat sich aber nichts. Nur die Kontrolleuchte im Schalter und die rechte Kontrolleuchte unter dem Touchpad leuchteten. Das DVD Laufwerk ließ sich öffnen. Dann hörte ich noch ein leises Geräusch, ich denke es war die Festplatte. Ansonsten nichts, Bildschirm dunkel.
Ich hab mich geärgert und den Kasten in die Ecke gestellt. Nach einer Woche hab ich ihn rausgeholt um zu schauen ob ich einen Fehler finde, zur Probe hab ich ihm Strom gegeben und eingeschaltet und siehe da er funzte wieder. Hab 'n bisschen damit "gearbeitet", alles ganz normal. Bin dann kurz weg gegangen und als ich wiederkam war er aus.
Hat jemand einen Tipp für mich was das Problem ist?

Warum wurde mein Beitrag in diesen Sammelthread verschoben, wird hier nicht bei Problemen geholfen?

newbiefan
18-08-2013, 07:37
Warum wurde mein Beitrag in diesen Sammelthread verschoben, wird hier nicht bei Problemen geholfen?

Willkommen im Forum.

Deinen Beitrag habe ich in den PC Sammelthread verschoben, weil hier im Forum hauptswächlich Themen rund um Olegs/Ily's Firmware für Router welche unter Linux laufen, behandelt werden.

Gerne helfen User auch bei PC-Problemen sofern diese Probleme jemand gelöst hat. Um die Übersichtlichkeit trotzdemzu erhalten, gibt es einen eigenen PC-Thread

LG
Newbiefan

Ron888
21-08-2013, 14:15
Hallo,
Ich hab hier ein ASUS Notebook R704V rumstehen und möchte nun Windows 7 und/oder Ubuntu installieren (zurzeit ist Windows 8 vor installiert).
Leider ist es mir nicht gelungen von DVD/CD zu booten, noch mit den Funktionstasten F1-F12 (Bootmenu) oder im BIOS.
Im BIOS selbst kann ich das DVD Laufwerk (Slimtype DVD A) nicht als Bootoption auswählen.
Das Laufwerk wird von Windows und vom BIOS erkannt.
Im Handbuch wird ein ganz anderes BIOS beschrieben.
Das EFI-BIOS ist auf dem neusten Stand.

Ich hab Erfahrung mit Computern, aber sowas hab ich vorher noch nie gesehen.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen, ich bedanke mich schon mal im voraus für eure Hilfe.

spaxx315
26-08-2013, 10:53
Wegen Performance Problemen mit Premiere Pro CS6 und dem Abspielen bestimmter Files habe ich den aktuellen nVidia-Treiber zur Geforce GT 630m auf mein ASUS-Notebook mit Intel i5, 8GB RAM, Win7 aufgespielt. Leider teilen mir nun alle Adobe-Apps mit, dass Sie keine GPU-Unterstützung mehr finden. In PremierePro werden keine Bilder mehr angezeigt.
Deshalb zwei Fragen:
1. Muss ich die Installation rückgängig machen?
2. Wie mache ich das, wenn ich keinen Haltepunkt gesetzt habe?

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

Bocky
26-08-2013, 10:57
Hallo
Ich habe meinen USB Funkstick für das ASUS Headset HS-1000W in meiner Zweitwohnung liegen lassen und komme da so schnell nicht wieder hin.
Wollte eventuell im nächsten Mediamarkt vorbei schauen aber funktioniert da auch jeder beliebige Dongle?

Ed Bighead
31-08-2013, 21:19
:confused:Hi Leute ich hab ein Asus A55VJ-SX041H 39,2 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 3210M, 2,5GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, NVIDIA GT 635M, DVD, Win 8) .Wie kann ich meine Grafikkarte für mein Notebookdisplay einschalten oder Funktioniert der Adapter nur bei externen VGA oder HDMI Anschlüssen.Denn ich bekomme wenn ich NVIDIA-Systemsteuerung öffnen möchte folgende Meldung " Die NVIDIA Anzeigeeinstellung steht nicht zur Verfügung.Sie verwenden momentan keine Anzeige, die an eine GPU von NVIDIA angeschlossen ist.:cool:


danke

Ed Bighead

Baumi
01-09-2013, 11:07
Hallo.
Ich habe mir ein "ASUS Zenbook Prime UX31A-R4003H" gekauft, komme aber mit Windows 8 nicht so zurecht und möchte jetzt Win7 installieren.
Mein Problem: ich möchte die Recovery Partition aufheben um Win8 später dann doch wieder instalieren zu können (z.B. Für den Verkauf). Ich weiß leider nicht welche der insgesamt 7 Partitionen (Bilder im Anhang) ich Löschen darf und welche für das Recovery benötigt werden.
Gibt es vielleicht eine andere Mögkichkeit (z.B. Ein .Iso oder so was) so dass ich den gesammten speicherplatz für Win7 nutzen kann und trotzdem später gegebenfals wieder zu Win8 machen kann?
Ich hoffe mir kann jemand helfen.
MfG Baumi

Bilder:

96939694

CL Neuss
30-09-2013, 14:45
Hallo Forumsteilnehmer,

habe ein Asus A 75 VM Notebook täglich in meinem Homeoffice im Einsatz.

Seit einigen Wochen habe ich nachmittags fast täglich eine Art Absturz.

Der Rechner hat ein festgestelltes Bild, er registriert keinerlei Eingaben mehr und ich kann ihn nur durch Herausnahme des Akkus wieder neu starten. Beim Hochfahren kommt die Frage "Wollen Sie Windows normal starten?" und ich bejahe dies. Danach ist die Welt für einen Tag wieder in Ordnung, dann kommt der nächste Absturz.

Hat jemand dieses an seinem Gerät auch schon erlebt?
Bitte um Hinweise, was ich ändern kann.

Gruss & Dank
Carsten

hosajabo
04-10-2013, 16:01
Hallo zusammen,
habe W8 runtergeschmissen und W7Pro auf meinen Rechner, allerdings mit einer DELL DVD vorgenommen. Nun glaubt die Kiste ein Dell zu sein und Live Update verweigert die Arbeit. In der Registrierung habe ich unter OEM Information den Manufacturer schon mit "ASUS" und "ASUSTek Computer Inc." versucht. Allerdings hat das nicht funktioniert. Hat jemand einen Tip ?
Alternativ müsste ich die Treiber manuell installieren. Allerdings kenne ich die detaillierte Ausstattung nicht (Ralink oder Atheros WLAN usw.)
Kann jemand helfen ?

CL Neuss
07-10-2013, 21:09
Hallo Forumsteilnehmer,

habe ein Asus A 75 VM Notebook täglich in meinem Homeoffice im Einsatz.

Seit einigen Wochen habe ich nachmittags fast täglich eine Art Absturz.

Der Rechner hat ein festgestelltes Bild, er registriert keinerlei Eingaben mehr und ich kann ihn nur durch Herausnahme des Akkus wieder neu starten. Beim Hochfahren kommt die Frage "Wollen Sie Windows normal starten?" und ich bejahe dies. Danach ist die Welt für einen Tag wieder in Ordnung, dann kommt der nächste Absturz.

Hat jemand dieses an seinem Gerät auch schon erlebt?
Bitte um Hinweise, was ich ändern kann.

Gruss & Dank
Carsten


Hallo,
das Forum scheint keine Feedbackfunktion zu haben. Gibt es niemanden hier, der hierzu etwas anmerken kann?

newbiefan
08-10-2013, 19:58
Hallo,
das Forum scheint keine Feedbackfunktion zu haben. Gibt es niemanden hier, der hierzu etwas anmerken kann?

Das liegt vermutlich daran, dass hier hauptsächlich Asus-Router mit alternativer (Open Source) Firmware behandelt werden.
LG
Newbiefan

Chagal
23-10-2013, 20:31
Hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen.

Wir haben uns vor kurzem ein Wireless Headset "Asus HS-W1" gekauft. An meinem Rechner läuft es auch wunderbar, nur am Rechner meiner Frau ist der Klang so verzerrt, dass man kein Wort versteht (jeweils mit MP3 und in Skype getestet). Empfangsteil ist jeweils knapp 1m entfernt, kanns also auch nicht sein. Dass bei mir Win7 und bei ihr WinXP läuft, kanns doch eigentlich auch nicht sein, oder?

:confused:

evchen1977
26-10-2013, 10:22
Hallo zusammen !!
ich habe mir vor 2 Tagen ein Asus R202ca gekauft ich wollte dann Windows 7 64 Bit drauf machen. Da ich mit Windows 8 64 Bit nicht so zurecht komme
Also habe ich die samtliche Partitionen gelöscht bis es noch 2 Partitionen waren.
Wenn ich jetzt den PC einschalte komme ich sofort ins Bios.
Wie bekomme ich jetzt per USB wieder ein Windows drauf.
Ich hab auch schon das Bios zurückgesetzt.
Brauche dringend eure hilfe.

Danke
gruß Eva

knocci
26-10-2013, 22:55
Hallo,

ich habe mir dieses Netbook gekauft:

http://www.notebooksbilliger.de/netbooks/asus+netbooks/asus+f200ca+kx078du+116+netbook

Nun habe ich ein sehr großes Problem, und zwar komme ich in der Uni, für die ich das Netbook überhaupt gekauft habe, nicht ins WLAN. Zuhause klappt das wunderbar, deswegen bin ich völlig ratlos, warum es in der Uni nicht funktionieren will. Der einzige Unterschied ist der, dass ich für das Uni-Netzwerk Benutzername und Passwort benötige, die aber definitiv richtig sind, da ich damit mit dem Smartphone problemlos ins WLAN komme. Im Übrigen hat dort jeder andere mit seinem Laptop WLAN.

Das sind jetzt natürlich nicht sonderlich viele Infos, das weiß ich, aber vielleicht hat irgendjemand eine Idee, was ich mal probieren könnte o.Ä... ich kann auch noch einen Screenshot von den WLAN-Einstellungen posten, den habe ich leider gerade nur auf dem Netbook, das ich nicht greifbar habe.


Ansonsten auch noch eine andere Frage: Es werden 5 Stunden Akkuleistung versprochen. Bei mir werden, wenn das Netbook voll aufgeladen ist, ca. 2 1/2 angezeigt. Jemand eine Idee, was das soll? Ich hoffe ich bin da nicht über den Tisch gezogen worden..


Danke schon im Voraus für jede Antwort,
knocci

newbiefan
27-10-2013, 09:36
Nun habe ich ein sehr großes Problem, und zwar komme ich in der Uni, für die ich das Netbook überhaupt gekauft habe, nicht ins WLAN.

Ansonsten auch noch eine andere Frage: Es werden 5 Stunden Akkuleistung versprochen. Bei mir werden, wenn das Netbook voll aufgeladen ist, ca. 2 1/2 angezeigt. Jemand eine Idee, was das soll? Ich hoffe ich bin da nicht über den Tisch gezogen worden..
knocci

Willkommen im Forum!

Zuerst: dein Thema wurde in das PC/Net/Notebook Sammelthema verschoben, weil hier hauptsächlich Router behandelt werden.

Zu deinen Fragen:
Akkuleistung:
In allen Angaben verweisen die Hersteller immer auf: bis zu x Stunden
Wenn du alles auf Disable (ausschalten) stellst, bzw. auf Minimum wie Helligkeit/Kontrast geht der Akku länger - also z.Bspl. Wlan, Bluetooth, div. Schnittstellen, HDD's, dann hält der Akku vielleicht bis zu x Stunden.
Die 2,5 Stunden beziehen sich auf die zur Zeit laufende Konfiguration.

Wlan Verbindungsprobleme
Zuerst wäre eine Angabe des Betriebssystems hilfreich gewesen.
Ich würde einen Admin der Uni bitten, die entsprechenden Einstellungen durchzuführen - die machen das meist gegen ein "Dankeschön" sehr gerne.

LG

trouble_shooter
27-10-2013, 13:39
Has done.

Thread can be deleted.

evchen1977
27-10-2013, 14:16
Hallo zusammen !!

Ich brauche dringend euere Hilfe.

Ich habe mir vor einigen Tagen ein Asus R202ca gekauft ich wollte Windows 7 64 Bit drauf machen. Da ich mit Windows 8 64 Bit nicht so zurecht komme Also habe ich die samtliche Partitionen gelöscht bis es noch 2 Partitionen waren. Wenn ich jetzt den PC einschalte komme ich sofort ins Bios. Wie komme da jetzt wieder raus aus dem Bios (F10 und speichern bringt nicht viel) und wie bekomme ich jetzt wieder ein Windows per USB Stick drauf..

Bitte um Hilfe !!

Eva Krauss

knocci
27-10-2013, 14:42
Danke für die Antwort!

Das Betriebssystem ist Ubuntu. Welche Einstellungen wären das denn, die der Admin vornehmen müsste? Ich weiß ja gar nicht, wieso ich nicht ins WLAN komme - die Anmeldung mit dem Nutzernamen scheint zu funktionieren, nur lädt das Ganze dann ewig und es passiert einfach nichts (bzw. es kommt dann irgendwann erneut das Fenster zum Einloggen).

Swoosh1986
29-10-2013, 22:59
Hallo!

ich besitze das Asus Sabertooth 990FX R2.0 Motherboard und habe das Problem das die lan-verbindung auch bei ausgeschaltetem pc aktiv ist und ich im EFI bios nix finde wie ich es aus stellen kann -.-

vielleicht könnt ihr mir ja helfen

mfg
andy

deathmanaut
03-11-2013, 19:40
Hallo!
Also ich komm gleich auf den Punkt.
Und zwar schaltet sich mein PC zu zufölligen Zeiten mal aus, wenn ich irgendwas Spiele oder auch wenn ich nur im Internet bin.
Ich hab mich nachdem dies ein paar mal passiert ist, bei der Ereignisanzeige "schlau" gemacht und mal nachgesehen ob da irgendwas passiert was nicht sollte.
Dann vor ca. einer Stunde hat sich mein PC wieder ausgeschaltet, ich hab wieder nachgesehen und hab hier jetzt folgende Fehlercodes mit denen ich nichts anzufangen weiss.

Diese sind jetzt aufgelistet nach der Zeit vor dem Restart.

16:11:54
Der Fehler lautet "nvlddmkm"
Hier die Fehlerbeschreibung

Die Beschreibung für die Ereignis-ID "14" aus der Quelle "nvlddmkm" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

\Device\Video5
!0702(24f8)


20:06:56
Der Fehler lautet einfach nur "Windows Error Reporting"
Dieser ist aber in der selben Sekunde gleich 4 mal aufgetreten nur mit sich wenig unterscheidenden "Angefügten Dateien"
Hier die Beschreibung von ersten dazu (Falls sich jemand die Angefügten Dateien der anderen 3 auch ansehen einfach melden)

Fehlerbucket , Typ 0
Ereignisname: LiveKernelEvent
Antwort: Nicht verfügbar
CAB-Datei-ID: 0

Problemsignatur:
P1:
P2:
P3:
P4:
P5:
P6:
P7:
P8:
P9:
P10:

Angefügte Dateien:
C:\Windows\LiveKernelReports\WATCHDOG\WD-20131103-2005.dmp
C:\Windows\Temp\WER-26332-0.sysdata.xml
C:\Windows\Temp\WER7CCD.tmp.WERInternalMetadata.xm l

Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:
C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\ReportQueue\K ernel_0_0_cab_01d07d0b

Analysesymbol:
Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
Berichts-ID: 17acfb3d-44bb-11e3-91c0-b0487ae3cdde
Berichtstatus: 4

20:07:07
11 Sekunden später dann noch einer mit der gleichen Bezeichnung nur einer sich wenig unterscheidenden Beschreibung

Fehlerbucket , Typ 0
Ereignisname: BlueScreen
Antwort: Nicht verfügbar
CAB-Datei-ID: 0

Problemsignatur:
P1:
P2:
P3:
P4:
P5:
P6:
P7:
P8:
P9:
P10:

Angefügte Dateien:
C:\Windows\Minidump\110313-23914-01.dmp
C:\Users\Simon\AppData\Local\Temp\WER-32292-0.sysdata.xml

Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:
C:\Users\Simon\AppData\Local\Microsoft\Windows\WER \ReportArchive\Kernel_0_0_cab_045ca811

Analysesymbol:
Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
Berichts-ID: 110313-23914-01
Berichtstatus: 0

In einem Forum habe ich herausgefunden dass der "nvlddmkm" Error der Grafikkarten Treiber ist der abstürtzt, jedoch habe ich schon mehrere Lösungswege versucht diesen zu beheben:

Treiber im Abgesicherten Modus komplett entfernen und dann den neuesten installieren
Treiber im Abgesicherten Modus komplett entfernen und einen etwas älteren installieren (Version weiss ich grade nichtmehr)
Systemwiederherstellung an einem Punkt wo dieser Fehler noch nicht aufgetreten ist machen
Alles Formatieren und System komplett neu installieren

Jedoch alles ohne Erfolg

In einem anderen Forum hab ich gelesen dass, der zweite Fehler der auftritt, dass dieser evtl am Mainboard liegt und da ich eins von Asus habe, habe ich dieses Forum gewählt.

Mein System:
Windows 7 Home Premium 64 Bit
ASUS P8H67-V
NVidia GForce GTS 450
8 GB DDR3 RAM von Kingston
Intel Core i5 - 2320 3.00 GHz

Ich hoffe der Post war nicht zu lange und dass mir irgendjemand eine etwas genauere Antwort liefern kann als die die ich schon gefunden habe.
EDIT: Ich hoffe es ist auch das richtige Forum dazu

Freundliche Grüße

PopelMania
07-11-2013, 19:25
Hallo liebe Forummitglieder,

vor ein paar Tagen habe ich mich entschieden Windows 8.1 testweise auf meinen Eee PC 1215n zu installieren, bisher relativ zufrieden, bis auf die Tatsache, dass sich die NVIDIA Treiber von der offiziellen Asus Support Seite nicht installieren lassen. Es wird relativ weit installiert, doch nach circa 2/3 Fortschritt bricht der Installer ab und sagt, dass ein Fehler bei der Installation des Grafiktreibers vorlag. Ebenso wenig lassen sich die Hotkey Treiber installieren, alle anderen Treiber funktionieren zum Glück aber.

Auf die Hotkey Treiber kann ich auch grad noch so verzichten, aber der Hauptkaufgrund lag nun mal bei der verdammten Optimusgeschichte. Meine Frage ist nun, ob es jemanden gibt, bei dem die Treiber auf Windows 8.1 funktionieren bzw. ob jemand andere Treiber besitzt/weiß wo ich die downloaden kann, die dann auch funktionieren.

Grüße!

Shwan
09-11-2013, 11:39
Hallo zusammen,
erst mal sorry wegen mein deutsch hoffe alle verstehen mich
Ich baue seit jahren mein eignes PC bin auch fan von asus hab noch nie so viel probleme gehabt mit meinem neue Asus X79 Deluxe und finde keine loesung

mein system:
- Windows 7 prof 64 bit SP1
- CPU : intel 4930 K
- cpu lufter Noctua Dh 14
- Speicher : G.Skill [RipjawsZ] F3-2400C10Q-16GZH
- Grafikkarte : Gigabyte 770 GTX OC
- Festplatte 1xSamsung 128 gb ssd
1 x sshd segate 2 gb
1x HDD 1 gb
- Netzteil : cooler master 650 watt
gehaeser : cooler master
1x 210 mm lufter von coolermaster
2x 140 mm lufter von alpenfohen

So mein problem ist :
Hab windows inesteliert danach antiviros programm Bitddifnder total security SP1 und alle mainboard treiber...
So wenn ich die computer herruntefahren geht monitor+ maus+ tastatur aus nur die cpu und alle gehaeuser lufter bleib stehen in mainboard steht fehler meldung 05 heisst das die computer im ruhe zu stand ist hab bei energy verwaltung geguckt auf empfolenl eingestellt dann computer herruntergefahren leider nach par min die selber probleme computer faerhrt nicht herrunter im bord display noch mal 05
So windows noch mal inesteliert dieses mal nur boot platte angeschlossen alles wieder von vorne leider das probleme wieder angefangen hab noch mal bei energy geschaut alles zuruck gestellt leider ohne erfolg :-(
nach 4 tagen hab asus hotline angerufen sie haben mir gesagt da ich g.skill 2400mhz bentze solle ich im bios die speicher auf XMP eintellen so gemacht ohne erfolg dann sagt der netter fachmann ich soll das ganze board von gehaeser entferne und testen ob es das problemm bleibt hab auch gemacht wieder das selber problem
Hmmmm was mache ich falsch !! bei meine alte board Asus P9X79 selber netzteil selber gehaeuser totzdem gelaufen !!!
ich hoffe sie koennen mir helfen
Lg Shwan

mr.sarge
10-11-2013, 18:13
Hallo,

ich habe das Phänomen daß beim Herunterfahren von Windows 8.1 Pro (64Bit) der PC zwar herunterfährt, kurz bevor der PC aber komplett abschaltet die 2 Festplatten die mit RAID 1 konfiguriert sind kurz nochmal hochfahren und nach ein paar Sekunden komplett abschalten. Hatte vorher einen separaten RAID-Controller, da ist mir dieses Verhalten nicht aufgefallen.
Ist das normal oder gibt es irgend eine Einstellung mit dieser man den Shutdown "beschleunigen" kann?


mfg,

Sarge

diwa
16-11-2013, 09:05
Hi Leute,

ich habe hier das o.g. Asus Notebook, bei dem leider das Display einen
Schlag hat. Der Rechner ist mal runtergefallen und nun ist die linke
Seite des Display zersplitter und schwarz.
Auf der rechten Seite kann man noch was erkennen.

Nun würde ich gerne ein paar Änderungen an den BIOS-Einstellungen vornehmen, da ich den Rechner einem anderen Nutzungszweck zuführen möchte.

Leider lässt sich der per VGA angeschlossene Monitor aber erst
aktivieren, wenn der Bootvorgang startet. gleiches gilt für einen per HDMI angeschlossenen Fernseher.
Die Anzeige "No Boot Device" bei entfernter Festplatte sehe ich dort - auch der Windows Desktop ist dort sichtbar.

Gibt es einen Trick, wie ich auch das Bios dort sehen kann?

MErci

dirk

Ismoh
24-11-2013, 21:25
Hey Community,

ich brauche einige Informationen über mein 2,5 Jahre altes Notebook.

Vorerst brauche ich die Bezeichnung zu dem Mainboard.

Ich suche schon seit Tagen, bin aber auf nichts Vernünftiges gestoßen.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.

Alles was ich weiß ist, dass mein Notebook folgende Bezeichnung hat: x64jv-jx412v

Datenblätter sind auch nicht das was sie mal waren.
GoogleSuche: x64jv-jx412v Datenblatt = Müll..
Oder ich bin zu blöd...
Kann auch sein.

Ein Beispiel:
http://www.notebookinfo.de/produkte/asus-x64jv-jx412v/90nykyd74n1726vl13k/00004508/#Uebersicht

Ich freue mich über jede Hilfe..

JamesFond
30-11-2013, 12:30
Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit der Tastaturbeleuchtung meines Zenbooks UX32VD. Diese funktioniert nicht und lässt sich auch nicht per FN+F4 einschalten. Alle anderen Hotkeys funktionieren allerdings. Ich habe es schon mit einer neuinstallation des atk packages versucht. Es hat sich jedoch nichts getan. Ich hoffe einer von euch bewanderten Leuten kann mir da weiterhelfen.

Besten Dank und Grüße

JK

semmerasus
02-12-2013, 18:57
:mad:
Hallo, ich möchte mir gerne das Notebook ASUS F550VB-XX028H kaufen. Warum ist dieses aktuelle Notebook nicht auf der Website von Asus gelistet. Jemand eine Idee???
Hier gibt es das Teil zu kaufen: http://www.euronics.de/produkt/bis-42-cm/Asus-F550VB-XX028H-39-6-cm-Notebook

Jogibär
05-12-2013, 11:56
Hallo,


habe das F550V Notebook mit 4Gb Arbeitsspeicher.
Wollte nun den Speicher erweitern, weis nur leider nicht genau welchen.
Folgendes konnte ich schon in Erfahrung bringen:

RAM
1. Steckplatz 4 GB
2. Steckplatz Frei
Installiert 4 GB
Maximal 16 GB
Technologie DDR3 SDRAM - PC3-12800 - 1600 MHz
SO- Dimm

aber wieviel bin Pin muss mein Speicher haben?
200 oder 204?

Wenn ich richtig informiert bin sind da ja 4Gb von 16 möglichen fest verlötet.

Ich wollte nun da ich nur einen Speicher einstecken 8gb nachrüsten.

welchen kann ich nun einbauen?


Vielen Dank

Gruß Jochen

JP-Service
08-12-2013, 14:35
Hallo.

Ich habe seit meinem neuen X55A grösste Probleme mit der Bedienung dessesn Touchpads.
Bei meinem früheren Asus (A6000) waren die 2 Tastenfelder m unteren Rand des Touchpads reine Tasten, ohne touch-Funktion.
Bei diesem neuen hier bewege ich bei jedem Klick mit einer Taste erst versehentlich den Mauszeiger, was ein gezieltes Anklicken kleinerer Zielfelder nahezu unmöglich macht.
Unter "ELAN Pointing device (Asus Smart Detector) kann man anscheinend das Empfindlichkeitsfeld irgendwie einschränken, Veränderungen hier bringen aber keine Besserung.

Auch minimalste Berührung z.B. der linken Touchtaste sorgt bei Mauszeigerbewegung für totales Chaos, z.B. Markiervorgänge...

Kann man die Touch-Empfindlichkeit im Bereich der Touch-"Maustasten" irgendwie abschalten?

Danke vorab, Gruss JP

RainOverMe
10-12-2013, 23:37
Hallo Leute,
ich hab ein Asus x57vn (von meinem Brüder). Er hat ein Passwort für BIOS eingestellt. Ich weiß es aber mir ist nicht so bequem das Passwort immer eingeben zu müssen wenn ich Bios aufrufen will. Letztmals hab ich deshalb das Passwort gelöscht also clear the password in bios setup. Daraus ist ei n Problem entstanden, wenn ich jetzt bios aufrufe,muss ich doch noch das Passwort eingeben und das alte Passwort stimmt unerwartet nicht mehr. Ich versuche mit einigen Backdoor Passwords für Ami-Bios also AMI,A.M.I usw aber es klappt nicht. Ich hab gehört dass man ein Erstaztpassword finden kann aber das kann nur ein professioneller Informatiker glaub ich. Wie soll ich tun?

MarcelPlayerno1
24-12-2013, 13:03
Hallo zusammen habe jetzt seid knapp 3 JAhren meine ASUS G73 auf grund diverser Fehler in der Garantiezeit habe ich ihn ca 5 mal eingeschickt
Nach jedem einschicken hatte ich die selben Probleme.
Das ding hängt sich immer und immer wieder auf.
Früher war es beim zocken aber jetztist es so das ich ihn hoch fahre und der hängen bleibt das widerhole ich 3-5 mal und danach läuft der tage lang ohne i welche mucken durch
hat jmd eine Idee was es sein könnte ?

Danke im vorraus

staydope
26-12-2013, 15:10
Hallo zusammen,
Ich hatte heute vor mein Notebook mal neu aufzusetzen. Ich habe alle wichtigen Daten gesichert (Stick) und habe mir das hier (http://www.chip.de/downloads/Windows-7-Home-Premium-64-Bit_46355794.html?virec=2584852359&vipos=2) auf eine DVD gebrannt.
Nun wollte ich ganz einfach über die CD booten und alles wir neu gemacht.. allerdings denkt mein Laptop nicht daran über die CD zu starten obwohl ich es im BIOS geändert habe und auch per "ESC" ausgewählt habe das ich per CD starten will...

Was läuft da schief?

mfG Staydope

newbiefan
26-12-2013, 18:34
Was läuft da schief?

mfG Staydope

Frohe Weihnacht und willkommen im Forum.
Ich habe deinen Thread in das Sammelthema PC/Notebook usw. verschoben.

Nun, ich bin mir ziemlich sicher, dass in deinem Fall einfach das ISO Image nicht bzw. falsch berücksichtigt wurde.
Wenn du einfach die Datei (das Image) auf eine CD/DVD brennst, kann davon nicht gestartet werden.
Wenn du über eine Ubuntu Linux-Live CD verfügst, kannst du einfach das Brennprogramm K3b installieren (vom Netz aus dem Repository) und einfach das Image brennen.
Ein ISO Image wird in der Regel vom Brennprogramm selbst erstellt, es ist eigentlich ein genaues Abbild der Original-CD. einschließlich des Bootsektors usw. - wenn du es als normales FIle brennst, funzt es nicht.

HTH
Newbiefan

staydope
27-12-2013, 13:30
Frohe Weihnacht und willkommen im Forum.
Ich habe deinen Thread in das Sammelthema PC/Notebook usw. verschoben.

Nun, ich bin mir ziemlich sicher, dass in deinem Fall einfach das ISO Image nicht bzw. falsch berücksichtigt wurde.
Wenn du einfach die Datei (das Image) auf eine CD/DVD brennst, kann davon nicht gestartet werden.
Wenn du über eine Ubuntu Linux-Live CD verfügst, kannst du einfach das Brennprogramm K3b installieren (vom Netz aus dem Repository) und einfach das Image brennen.
Ein ISO Image wird in der Regel vom Brennprogramm selbst erstellt, es ist eigentlich ein genaues Abbild der Original-CD. einschließlich des Bootsektors usw. - wenn du es als normales FIle brennst, funzt es nicht.

HTH
Newbiefan

Was heißt das denn jetzt genau?`
Ich habe diese ISO Datei per normalem Brennprogramm auf nen Rohling gebrannt.. was muss ich denn anders machen damit er über die CD booten bzw das er es erkennt?

.. :(

newbiefan
27-12-2013, 22:06
Was heißt das denn jetzt genau?`
Ich habe diese ISO Datei per normalem Brennprogramm auf nen Rohling gebrannt.. was muss ich denn anders machen damit er über die CD booten bzw das er es erkennt?

.. :(

Nun, zuerst würde ich mir von der alten Platte ein Image ziehen, z.Bspl. mit Acronis true image 2010, das geht einfach sicher und schnell. Dazu einfach eine andere Platte nehmen.
download http://www.pchome.de/download/acronis-true-image_1771.html
Ich habe keine Ahnung, was auf der Demo/Probe CD ist, nehme aber an, dass dieses Image bootfähig ist.
Also liegt meine Vermutung darin, dass dieses Image nur als Datei, aber nicht als ISO gebrannt wurde. Falls das der Fall ist, stimmt der Bootsektor usw. nicht mehr und kann deshalb nicht mehr starten.
Das ist meine Vermutung.
Dass ein normales Brennprogramm verwendet wurde liegt auf der Hand, es ist ja daraus eine CD entstanden.
Fast jedes Brennprogramm kann einfach Files als Daten-CD brennen, oder eben ISO Files. Das muss man in der Regel explizit angeben.
Welches Brennprogramm verwendest du? Hast du explizit ein ISO Abbild gebrannt oder nur eine DatenCD/DVD?

LG

staydope
28-12-2013, 12:26
Dass ein normales Brennprogramm verwendet wurde liegt auf der Hand, es ist ja daraus eine CD entstanden.
Fast jedes Brennprogramm kann einfach Files als Daten-CD brennen, oder eben ISO Files. Das muss man in der Regel explizit angeben.
Welches Brennprogramm verwendest du? Hast du explizit ein ISO Abbild gebrannt oder nur eine DatenCD/DVD?

LG

Ich hab das Programm "Power2Go"
Wenn ich eine DVD Brenne sieht das ca. so aus:

9757

Es steht sogar dabei das es auch als Boot-CD genutzt werden kann aber wieso funzt das dann nich? :D

Vielleicht brauch ich ja auch ein anderes Programm oder so

mfG

newbiefan
28-12-2013, 21:37
Ich hab das Programm "Power2Go"

Es steht sogar dabei das es auch als Boot-CD genutzt werden kann aber wieso funzt das dann nich? :D

Vielleicht brauch ich ja auch ein anderes Programm oder so

mfG

Ja, das steht so da, aber nicht dass auch ein ISO Abbild gebrannt wird, also sind es nur Daten.....
Ich kenne natürlich das Prgm Power2Go nicht, ich arbeite mit Ubuntu 12.04 LTS und K3b Brennprogramm.

Deshalb habe ich Dir einen Screenshoot gemacht, damit du auch sehen kannst, dass unter "Weitere Aktionen" ein Fenster mit vielen verschiedenen Daten/Files aufgeht. Dort kann ich z.Bspl ein ISO Image auswählen.
Dann geht wieder ein Fenster auf, in dem ich die Datei.iso angeben muss und danach kann ich den Brennvorgang starten.
Zur Not kannst du eine Ubuntu Live-CD nehmen und dir K3b installieren, ist alles kostenlos.

Besser ist, du siehst dir dein Brennprogramm genau an und suchst dir den Menüpunkt um ein ISO abbild zu brennen.

LG
Newbiefan

k73kgh
29-12-2013, 11:37
Hallo erstmal,

ich habe mir im Januar 2013 ein Asus P53SJ-SO120X (Win 7 Professional 64bit) Notebook gekauft und habe seit dem Kauf ein Problem mit der Tastatur - genauer gesagt nur mit den rechten und linken Pfeiltasten (Cursortasten). Sie funktionieren tadellos, wenn ich sie bediene. Aber meist 1-3 Sekunden nach dem einmaligen Drücken werden mehrere Tastaturanschläge vom Betriebssystem registriert (als ob man die jeweilige Cursortaste länger gedrückt hält).

Einen Wasserschaden oder ähnliches kann ich jedenfalls ausschließen. Treiber dürften eigentlich aktuell sein. Hat jemand eine Idee woran das liegt bzw. was ich noch machen kann? Ich möchte vor einem Einschicken des Geräts eigentlich noch das ein oder andere ausprobieren, da ich nur ungerne auf mein Notebook für mehrere Wochen verzichte ;)

Grüße,
k73kgh

staydope
29-12-2013, 13:51
Besser ist, du siehst dir dein Brennprogramm genau an und suchst dir den Menüpunkt um ein ISO abbild zu brennen.

LG
Newbiefan

Hallo mal wieder :D
Im Moment siehts so aus, dass ich nun das ISO per ImgBurn richtig auf die DVD gebrannt habe. Ich kann nun über die DVD booten alles geht auch bis zu dem Zeitpunkt wo es kurz vorm Start ist da bekomme ich folgende Meldung:

9759


Kurz vorm Ziel...

clanhermann
29-12-2013, 14:32
Hallo Zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen für meine Tochter ein ASUS-Notebook gekauft. Mit DVD Laufwerk.

Da keine DVD mit dem Betriebssystem mehr mitgeliefert wird, fragte ich den Verkäufer, wie es denn aussieht, wenn man mal eine neue Festplatte bräuchte und dass Betriebssystem wieder aufspielen muss.

Er meinte nur, dass nichts einfacher als das wäre: Ich bräuchte nur ein sog. "ISO-Image" auf einen USB-Stick drauf spielen und dann den Product Key eingeben..... Das ISO-Image könne ich mir im Internet herunterladen (?)
Klang ja alles ganz einfach.

Nun habe ich aber gelesen, dass man da noch zusätzlich einen Stick bräuchte, mit dem sich der PC booten lässt.

Da ich hier absoluter Laie bin, habe ich nun verschiedene Fragen:

1.) Wie spielt man ein ISO-Image auf einen Stick und wo bekommt man es her ?
2.) Wieso brauche ich einen zusätzlichen Stick zum booten ? Ich dachte der PC bootet mit dem auf dem Stick befindlichen ISO-Image
3.) Kann man das ISO-Image auch auf eine externe Festplatte spielen, auf der sich schon andere Programme befinden ?

Ich danke Euch schon mal für die Beantwortung meiner zahlreichen Fragen (wahrscheinlich habe ich noch welche vergessen).

Bin, was ISO-Image usw. betrifft Laie...........................

Gruß

Andreas

1.) was

newbiefan
30-12-2013, 05:12
Hallo mal wieder :D
Im Moment siehts so aus, dass ich nun das ISO per ImgBurn richtig auf die DVD gebrannt habe. Ich kann nun über die DVD booten alles geht auch bis zu dem Zeitpunkt wo es kurz vorm Start ist da bekomme ich folgende Meldung:


Kurz vorm Ziel...

Mit einem originalen Windows würde ich jetzt die Windows-interne Reparatur versuchen - dann müsste es gehen.
Ich kann natürlich aus der Ferne keine sinnvolle Diagnose stellen - nur logisch raten.
Wenn du eine Ubuntu oder Gparted Live CD hast, kannst du den Start-Sektor der Festplatte nach dem MBR auslesen. Viele Brennprogramme kümmern sich darum nicht oder nur mangehaft . der erste Sektor sollte immer mit ganzen, bzw. einem vielfach von KB z.Bspl. 2048.....anfangen.9760 Mit Gparted geht das ganz einfach, unter Partition einfach Information auswählen - siehe erster Sektor/Bild.
Und falls du den Startpunkt deiner DVD/SSD/HDD ändern willst, geht auch das unglaublich einfach.
Jedenfalls hatte ich mit einem Windows-Umzug auf eine SSD erhebliche Probleme, mit GParted ging es aber sehr einfach, alle anderen Super-Klug-Alleskönnerprogramme kosten nur Geld und taugen oft viel zu wenig. Sie behaupten zwar alle zu funktionieren, aber nach meiner Erfahrung sieht die Realität anders aus. Wer es nicht glauben will, der sollte einmal ein älteres Windows XP SP3 auf eine SSD migrieren - aber aus Schaden wird man klug. Seither kaufe ich keine Windows Progis mehr, unter Linux gibt es tausende kostenlose Varianten, welche einfach so funktionieren wie man sich das vorstellt.
Da spende ich lieber für etliche Open Source Projekte, da haben Alle etwas davon. Und geheime Hintertüren gibt es in Linux auch nicht........

Jedenfalls musst du das Problem nun alleine lösen, mehr Hinwise habe ich nicht, aber man kann ja im Internet suchen und lesen (metager.de).
LG
Newbiefan

newbiefan
30-12-2013, 05:29
Hallo Zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen für meine Tochter ein ASUS-Notebook gekauft. Mit DVD Laufwerk.

Da keine DVD mit dem Betriebssystem mehr mitgeliefert wird, fragte ich den Verkäufer, wie es denn aussieht, wenn man mal eine neue Festplatte bräuchte und dass Betriebssystem wieder aufspielen muss.

Er meinte nur, dass nichts einfacher als das wäre: Ich bräuchte nur ein sog. "ISO-Image" auf einen USB-Stick drauf spielen und dann den Product Key eingeben..... Das ISO-Image könne ich mir im Internet herunterladen (?)
Klang ja alles ganz einfach.

Nun habe ich aber gelesen, dass man da noch zusätzlich einen Stick bräuchte, mit dem sich der PC booten lässt.

Da ich hier absoluter Laie bin, habe ich nun verschiedene Fragen:

1.) Wie spielt man ein ISO-Image auf einen Stick und wo bekommt man es her ?
2.) Wieso brauche ich einen zusätzlichen Stick zum booten ? Ich dachte der PC bootet mit dem auf dem Stick befindlichen ISO-Image
3.) Kann man das ISO-Image auch auf eine externe Festplatte spielen, auf der sich schon andere Programme befinden ?

Ich danke Euch schon mal für die Beantwortung meiner zahlreichen Fragen (wahrscheinlich habe ich noch welche vergessen).

Bin, was ISO-Image usw. betrifft Laie...........................

Gruß

Andreas

1.) was

Der Verkäufer ist ein Klinkenputzer, der wollte Dir nur etwas verscherbeln - alles andere ist solchen Typen egal.

Das geht nur mit Linux, denn nur dieses gibt es als kostenloses Image. Dazu gibt es zahlreiche Anleitungen.
Einfach in Google eingeben: ISO Image Linux auf USB Stick

Falls Windows auf dem Notebook ist: den Verkäufer wegen seiner falschen Aussage mit einer Klage drohen und notfalls den Konsumentenschutz einschalten - so geht das nicht........es gibt ja Garantie,

Ein ISO Image von einer fertigen Installation: (selber ziehen)
z.Bspl. mit Acronis true image 2010, das geht einfach sicher und schnell. Dazu einfach eine andere Platte nehmen. Vorher natürlich eine CD brennen, davon booten und schon erstellt Acronis einen Klon (Kopie).
download http://www.pchome.de/download/acronis-true-image_1771.html

Viel Glück!
Newbiefan

newbiefan
30-12-2013, 05:37
Hallo erstmal,

ich habe mir im Januar 2013 ein Asus P53SJ-SO120X (Win 7 Professional 64bit) Notebook gekauft und habe seit dem Kauf ein Problem mit der Tastatur - genauer gesagt nur mit den rechten und linken Pfeiltasten (Cursortasten). Sie funktionieren tadellos, wenn ich sie bediene. Aber meist 1-3 Sekunden nach dem einmaligen Drücken werden mehrere Tastaturanschläge vom Betriebssystem registriert (als ob man die jeweilige Cursortaste länger gedrückt hält).

Einen Wasserschaden oder ähnliches kann ich jedenfalls ausschließen. Treiber dürften eigentlich aktuell sein. Hat jemand eine Idee woran das liegt bzw. was ich noch machen kann? Ich möchte vor einem Einschicken des Geräts eigentlich noch das ein oder andere ausprobieren, da ich nur ungerne auf mein Notebook für mehrere Wochen verzichte ;)

Grüße,
k73kgh

Ein äquivalentes Problem hatte ich mit einer mechanischen (sauteueren) Tastatur nachdem ich der Tastatur eine Tasse Tee mit Zucker gegönnt hatte. Selbst nach mehrmaliger Zerlegung und Reinigung hatte ich keinen durchschlagenden Erfolg, erst ein Austausch hat zumindest bei mir geholfen. Seither verwende ich nur mehr billige Tastaturen, deren Gummi/Folien habe ich noch immer reinigen können - sie gehen meist sogar besser und kosten nur einen Bruchteil.

Ich würde jedoch die Garantie in Anspruch nehmen - man kann ohnehin nichts tun - bei Zerlegung erntest du einen Verlust der Garantie......
LG
Newbiefan

clanhermann
30-12-2013, 16:43
Der Verkäufer ist ein Klinkenputzer, der wollte Dir nur etwas verscherbeln - alles andere ist solchen Typen egal.

Das geht nur mit Linux, denn nur dieses gibt es als kostenloses Image. Dazu gibt es zahlreiche Anleitungen.
Einfach in Google eingeben: ISO Image Linux auf USB Stick

Falls Windows auf dem Notebook ist: den Verkäufer wegen seiner falschen Aussage mit einer Klage drohen und notfalls den Konsumentenschutz einschalten - so geht das nicht........es gibt ja Garantie,

Ein ISO Image von einer fertigen Installation: (selber ziehen)
z.Bspl. mit Acronis true image 2010, das geht einfach sicher und schnell. Dazu einfach eine andere Platte nehmen. Vorher natürlich eine CD brennen, davon booten und schon erstellt Acronis einen Klon (Kopie).
download http://www.pchome.de/download/acronis-true-image_1771.html

Viel Glück!
Newbiefan

Hallo Newbiefan,

danke für Deine Antwort.

Also - und ich bin da echter Laie - wenn ich Deine Aussage richtig deute, kann ich also gar kein ISO Image von Windows 8 machen, oder ?

Vielleicht habe ich mich ja auch etwas zu kompliziert ausgedrückt.

Wollte eigentlich nur wissen, wie ich das Betriebsprogramm des ASUS-Notebooks auf eine neue Festplatte - falls ich mal eine bräuchte - bekomme. Es ist ja keine Installations-DVD mehr dabei..

Wie ich hier vorgehen muss, weiss ich halt leider nicht....

Vielleicht kannst Du es mir ja nochmal beschreiben.

Vielen Dank.

Andreas

newbiefan
30-12-2013, 18:27
Hallo Newbiefan,

danke für Deine Antwort.

Also - und ich bin da echter Laie - wenn ich Deine Aussage richtig deute, kann ich also gar kein ISO Image von Windows 8 machen, oder ?

Vielleicht habe ich mich ja auch etwas zu kompliziert ausgedrückt.

Wollte eigentlich nur wissen, wie ich das Betriebsprogramm des ASUS-Notebooks auf eine neue Festplatte - falls ich mal eine bräuchte - bekomme. Es ist ja keine Installations-DVD mehr dabei..

Wie ich hier vorgehen muss, weiss ich halt leider nicht....

Vielleicht kannst Du es mir ja nochmal beschreiben.

Vielen Dank.

Andreas

Ok Andreas, den Acronis (2010) Link von vorher downloaden und auf eine CD brennen. Dann von der CD starten (Acronis bootet selbst) und eine leere HDD (in einem USB Gehäuse) anstecken.
Danach frägt dich Acronis über die Source-HDD und die Target-HDD und klont die Source HDD. Das geht schnell und ist sehr einfach.
Zumindest habe ich so eine Win-XP HDD auf eine SSD-HDD geklont.
Bei mir hat danach das Alignment der geklonten SSD-HDD nicht mehr gestimmt. Das Alignment (Ausrichtung der Start-Sektoren an jeweils 1 bzw. 2 bzw. 4 KB= 1024/2048/4096 ) habe ich mit einer Ubuntu-Live CD erledigt.
Auch dazu findet Google viele HowTos (GParted). Angeblich stimmt das Alignment bei Windows 8 auch nach dem Klonen durch Acronis, dann soll das ohne Probleme gehen.
Bei einer Samsung SSD ist ein eigenes Klon-Prgm dabei.

Natürlich geht das auch in Linux direkt und mit Bordmittel - ich vermute, das wird dir aber zu kompliziert (Mit Live-CD)
dd if=/dev/sourcedisk of=/dev/targetdisk bs=512 count=1 Klont z.Bspl. den MBR (Master Boot Record)
Mehr dazu im z.Bspl. Ubuntu Wiki: http://wiki.ubuntuusers.de/dd

Referenzen: http://en.wikipedia.org/wiki/Master_boot_record

Im Übrigen ist es sinnvoll, eine HDD durch eine Samsung SSD zu ersetzen. Das ergibt aber nur bei neueren PC's/Notebook's mit SSD BIOS Unterstützung und mindestens SATA2 Schnittstellen Sinn.
Windows XP unterstützt SSD erst ab SP3, Windows 7 und 8 sollten kein Problem sein. Natürlich geht auch XP vor SP3, dann einfach z.Bspl. Anvil Benchmark (kostenlos) installieren und hin und wieder starten.
Im Linux reicht ein z.Bspl. wöchentliches

sudo fstrim -v /
oder man trägt es in die Crontab ein.

Falls du Acronis 2010 haben willst und nicht downloaden kannst, lasse es mich wissen - ich sende dir dann eine PM.

LG und Prosit 2014
Newbiefan

SirTiger
31-12-2013, 14:19
Hallo,

bei den einschlägigen Preisvergleichsseiten im Internet gibt es zwei Modellbezeichnungen, bei denen ich keinen Unterschied erkennen kann:
T300LA-C4001H
T300LA-C4006H

Kann mir jemand verraten, was hier der Unterschied zwischen diesen beiden Modellen ist?

Danke&Ciao!

Lammi
31-12-2013, 15:30
Hallo zusammen,

versuche seit nunmehr 3 Tagen mein Asus Notebook mit einer SSD neu aufzusetzten aber es will nicht so wie ich es mir vorstelle:-(.

Habe die recovery version einmal auf der alten Platte installiert und habe dann versucht ein Systemabbild auf die neue Platte zu Kopieren (geht aber nicht)

Gibt es eine möglichkeit die Recovery Verion auf einer anderen Platte zu installieren???:confused::confused::confused:

newbiefan
31-12-2013, 15:57
Hallo zusammen,

versuche seit nunmehr 3 Tagen mein Asus Notebook mit einer SSD neu aufzusetzten aber es will nicht so wie ich es mir vorstelle:-(.

Habe die recovery version einmal auf der alten Platte installiert und habe dann versucht ein Systemabbild auf die neue Platte zu Kopieren (geht aber nicht)

Gibt es eine möglichkeit die Recovery Verion auf einer anderen Platte zu installieren???:confused::confused::confused:

http://wl500g.info/showthread.php?25668-Sammelthread-f%FCr-PC-Notebook-Motherboards&p=264779#post264779

Der Thread wurde in den PC Sammelthread verschoben.
LG
und viel Glück mit dem Klonen und 2014......

P.S.: Mit Acronis oder Samsung SW hat es bisher immer geklappt.


Newbiefan

Richey
06-01-2014, 08:44
Hallo!

Ich suche ein robustes, gut verarbeitetes Notebook für 2/3 Office-Betrieb
und 1/3 Bildbearbeitung mit Videoschnitt als Desktopersatz, weil kein Platz.
Das Gerät ist am Tag 6 - 8 Stunden im Betrieb.
Zwingende Anforderungen sind:
Display 17,3" (1.920 x 1.080 matt wegen Bildbearbeitung), Intel Haswell-Prozessor
Geringe Geräuschentwicklung, Kühlung zuverlässig.

Hatte einen Acer Aspire V3-772G angesehen und war enttäuscht von der Verarbeitungsqualität.
Die Leistungsdaten sind hingegen dort gut. Nun überlege ich mir, ob ca. 1/3 Mehrpreis
für ein ASUS N750JV gut angelegt sind in meinem Fall oder ob es andere, bessere
Alternativen gibt.

Nun habe ich mir das ASUS N750JV angesehen und hatte den Eindruck,
dass es sehr solide verarbeitet ist, mit durchgängigem Displayscharnier.

Was mich nachdenklich stimmte, waren:
1. Akku im Gerät verschraubt.
(Garantieverlust, wenn Gerät geöffnet wird und Akku ausgebaut wird?)
2. Kühlung
Ansaugung am Geräteboden - sehr wenige Lufteinlässe (Überhitzungsgefahr?)
Luftauslass vor dem Displayscharnier (Heiße Kühlluft im Gesicht beim Arbeiten?)
3. Ersatzteilversorgung
Mir wurde berichtet, dass Ersatzteilversorgung schwierig ist. (Reparaturfall Laufzeit)

Was meint ihr dazu?

Ninelpienel
07-01-2014, 20:08
Hallo, ich bin noch ein Abfänger im Bereich Hardware. Ich habe mir das Motherboard Asus F2A85-V geholt und weiter Teile. Nun bin ich gerade am Basteln.

Ich bin mir jetzt nicht sicher wie und wo ich die 2 USB 2.0 Stecker (Anhang) genau platzieren muss. Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

MfG

http://abload.de/img/cam00096z0ooh.jpg
http://abload.de/img/cam00097yxq1e.jpg

neodesha
12-01-2014, 15:04
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?
Ich habe mir ein ASUSPRO P550C zugelegt.
Dieses Notebook war lediglich mit DOS bespielt.
Da ich eine eigene Version WINDOS7 habe, habe ich diese aufgespielt.
Das Touchpad funktioniert jedoch nicht oder nicht mehr, mit einer USB habe ich keine Probleme.
Vielleicht habe ich ja irgendwas übersehen????
Die Tasten FN F9 sind auch ohne Funktion.

akbor
12-01-2014, 16:45
Ich habe mir ein ASUSPRO P550C
Lade doch von der Asus-Webseite (http://www.asus.com/de/support/) alle noetigen Treiber (insbesondere fuer das Touchpad und die ATK-Utils fuer die Fn+Fx-Tasten) fuer dein Notebook herunter und installiere sie mal. Das hilft garantiert.

F_Kuga
14-01-2014, 00:11
Hallo,

ich möchte den internen nvidia Grafik im BIOS deaktivieren bei ASUS X93S / K93SV. Eine Einstell möglichkeit habe ich nicht gefunden. Mit einem MOD BIOS würde es gehen habe ich erfahren. Es ist für mich sehr Wichtig, weil ich Hackintosh machen möchte.

Kann jemand bei dieser Sache mir aushelfen.

Danke im Voraus

Solidder
16-01-2014, 11:11
Fälscher Forum, bitte löschen. Danke.

freak83
25-01-2014, 19:18
Hallo Zusammen,

könnt ihr mir sagen wie ich die Bios Battery wecheln kann, leider kann ich Sie nicht finden?

gruß

Jürgen

ScreenOfDeath
31-01-2014, 10:46
Hallo,

ich bin ein stolzer Besitzer des ASUS M80TA (Vivotab Note 8 - 64GB).

Ich möchte hier nur darauf hinweisen dass seit Windows 8 - die Location API eingeführt wurde, und so die traditionellen COM Ports nicht mehr für die inbuild GPS funktionieren.
Das Problem dabei ist das sämtliche (veraltete) Navigationssoftware auf die alten COM Ports versucht zu zugreifen um an die GPS Daten zu kommen - was jedoch nicht möglich ist.
Es gibt ein Tool was ich nicht nennen möchte, was einen virtuellen COM Port installiert und die Daten des GNSS auf den virtuellen Port umleiten soll - vergeblich, das Tool (15€) funktioniert nicht.

Jedoch gibt es hier die Alternative: http://www.turboirc.com/gps7/
Dieses kleine raffinierte Programm installiert einen funktionierenden virtuellen COM Port, wodrauf die GNSS Daten gewrappt werden, und dementsprechend normal von jedem (veralteten)
Navigationsprogramm genutzt werden kann.

Stellt als NMEA Source: Simulation ein, und als BaudRate/PortNumber: 38400 - und drückt anschließend auf Install [natürlich sind Adminrechte vorrausgesetzt].

Mit diesen Einstellungen funktioniert euer GPS jetzt auch offline (außerhalb vom Webbrowser und irgendwelchen speziellen Kachel Win8 Apps).

Bei mir funktioniert es wunderbar, unglaublich schnell und genau, (relativ).
Selbst in einem Mehrfamilienhaus in enger Straße und Bäumen habe ich noch ausreichend guten Empfang - im Auto ist es (fast) perfekt - ohne Lags oder Verbindungsproblemen.

Als Navigationssoftware kann ich Free Mapfactor 12.30-1 empfehlen, es ist komplett kostenlos und hat natürlich die Vorteile der OpenStreetMap.
Und das gute ist dass man da sehr viel Einstellen kann, und es wirklich mit den oben gennanten Einstellungen funktioniert - aber in der Software selbst muss
vorher in den Einstellungen der richtige GPS Sensor gewählt werden.
(Unter Einstellungen - GPS - GPS-Empfänger - dann Internal GPS (Broadcom GNSS 4752 Geolocation Sensor) auswählen. )


Nebenbei:

Ich habe nach dieser Lösung 2 Tage gegooglet um heraus zufinden das M$ dieses Problem bereits vor einem Jahr wusste, und niemand was dagegen getan hatte.
(Es wurde dezent darauf hingewiesen sich selber einen Treiber oder Wrapper zu Programmieren mit deren Location API.)

Da jetzt endlich die vernüpftigen Tablets mit Win 8 und Stifteingabe [Asus ist mal wieder Spitzenreiter hier :)] kommen, sind die ehemaligen toten Navigationsprogramme für Windows
etwas in kommen, sobald mehr Tablet erscheinen. Aber MapFactor ist definitiv eine Empfehlung und ein Test Wert!
(Leider ist es etwas doof für Computer unversierte die Karten / Updates zu installieren --> Schaut am besten in der Hilfe oder googlet danach)


Leider habe ich kein vernüpftiges Englisches Forum gefunden - sonst hätte ich es dort gepostet um auch anderen zu helfen.
Ich denke dass dieser "kleine Fusch" auch bei anderen Win 8 Tablets funktioniert, evtl. mit anderen Baud Einstellungen.

Zibbe
01-02-2014, 14:05
Hallo, habe gerade mein alten PC wiederbelebt und alles wurde ordentlich installiert. Ausser der Netzwerkcontroller. Finde auch nix mehr :-/. Kann da jemand weiter helfen??
Gruss

Zibbe
14-02-2014, 18:44
Habe jetzt alles rausgeschmissen und mir eine sata hdd und sata dvd lw eingebaut. Wollte nun linux installieren. Aber im bios steht bei bootgeräte "none". Bei beiden. :-/
Hdd am primären und das dvd lw an sek.
Was muss ich noch tun damit die sata geräte erkannt werden?!

Gruss

lupus52
20-02-2014, 20:12
Hallo, ich habe mir so ein nettes Teil zugelegt. Gebraucht aber wie aus dem Laden.

Ich wusste vor dem Kauf, dass er nur 12 GB auf Flashdisk hat. Das hätte mir dicke gereicht für den geplanten Zweck. Doch leider ist die C: Partition auf knapp 4GB beschränkt. Und damit ist das Teil mit XP SP3 praktisch nicht nutzbar. Obwohl ich schon alles abgespeckt habe, was man problemlos los wird, und auch einige Programme von C: nach D: "gemoved" habe, herrscht immer chronischer Speichermangel. Weniger als 300 MB frei. Obwohl ich nach meiner Grossaktion ca. 1,4 GB frei hatte. Das wächst sofort wieder zu. Ich kann und will nicht jeden Tag unzählige Löschaktionen von Hand machen.

Ich würde also gerne einigen Ballast endgültig los werden. Also z.B. Spiele, Messenger, MediaPlayer. Outlook Express und diverses andere nutzloses Zubehör. Aber egal was ich anstelle, selbst die harte Tour mit Löschen unter Linux hilft nicht. Windows "repariert" das gleich wieder dazu.

Also sind Spezialkenntnisse und Spezialtools nötig. Kann mir da bitte jemand konkret helfen?

Der Kleine soll nur folgendes als "Sofarechner" können: Virenscanner (AVG), Firefox zum Surfen, VLC- und Flashplayer, Irfan für Grafik, TV-Programmheft, Open-Office für Texte, Tabellen und Präsentation. Das alles ist auf D: installiert. Und trotzdem ist C: in 3 Tagen zugemüllt.

Kann man XP z.B. mit PartitionMagic oder einem anderen Tool nach D: verlagern? Ich habe das früher mehrmals erfolgreich mit W98 gemacht.

ppalewka
25-02-2014, 22:41
hallo,

habe mir den Asus Xonar Essence One gekauft und nun etwas Probleme mit den Audio belegungen.

Wie kann ich es anstellen das die Analogeingänge auch über den One ausgegeben werden, weil ich kann über USB oder Koaxialer S/PDIF-Ausgang zwar CDs / DVDs Abspielen, aber von den Analogeingängen kommt nichts.
Ist es irgendwie möglich das Intern so einzustellen das es funktioniert, vielen dank.

LG Peter

Nyvos
01-03-2014, 22:13
Guten Abend,

Ich bin neu hier im Forum und bräuchte eine Einschätzung von Euch.

Seit gestern habe ich einen Asus G750JH-T4032H. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden. Allerdings ist mir aufgefallen, dass im Idle-Betrieb der CPU dauernd mit 3,2 GHz läuft wären das Netzteil angeschlossen ist. Dies schein der Grund zu sein, warum der eine Lüfter ca. alle 2 Minuten für 30 sek läuft... was etwas störend ist... schließlich ist ja keine Last auf dem System.

Wenn ich das Netzteil entferne, dann wird der CPU deutlich nach unten getacktet und der Lüfter springt nicht mehr an,

Ich hatte es immer so verstanden, dass die i7 ihre Tacktrate gemäß dem Leistungsbedarf einstellen??

Ist das Systemverhalten gerade im Idle-Betrieb ( mit angeschlossenem Netzteil) mit 3,2 GHz normal, oder hat mein System ein Problem?

Vielen Dank für euren Rat.

Joker1947
02-03-2014, 12:45
Bei meinem 8 Tage alten ASUS N550JV blinkt permanent an der Vorderseite der Statusindikator für den Akkubetrieb. Das permanente Blinken in "Orange" bedeutet, dass die Akkuleistung weniger als 10 Prozent beträgt. Im Systray wird bei den Energieoptionen bei Akkubetrieb "55 % verbleiben" angezeigt. Bei Netzbetrieb wird folgender Wert angezeigt: "55 % verbleiben (Netzbetrieb, wird nicht aufgelagen)". Der Akku wird somit nicht mehr aufgeladen. Das Notebook läuft ansonsten fehlerfrei. Betriebssystem ist Windows 8.0 (64 Bit).

Ich habe das Notebook bereits auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt. Der Statusindikator blinkt immer noch "Orange". Ist wirklich der Akku defekt? Ich möchte das Notebook ungerne zur Reparatur nach ASUS schicken.

Vielleicht sollte man öfter das Handbuch genau durchlesen. Dort habe ich einen Hinweis gefunden, wie man einen ähnlichen Fehler beheben kann.
Und folgenden Hinweis habe ich probiert:

"Versuchen Sie es mit folgenden Empfehlungen:
Erzwingen Sie eine Abschaltung Ihres Notebook-PCs,
indem Sie die Ein-/Austaste länger als vier (4) Sekunden gedrückt
halten. Prüfen Sie, ob Netzteil und Akkupack richtig
eingesteckt sind; schalten Sie Ihren Notebook-PC dann ein".

Gesagt getan. Das Notebook über die Austaste heruntergefahren und dabei länger als als 4 Sekunden gedrückt gehalten. Das Notebook wurde dabei ausgeschaltet. Dann die Eintaste betätigt und das Notebook gestartet. Der Akku wurde erkannt. Der Statusindikator blinkt nicht mehr. Die Batterie wird auch aufgeladen.

F3SV
09-03-2014, 20:21
Hallo

Entschuldigt bitte, falls hier Schreibfehler drin sein sollten - ich kann nicht mehr viel erkennen; Schreibe quasi "im Blindflug".

Eigentlich war ich seit 2008 recht zufrieden mit meinem F3SV.
(obwohl ich mich 4Wochen nach dem Kauf schon geärgert hatte, daß die Nvidia 8600 M GS bei VideoSpielen durchbrenenn könnte -, OK, da ich aber nie Spiele gespielt hab [außer Windows™] ...)
Doch seit gestern zeigt er plötzlich Windows 8x auf dem Display an. :(
Dienstag hatte Windows auch schon mal darauf hingewiesen, daß der "Nvidia-Treiber mauell von Windows installiert werden müsse".
Sonst war aber keine Meldung und alles funktionierte problemlos.
Bis gestern. Ich hatte ihn über Nacht im Energiesparmodus gelassen und ihn morgens angemacht.
Und seitdem hab ich 3 leichtgraue waagerechte 1px Streifen und das Windows-Fenster wird gleich 8 (bzw. 8x) dargestellt:
(Siehe Foto unten)
http://s1.directupload.net/images/user/140309/temp/onhzlaln.jpg (http://www.directupload.net/file/u/42689/onhzlaln_jpg.htm)

Obwohl die Fenster so oft dargestellt werden, ist aber trotz der "multiplen Übersicht" kaum was zu erkennen, da die Pixel nicht ausreichen. Angeblich wird jedes der 8 Fenster nur mit 640x480 angezeigt. Auch sind einige "Fenster" größer/breiter, [die Linken] und andere schärfer, v.a. die auf der rechten Seite

Weiß jemand, wie ich das wieder umstellen kann?
Eine Nvidia-Treiber DE-installation brachte bisher nicht viel.
Ich werde mal den neuen von der Seite runterladen.
Möglicherweise hat die Grafikkarte auch nen Tacken weg.
Ich hatte vorgestern noch die neue Google Maps 3D-Darstellung in Firefox ausprobiert.
Vielleicht hat das der Karte den Rest gegeben. :(

In den BIOSeinstellungen (F2 beim Booten) hab ich auch schon die 8 Fenster.
Aber ich dachte erst Windows hätte was im BIOS angepaßt.

Bislang lief immer alles problemlos. Allerdings habe ich seit dem Umstieg von der Vistainstallation im Mai 2013 auf Windows 7 Pro bei dieserInstallation keine Mainboard-Treiber, VIA-Chipsatz-Treiber und kein BIOS update gemacht. Ich denke nicht, daß das zu plötzlichen Bildverschiebungen nach 307 = ca.Tagen[3/4 Jahr] führt. In Anbetracht der Lage und zum Schutze meiner ungesicherten Festplattendaten möchte ich auch davon absehen, wenn's geht.

Den Lüfter unter der Serviceklappe [aufgerschraubt] habe ich regelmäßig mit Luft [m. Zahnstocher festgehalten] durchgepustet - zuletzt noch vor 3 Wochen. V.a., wenn das Fiepen bei 50%DoppelCPU-Last [C4d-Rendering/YoutubeVideos, etc.] mal lauter wurde.
Auch ist der Laptop rechts vom Mauspad nicht viel wärmer als meine Hand.
Einen leichtsinnigen Hitzetod schließe ich daher aus.

Kurz zu meinen Daten:
ASUS F3SV
Core DUO 7700 mit 2x2,4 GHz, 3 GB, 250 GB HDD
Win 7 Pro

Digi-Foto des Bildschirms: [das von oben]
http://s1.directupload.net/images/user/140309/temp/onhzlaln.jpg (http://www.directupload.net/file/u/42689/onhzlaln_jpg.htm)

ANZEIGE_EINSTELLUNGEN
http://s1.directupload.net/images/user/140309/temp/4z88lhjp.png (http://www.directupload.net/file/u/42689/4z88lhjp_png.htm)

Fehlermeldung von vorgestern:
http://s14.directupload.net/images/user/140309/temp/3ehu8swi.png (http://www.directupload.net/file/u/42689/3ehu8swi_png.htm)

Ich wäre wirklich sehr, sehr dankbar, wenn mir jemand helfen würde, mein geliebtes Schätzchen noch zu erhalten.
Vielen Dank im voraus.

docadams
15-03-2014, 12:03
Hallo,
ich bin neu hier, weil ich selbst kein ASUS habe, aber ein Freund mich um Hilfe bat.

Also, ich habe hier einen Laptop ASUS X53S mit Win7 Home Premium.
Unmittelbar nach dem Einschalten bleibt es hängen. Man sieht nur das ASUS-Logo. Nur wenn ich auf <F1> drücke startet Windows bzw. wenn eine Boot-CD eingelegt ist, startet diese.
Ich komme weder ins BIOS (bzw. weiß nicht, mit welcher Tastenkombination das geht), noch startet er von alleine durch.

Wie bringe ich ihn wieder dazu, ohne <F1>-Verzögerung zu starten?

Viele Grüße
Marc Adam

Palladio
21-03-2014, 21:29
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich aktiviere den Energiesparmodus und der Rechner geht wie gewohnt in diesen Modus. Wenn ich jetzt die Maustaste oder eine Taste auf der Tastatur drücke, reagiert der Rechner nicht. Also er fährt nicht hoch, sondern produziert einen Blue-Screen. Es kommt eine Fehlermeldung von Windows, das Probleme entstanden sind. Der Rechner macht einen Neustart.

Mein Rechner:

Asus H87 Pro (Mainboard Bios ist auf den neuesten Stand)
GTX 770 MSI (Grafiktreiber auf den neuesten Stand)
Crucial M500 SSD (Festplatte auf der Windows 8.1 (x64) installiert ist)
Crucial Sport Ballistix Speicher (Memtest86 durchgeführt, keine Fehler gefunden)
480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM (Netzteil)
Intel Xeon E3-1230v3 (CPU)
be quiet! Dark Rock 3 Tower Kühler (CPU Kühler)
LG Electronics GH24NSB0 (DVD Laufwerk)

Folgende USB-Anschlüsse habe ich hinten am Rechner angeschlossen.

Roccat Tastatur MK
SteelSeries Diablo 3 Maus
SteelSeries Diablo 3 Headset
Canon Drucker (ist momentan nicht installiert und ausgeschaltet)
PB248Q Asus Monitor (USB Kabelanschluss für die Benutzung der USB-Anschlüsse am Monitor)

Ich habe mal hinten die USB Anschlüsse der oben genannten Geräte getauscht und den Rechner heruntergefahren. Beim Start des Rechners kam jetzt auch ne Fehlermeldung (siehe bitte Anhang). Also ich hab irgendwie das Gefühl mit den Anschlüssen hinten am Rechner stimme was nicht bzw. Windows 8.1 macht Probleme.

Im Bios habe ich einiges versucht aber leider kein Erfolg gehabt. Wenn sich jemand mit dem Asus H87 Pro auskennt bitte posten.

Des Weiteren habe ich euch einige Bilder geladen, vom Innenleben des Rechners. Vielleicht habe ich beim Zusammenbau des Rechners einen Fehler gemacht und auf einen anderen Bild sind drei Anschlüsse vom Gehäusen vorhanden, die ich nicht anordnen kann. Wisst ihr für was die gut sind?

Was mir noch aufgefallen ist, dass mein Antivirus Programm eine Datei in die Quarantäne verschoben hat (siehe Bild). Ist die Datei vielleicht doch eine wichtige Datei? Weil sie aus der Windows-Registrierung kommt. Was ich noch gefunden habe, ist von der Windows-Registrierung (siehe Bild). Sind die Werte, die dort zu sehen sind so in Ordnung?

Ich bitte um eure Hilfe.

Bei weiteren Fragen stehe ich euch natürlich zur Verfügung.

Danke im Voraus.

Palladio

Nachtrag:
jetzt habe ich als verursachender Treiber "ntoskrnl.exe" und manchmal auch acpi.sys"...wäre echt super, wenn ich Hilfe bekommen würde.

n3xxus
05-05-2014, 15:09
Hallo,
Ich habe bei meinem mainboard ein bios update durchgeführt und komme seitdem nicht mehr ins internet. Mit anderen bios versionen funktionierts auch nicht mehr. Weiss nicht was ich noch machen soll. Windows zeigt seitdem keine konnektivität an. Das problem macht definitiv das bios. Vor dem update hatte ich keine probleme. Bios defaults laden hilft auch nicht.

Lightman
06-05-2014, 16:56
Hallo zusammen.

Ich hab ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe oben genantes MB und bin auf Win 8.1 umgestiegen nun suche ich vergeblich nach der AI suite das mit diesem Board und Win 8.1 kompatibel ist.

Danke im vorrauss

Gruss Sascha

colin.pohle
10-05-2014, 09:15
Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinem P8H77-V LE. Mein PC braucht dank einer Samsung 840 EVO nur 30 Sekunden zum starten. Allerdings werden davon ca. 15 Sekunden im BIOS verbraucht, obwohl ich überall FastBoot aktiviert habe. Unnötige Geräte wie zB die Serielle Schnittstelle und Funktionen wie der NetzwerkBoot sind deaktiviert. Das hat sich auch nach den letzten BIOS Updates und einem kompletten zurücksetzen nicht geändert.
Hat jemand eine Idee? Wenn ja schonmal Danke!

MfG Colin P

biba87
14-05-2014, 16:00
Hallo,
ich habe ein echt eigenartigen Fehler. Ich habe meine Verkabelung anders verlegt weil ich eine neue Grafikarte Geforce GTX 600 einbauen wollte. danach ging nichts mehr. Habe mir sogar Fotos vorher gemacht um die verkabelung der SATA anschlüsse wieder korreckt zu legen. Habe 3 FEstplatten drin. Selbst nach Rückbau der komponenten tut sich nichts. Die grüne Status LED leuchtet, die Rote DRAM LED leuchtet auch und geht nach gedrückt halten auch nicht ins blinken über. Habe jetzt nur die System festplatte ansgeschlossen auf SATA 2, auf SATA 1 das laufwerk. Die Lüfter laufen auf volllast, die STatus LED am Rechner gehäuse reagieren gar nicht. Ich habe alle Ram riegel quergetauscht und jetzt nur einen auf dem 1. steckplatz. Habe ein anderes Netzteil eingebaut, nichts. Habe den Jumper anders gesteckt, nichts. habe die Batterie runtergenommen und getauscht, nichts. Habe das Motherboard ausgebaut um evtl auf kurzschlüsse am gehäuse zu überprüfen, nichts. AM CPU (AMD Phenom II x 4 3,2 GHz) war ich nicht dran. zuletzt vor einem Monat um einen neuen Lüfter einzubauen. Bis vor dem verkabeln lief alles super. Den 4 Poligen stecker neben dem CPU steckt auch. Bildschirm reagiert gar nicht. Kein Piep Ton beim einschalten. Habe kein CPU und board zum quertauschen. Ist das Board defekt? Nur wegen dem Umbau (andere bauliche anordnung der festplatten und kabel plus Grafikarte) ? :(
Ins Bios komm ich gar nicht erst um da irgendwas zu updaten oder zu gucken welche version drauf ist. Auch mit der Bootdisk tut sich nichts. Der stecker mit den 24 polen ist auch angeschlossen.

Buegerl
18-05-2014, 13:57
Meine Tochter war in Australien! Wahrscheinlich hat Sie bed bugs mitgebracht! Kann ich ihren Laptop auf -18 grad runterkühlen (Gefrierschrank) oder besser in der Sauna auf 55 Grad erhitzen? Wahrscheinlich sind die Viecher in die Lüftungsschlitze!Beide Temperaturen überleben Sie nicht! Und ihr Laptop?

Denny2101
19-05-2014, 08:49
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem und zwar hab ich mein Laptop sehr oft mit meinem Fernseher verbunden per HDMI, weil ich ne längere Zeit keinen PC hatte. Dann kam die Zeit als ich mir wieder einen zugelegt habe und dementsprechend den Laptop nicht mehr über den Fernseher benutze, sondern einfach nur noch so. Das Problem ist aber, dass er immer einen schwarzen Bildschirm anzeigt. Er fährt normal hoch, zeigt auch alles an, aber sobald die Anmeldung von Windows 8 kommt, ist nur noch ein schwarzes Bild. Man kann nur noch so eben ein Bild sehen ( Helligkeit auch schon getestet ). Ich habe schon Windows neu installiert, aber dies ergab leider auch nicht die Lösung des Problems. Ich kann dann alles machen, also aktivieren, downloaden alles ganz normal bis zum neustarten. Danach genau das gleiche Problem wieder, denn er wird nach dem Neustart wieder schwarz. Hab schon versucht mit diesen FN Tasten den Bildschirm umzustellen, ergab aber leider nichts. Komischerweise, wenn ich Linus installiere bleibt alles ganz normal. Da hab ich ihn mehrmals neugestartet und es lief alles reibungslos.


Ich habe immer nur bei Windows ein schwarzes Bild nach einem Neustart, nachdem ich das 1. mal auf dem Desktop bin nach der Neuinstallation des Laptop. Habe gedacht es könnte an diesem ATI Center liegen, da man dort ja auch die Anzeige einstellen kann, also hab ich dies mal nicht installiert aber auch hier das gleiche. Auch die Reihenfolge hab ich geändert und den Laptop Bildschirm an 1. Stelle gesetzt, aber auch hier klappte nichts. Ich denke ein ein Schaden am Bildschirm kann wohl ausgeschlossen werden, denn bis zur Anmeldung zeigt er ja alles normal an.


Ich hoffe mir kann da jemand helfen, denn genauer kann ich das Problem leider nicht beschreiben



Gruß

asusu
26-05-2014, 12:52
Hallo zusammen,

ich habe jetzt seit 2 Jahren ein Asus R252B Notebook.
Seit einigen Wochen wird das Notebook links neben dem Touchpad richtig heiß und der Lüfter läuft ununterbrochen auf Hochtouren, selbst, wenn der Rechner grade nicht viel zu tun hat. Das Problem hat jetzt erst begonnen. woran könnte das liegen.
Was kann ich dagegen machen? Hat jemand eine Idee?

vielen Dank schonmal.

Exidus
17-06-2014, 11:57
Servus ich habe ein meinem Rog das Problem. Das er nur noch die Fehler Meldung anzeigt. Dann eine halbe Stunde einfach nix macht und dann neu startet. Und dann wieder bei dieser Meldung zu landen. Kann mir bitte jemand eine tasten Kombination verraten. Damit ich einfach Windows neu aufsetzen kann. Da ich ja nicht mehr ins Windows reinkomme. Danke im voraus

Axel18
01-07-2014, 11:17
Ich besitze einen ASUS Eee PC 1015PN mit WIN 7 Starter und einer 250 GB HD.

Die möchte ich gegen eine SSD tauschen, weiß aber nicht, wie ich an die „alte“ HD herankomme.

Kann mir jemand helfen und mir den Weg zeigen, wie ich den PC öffnen und die HD tauschen kann?

Axel

andy7x77
03-07-2014, 13:05
Hallo Freunde,

ich versuche seit Stunden einen i7-2600k auf einem ASUS p8Z77-M LE (BIOS 1407) MoBo zu Übertakten, leider ohne Erfolg.
Ich weiß nun nicht ob es generell nicht möglich ist, ich mich nur zu doof anstelle oder ob ich erst etwas freischalten muss.

Ich bin für jeden Rat dankbar!

9836

SickeT
05-07-2014, 21:14
Nabend bin neu hier & ich hoff ihr könnt mir helfen :)

PC:

AMD FX 8350
ASRock 990 FX Extreem 3
20GB Ram
GeForce GTX 660
SSD 256GB
Windows 8.1


so mein problem.. mein board hat ja "Ultra Fast Boot" es kommt aber immer wieder eine fehler meldung:

"The VBIOS of your discrete VGA card does not support UEFI GOP, so it can not support "Ultra Fast Boot"

was kann ich dagegen tun? BIOS hat das neuste Update drauf, ich hoffe ihr könnt mir helfen...

queck
08-07-2014, 22:15
hi an alle..unzwar habe ich dit problem das mein bild "zerreist" ..die qualität imspiel ist total schlecht ..dabei hat der tft ordentlich etwas gekostet..die frage ist ob es eine einstellungssache ist ..oder liegt es vllt an meinem board ? msi z87-g45.....kann mir bitte jemand helfen ! :(

Bebipupi
09-07-2014, 12:52
Hallo Leute,

ich bin neu in diesem Forum und habe einfach mal ein Thread geöffnet. Falls dieses Thema schon einmal aufgegriffen wurde, dann sorry für die Faulheit meinerseits danach zu suchen.

Folgendes Problem:

Ich habe einen Asus Eee Pc x101ch, welchen ich auf Grund von ständigen abstürzen und permanenten Aufhängern umgerüstet habe. Von Win7 Starter auf Windows XP Professional.

Alle anderen Treiber habe ich bisher gefunden und erfolgreich installieren können. Nur finde ich keinen Treiber für meine Grafikkarte. Ich habe schon diverse Internetseite besucht, etliche Downloadlinks benutz. Letztendlich kamen immer wieder bei dem Versuch eine .exe Datei zu installieren, Fehler in Form von "???.*Datei wurde nicht gefunden." Dieses geschah bis zu 4x pro Installation.

Im Gerätemanager steht es dann auch drin, allerdings mit einem gelben Ausrufezeichen. Nun brauche ich Hilfe.

Laut Gerätemanager ist der VGA kompatibel. Gibt es eine .exe Datei die mein Betriebssystem annimmt? Ansonsten, welche Möglichkeiten habe ich?

Hoffe auf schnelle Antwort!

xMariusx
09-07-2014, 20:23
Hallo,

ich habe mir vor kurzem ein Asus F551M Notebook gekauft. Leider ist dort Windows 8 drauf und ich wollte eigentlich das gute alte Windows 7 zurück haben. Nun habe ich also "Secure Boot" auf "false" gestellt und der Start von der DVD ging schon einmal. Windows is loading files lief durch ohne Probleme. Doch dann kam "Starting Windows" und das Notebook hat sich aufgehangen. Oben am Bildschirm ist auch ein roter Balken der von links nach rechts geht... Ich wäre so gerne dieses Windows 8 los, gibt es denn keine Möglichkeit Windows 7 auf das Notebook zu spielen? :/ (Habs auch schonmal versucht über laufendem Windows 8 auf einer anderen Partition zu installieren, da kommt das gleiche Spiel wenn "Windows wird gestartet" kommt...)

MfG Marius

juripiw
16-07-2014, 13:45
Hi,
ich schreibe hier das erste mal in dieses Forum, also seht es mir nach falls ich etwas eigentlich total triviales frage ;)

Ich habe mir das Asus UX32LA mit einem i5 Prozessor und einer 500 GB HDD gekauft. Meine Frage ist nun, ob ich das Notebook mit einer SSD nachrüsten kann. Laut diversen Berichten und Videos scheint das generell bei Notebooks ja kein großes Problem darzustellen, allerdings habe ich beim Support von Asus diese Frage mal in einem Nebensatz erwähnt und bekam promt die Antwort, dass dies nicht möglich sei und er stammelte dann noch etwas von anderer Anschluss und würde nicht unterstützt.
War das nur das typische "auf keine Fall selber etwas am Notebook machen, Garantieverlust...blabla" oder kann es sein, dass es bei dem Notebook speziell wirklich nicht geht?

Schonmal vorab danke für eure Antworten! :)

Heihelhof
19-07-2014, 13:14
Hallo,

ich verwende das Mainboard M4N78 Pro. Express-Gate ist installiert und es erfolgt auch die Meldung "loading express-gate", aber Excpress-Gate wird jedoch nicht geöffnet. Nach der Meldung erscheint das ASUS-Startbild und danach wird das gleich Windows 7 gestartet. Die Speicherkonfiguration, für die beiden SATA III-Festplatten, ist auf AHCI-Modus eingestellt.

Meine Frage: Wie lässt sich Express-Gate öffnen?

Für Tipps schon mal vielen Dank.

Gruß

Heihelhof

Heihelhof
19-07-2014, 17:41
Nachtrag:

Express-Gate ist im BIOS (Registerkarte "Tools") aktiviert.

Heihelhof
20-07-2014, 21:28
Hallo,

hier noch ein Bild (leider unscharf) mit der Express-Gate Meldung:

9843

Im BIOS ist Express-Gate auf "Aktiviert" und die Zeit auf "10 Sekunden" eingestellt.

Nach der Meldung erscheint sofort das Asus-Startbild und anschließend gleich die Windows-Startseite.

Ich habe noch immer keine Lösung gefunden.

Gruß

Heihelhof

Heihelhof
21-07-2014, 21:14
Hallo,

ich habe Express Gate heute deinstalliert und neu installiert (Asus Express Gate Installer 1.4.10.4). Dennoch öffnet sich, wie beschrieben, Express Gate nach wie vor nicht.

Installiert ist Windows 7 Home Premium (32 Bit) mit SP1 und allen aktuellen Updates.

Ich hoffe, dass sich hier im speziellen Asus-Forum doch noch jemand findet, dem das Problem bekannt ist und eine Lösung finden konnte.

Gruß

Heihelhof

!gm
22-07-2014, 09:45
Sorry, aber wird wohl niemand etwas dazu sagen, da es ausschließlich um die Router von Asus geht. Wir haben sogar sonen echt häßlichen Thread wohin das Zeug normalerweise verschoben wird.

http://wl500g.info/showthread.php?25668-Sammelthread-f%FCr-PC-Notebook-Motherboards

Threesixty
24-07-2014, 10:49
Guten Tag

Gibt es irgend wo eine vernüftige Liste was die fehler Beep's zu bedeuten haben?
Leider habe ich im Handbuch nichts brauchbares gefunden

Wenn ich den PC Einschalten kommt immer ein sirenen artiger Beep Code
und es kommt kein Bild kann es sein das der CPU hin ist ?

Wenn es möglich ist würde ich sogar eine Ton datei anhängen das man sich es genauch anhören kann

mfg